All you can stream – Das sind Lisas Streamingfavoriten

Es vergeht eigentlich kaum ein Tag, an dem ich nicht das rote N oder das uns allen bekannte Disney-Logo auf meinem Laptop anklicke. Netflix, Amazon, Google, Disney+ und was es noch alles so gibt haben praktischerweise immer neue Inhalte am Start und wir sind deswegen für Schlechtwetter-Tage, Krankheiten oder simpel gesagt für den Feierabend nach einem langen Arbeitstag gut versorgt mit Filmen, Serien und alles dazwischen. Doch manchmal ist die Auswahl einfach zu groß und man fühlt sich eher bissl overwhelmed. Deswegen funktionieren Artikel wie dieser, in dem ich euch meine Favs für einen Streamingabend nenne. Perfekt abgerundet wird das Streaming-Erlebnis für mich übrigens mit einer heißen Tasse Tee und genügend Snacks in Reichweite – denn Aufstehen will ich dann wirklich nicht.

1. Friends

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ist und bleibt meine Nummer 1! Abgesehen davon, dass ich total auf den 90er Jahre Look abfahre (vor allem was Rachel's Klamotten angeht), ist Friends für mich einfach die Kultserie schlecht hin. Wie in jeder guten Sitcom, die sich über mehrere Staffeln zieht, hat man das Gefühl zur Freundesgruppe dazuzugehören und fiebert bei jeglichen Ereignissen total mit. Die zehn Staffeln könnt ihr aktuell noch auf Netflix schauen. Für alle anderen Friends-Suchtis will ich noch sagen: "We were on a break!"

2. Love Sick

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Hauptdarsteller Dylan erlebt den Albtraum schlechthin: Er hat Chlamydien und muss alle seine Verflossenen kontaktieren. So erleben die Zuschauer*innen als Rückblick die letzten Jahre aus Dylans Leben mit dessen Höhen und Tiefen. Und ganz nebenbei läuft da auch noch eine verborgene Liebesgeschichte zwischen Dylan und seiner Mitbewohnerin und besten Freundin Evie. Love Sick ist ein Netflix-Original und alle drei Staffeln könnt ihr dort streamen. Tipp: Ich würde empfehlen die Serie auf Englisch zu schauen, der britische Akzent der Darsteller ist einfach zu sympathisch!

3. Gilmore Girls

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Gilmore Girls ist für mich eine absolute Wohlfühl-Serie: Gemeinsam mit den Hauptcharakteren Lorelai Gilmore und ihrer Tochter Rory erlebt man in insgesamt sieben Staffeln das Leben der beiden. Dabei sieht man nicht nur Rory beim Erwachsenwerden zu, sondern kann auch beobachten wie Lorelai als junge, alleinerziehende Mutter immer weiter an ihren Aufgaben wächst. In dem kleinen Örtchen Stars Hollow, in dem die beiden wohnen, und besonders im chaotischen Haus der zwei Gilmore Girls fühlt man sich einfach wohl. Aktuell gibt es alle sieben Staffeln und eine Miniserie auf Netflix.

4. The Mandalorian

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mein Nerd-Herz hat höher geschlagen, als ich erfahren habe, dass es eine neue Star Wars-Serie gibt! The Mandalorian handelt, wie es der Name schon verrät, von einem mandalorischen Kopfgeldjäger, der im Star Wars-Universum nach dem Untergang des Imperiums lebt. Eines Tages bekommt der Mandolarianer einen Auftrag und trifft dabei auf Grogu, den die meisten als Baby Yoda kennen. Die beiden erleben gemeinsam im Laufe der Folgen so einige Abenteuer in der Galaxie. Für Star Wars Fans ein MUSS! Die zwei Staffeln gibt es auf Disney+ zu sehen.

5. Tatortreiniger

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Hier handelt es sich nicht, wie der Name impliziert, um eine düstere Krimiserie, sondern um den kuriosen Alltag eines Tatortreinigers. Bjarne Mädel trifft in seiner Rolle als Schotty auf allerlei Hinterbliebene und Opfer und erlebt dabei die ein oder andere abgefahrene Situation. Und obwohl man sich eventuell mal vor einem Tatort ekelt – wegschauen geht trotzdem nicht! Die 31 Folgen des Tatortreinigers könnt ihr bei Netflix durchsuchten.

6. New Girl

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

New Girl ist für mich die ironisch-amüsante Version von Friends: Wieder einmal geht es um eine Freundeskreisgruppe, die unterschiedlicher nicht sein könnte und darum, was im Leben der einzelnen Protagonisten so alles passiert. Im Mittelpunkt steht Jess, gespielt von Zooey Deschanel, die die Zuschauer*innen mit ihrer verpeilten Art in den Bann zieht – man kann sie nicht nicht mögen. Für mich ein Klassiker, dessen Witze und Insider ich unterbewusst oft in meinem Alltag verwende. Auf Netflix könnt ihr derzeit alle sieben Staffeln streamen.

7. Glee

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich Glee das erste Mal gesehen habe. Auf jeden Fall war ich noch ein Teenie und vor allem extremer Musical-Fan. Das bin ich heute immer noch und viele der von Glee gecoverten Songs höre ich heute noch gerne. Glee erfüllt aber nicht nur die Herzen von Musicalliebhabern, sondern erfüllt auch alle amerikanischen Highschool-Klischees. Glee könnt ihr auf Amazon-Prime streamen.

8. Stromberg

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Stromberg ist die deutsche und absolut geniale Adaption des amerikanischen Serienklassikers "The Office". Die Hauptfigur Bernd Stromberg, gespielt von Christoph Maria Herbst, ist der Typ im Büro, den wir alle nicht leiden können: Er schleimt sich bei Vorgesetzten ein, manipuliert Kollegen*innen, um das zu kriegen was er will, und ist die Schadenfreude in Person. Allerdings schlummert auch im verbitterten Stromberg eine liebe Seele, die die Zuschauer auch gelegentlich zu Gesicht bekommen. Der verschrobene Humor der Serie ist nicht für jeden was, aber ist man erstmal drin – will man nicht mehr raus. Die 5 Staffeln von Stromberg gibt es auf Netflix zu sehen.

9. The Crown

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Für alle, die das britische Königshaus und seine Regeln und Traditionen genau so spannend und interessant finden wie ich, ist "The Crown" die perfekte Serie. In bisher vier Staffeln wird anhand des Lebens von Queen Elizabeth II die Geschichte der britischen Monarchie von den 50er Jahren bis in die späten 80er erzählt. Das Stichwort hier lautet historische Erzählungen gemischt mit der richtigen Prise Spannung und Drama. The Crown ist ein Netflix Original und kann dort gestreamt werden.

10. Brooklyn Nine-Nine

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mittelpunkt der Serie ist das 99. Revier des NYPD's in Brooklyn und die Polizist*innen, die dort arbeiten. Hauptdarsteller Jake Peralta, der den erfolgreichen und etwas abgedrehten Ermittler spielt, klärt gemeinsam mit seinen Kolleg*innen auf eine humorvolle Art Kriminalfälle auf. Aber auch privat haben die Ermittler des 99. Revier viel miteinander zu tun. So viel sei gesagt: Manche mögen sich mehr, manche eher weniger. Die Witze und Wendungen in Brooklyn Nine-Nine sind meiner Meinung nach genial und ich bin mir sicher, dass ich selten beim Schauen einer Serie so viel gelacht habe. Aktuell gibt es sieben Staffeln, die auf Netflix zu finden sind.

11. Vampire Diaries

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ach, Vampire Diaries: Meine Hass-Liebe. Irgendwie finde ich Vampire und die Mythen darum einfach cool und deswegen habe ich die Serie doch ein paar Mal geschaut. Allerdings wird es im Laufe der Staffeln irgendwann einfach abgedreht und für meinen Geschmack tauchen zu viele magische Gestalten tauchen auf. Trotzdem ist Vampire Diaries ein Muss für alle, die einen ähnlichen Faible für Vampire und Magie haben wie ich. Man muss einfach ausblenden, dass die Poträtierung der weiblichen Hauptcharaktere wie Elena Gilbert und Caroline Phoebes teils echt nervig sein kann und sich stattdessen auf den echt schnuckeligen Ian Sommerhalder, der den Damon spielt, konzentrieren. Die acht Staffeln könnt ihr auf Netflix streamen.

Weiterlesen in Leben