11 Restaurants, die euch leckeres Essen für euren Sofaabend liefern

Wir lieben es, Essen zu gehen und uns durch all die schmackhaften Neueröffnungen Hamburgs zu snacken. Aber manchmal geht einfach nichts über einen gemütlichen Abend auf der Couch, ohne kochen oder nennenswerten Abwasch. Füße hoch, eine Kanne Tee neben einem und dann bingen, was die Streaming-Dienste aktuell so zu bieten haben. Gerade jetzt, wo die Sonne schon früh untergeht, viele von dunkel bis dunkel im Büro sitzen und man versucht, mittels Einkuschelns und Wärmflasche so viele Heizkosten wie möglich einzusparen, gönnen wir uns gern ein geliefertes Essen. Und dank Lieferando und dem großen Angebot an Restaurants findet jede*r genau das, wonach einem gerade die Lust steht.

Gewinnt einen von 4 Lieferando Gutscheinen

Und weil wir ja bekanntlich euer bester Freund in unserer schönen Großstadt sind, haben wir neben der 11 Inspo-Restaurants, bei denen ihr in Hamburg euer Food für einen gemütlichen Couchabend bestellen könnt (natürlich müsst ihr auf euer Liefergebiet achten!), auch noch ein tolles Gewinnspiel für euch. Wir verlosen vier 50-Euro-Gutscheine* für Lieferando. Alles, was ihr tun müsst, um teilzunehmen, ist uns eine E-Mail mit dem Betreff "Lieferando", eurem Namen und eurer Adresse an gewinn@mitvergnuegen.com zu senden. Wir drücken euch die Daumen!

*Alle Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

© Mission Pizza

1
Eine Cheesus-Christ-Pizza bei Mission Pizza bestellen

Zu faul zum Kochen, aber keine Lust, sich eine richtig geile Pizza entgehen zu lassen? Na dann habt ihr ja richtig Glück, dass es Mission Pizza gibt. Hier bekommt ihr Klassiker wie Margherita oder Salami, aber auch eine Cheesus Christ mit Mozzarella (gibt es auch in vegan!), Teleggio-Käse, Parmesan und Frischkäse, oder die Hot Honey-Pizza mit Tomatensauce, Mozzarella, scharfer Soppressata-Wurst, Chilli-Infused Honig und frischem Basilikum. Nicht nur die Kombination der Zutaten macht richtig Hunger, auch die Produkte selbst klingen verlockend: Die Tomatensauce ist hausgemacht, der Speck DOP-zertifiziert, die Salami kommt aus der Lüneburger Heide und der Parmesan ist echter Parmigiano Reggiano aus Italien. Auch nach Hause wird geliefert!

© Franzi Simon

2
Bewusst genießen im ÆNDRÈ

Manchmal mag man bewusst genießen und keine fettige Mahlzeit bestellen. Alles, was in der Küche des ÆNDRÈs verarbeitet wird, ist möglichst regional gekauft und die allermeisten Produkte wie das Mandelmus, die Salat-Dressings oder der Kefir werden hausgemacht. Es gibt Porridge, Sauerteigbrot und Smoothiebowls, die mit selbst gemachten Toppings versehen werden, Kaffee mit Hafermilch, frisch gebackene Kuchen oder Carrot Cake Muffins. Und on top: Es ist alles vegan!

© Mit Vergnügen Hamburg

3
Yummy Sushi bei Rohhäppchen bestellen

Sushi zu bestellen versprüht einfach diese ganz besonderen Großstadtvibes und versetzt uns in eine tolle Mood. Erst wählen wir aus duzenden, farbenfrohen Sushi-Kreationen unsere persönlichen Favs aus und dann verfolgen wir unsere Rohhäppchen-Lieferung in der App und das ganz gleich, in welchem Kiez wir wohnen, denn es gibt gleich mehrere Lieferservice-Filialen. Bestellen aus Barmbek, Altona, Rotherbaum, Langenhorn und Harburg lohnt sich!

© Vincent Vegan

4
Fast Fooden bei Vincent Vegan

"Über die Straße in den Mainstream" – so lautet hier die Devise. Wenn wir Vincent Vegan erwähnen, erzählen wir den meisten Veggie-Freund*innen nix Neues. Dennoch darf die erfolgreiche Crew rundum top Burger, selfmade Pommes, ungewöhnliche Saucen und Currywurst als einer der Wegbereiter für Hamburgs vegane Kulinarik nicht fehlen! Begann die Reise mit der fortlaufend wachsenden Foodtruck-Flotte, so kann nun auch im Fast-Food-Restaurant mitten in der Europa Passage, der Wandelhalle am Hauptbahnhof und im Altonaer Mercado fix und rein pflanzlich gegessen werden. Unbedingt probieren sollte man die Grilled-Onion-BBQ-Fries mit Garlicky Kurkuma Dip, den Cheesy One Double und den Big Veganski Burger. Wem der Weg weg vom Sofa zu weit ist, kann auch ganz easy sich das Essen nach Hause liefern lassen.

Dulf's Burger Hamburg
© Maria Anna Schwarzberg

5
Derbe leckere Burger bestellen bei Dulf's Burger

Ein Klassiker unter den Hamburger Burgerbuden ist Dulf's Burger. Mit mittlerweile mehreren Filialen – unter anderem in Eimsbüttel, Winterhude und eine im Karoviertel – verzaubern die Burger-Pros hinter dem Steinofen und dem Grill uns Hamburger*innen und Touris täglich mit einer riesigen Auswahl an Burger-Variationen. Achtung: Die Portionen haben es echt in sich, die Burger gehören nicht umsonst zu den derbsten der Stadt!

© Amanda Lim | Unsplash

6
Halbes Hähnchen vom Mini-Grill St. Pauli

Hattet ihr schon mal einen solchen Mordshunger, dass ihr ein halbes Schwein auf Toast essen könntet? Dann solltet ihr den Kultimbiss auf St. Pauli in eure Lieferungs-Favoriten mit aufnehmen, denn hier bekommt ihr neben Klassikern wie Currywurst und schlotzigen Pommes auch ein halbes Hähnchen im Menü direkt auf die Couch geliefert.

© Lisa Greis

7
Falafel für kleines Geld bei Kimo bestellen

Kimo Falafel ist immer gut besucht, kein Wunder, denn hier schmeckt es nicht nur mega lecker, die Preise sind zudem echt human. Günstige 3,80 Euro bezahlt ihr für die klassische Falafel im Dürüm, und das selbst, wenn ihr euch das Anstehen sparen und euer Essen nach Hause bestellen wollt, um es gemütlich beim Streamen oder Gamen auf der Couch zu essen. Unser Favorit ist zudem das Walnussmousse und der Halloumi im Brot.

© Anna Nguyen

8
Ume no hana ist mittags sowie abends ein Fusion-Hit!

Endlich müssen wir uns nicht mehr zwischen Phở und Ramen entscheiden, denn Ume no hana vereint das Beste, was die Vietnamesische und Japanische Küche zu bieten hat. Der bunte Laden in der Thadenstraße lädt mittags sowie zum Feierabend zum Chillen mitten im Corner-Trubel ein. Wer richtig authentisch essen möchte, sollte sich den wöchentlich wechselnden Mittagstisch nicht entgehen lassen, denn da tobt sich die Küche richtig aus und ihr bekommt die Gerichte für um die 10 Euro herum. Und ja, alles kriegt ihr auch nach Hause ins Homeoffice oder für den gemütlichen Abend auf der Couch geliefert.

© Anastasia Rastorguev

9
Die leckerste Ramen nach Hause bestellen von Momo Ramen

Oh, Ramen! In der Margaretenstraße liegt ein Laden, der dafür der absolute Oberknaller ist: Momo Ramen. Hier wird authentisch gekocht, was die japanischen Spezialitäten zu bieten haben und noch dazu werden köstliche Drinks gemixt. Wie der Name schon verrät, kommen hier hauptsächlich duftende Ramen-Suppe in die Schüssel. Wir sind Fans von der Spicy Miso Ramen, die euch zu Tränen rühren wird.

© Anissa Brinkhoff

10
Deluxe Fischbrötchen im Underdocks bestellen

Was ist das herzhafte Äquivalent zu Franzbrötchen? Genau, Fischbrötchen! Und auch davon können wir nicht genug bekommen. Im Underdocks bekommt ihr kreative Fischbrötchen, die einfach hervorragend schmecken. Wie wäre es denn mit der Sardinen Roll aus frittierten Sardinen, Salat, Zwiebeln und hausgemachter Remoulade oder die Crayfish Roll, einem deluxe Fischbrötchen aus mariniertem Louisiana-Flusskrebsfleisch mit Ananas, Salat und Aji Amarillo Maracuja Soße? Auch der Klassiker Fish and Chips ist auf der Karte zu finden, sogar in einer vegetarischen Variante.

© Franzi Simon

11
Himmlisches von Tazzi Pizza ordern

Wisst ihr, was einfach immer geht? Eine leckere Pizza von Tazzi Pizza! Seitdem der Laden auf St. Pauli seine neapolitanische Pizza an Männlein, Weiblein und alles dazwischen serviert, brennt hier täglich der extra bestellte Ofen auf Hochtouren. Wer aus welchem Grund auch immer keine Pizza mag, kann auch italienische Vorspeisen schlemmen. Gibt es auch zum Bestellen!

Noch mehr Leckereien

Veganes Essen nach Hause liefern lassen
Auch wenn wir Burger und Co. lieben, ist ein veganes Mahl immer gern erwünscht, vor allem wenn wir es nicht selbst kochen müssen. Hier könnt ihr tierproduktfrei bestellen.
Weiterlesen
Nachhaltig Essen bestellen
Wusstet ihr, dass viele Restaurants heutzutage auch Mehrwegboxen verwenden und das sogar gratis ist? Diese 11 machen zum Beispiel schon mit.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Zurück zur Startseite