In diesen 11 Cafés könnt ihr in Hamburg mit Reservierung frühstücken gehen

Ihr seid frisch geduscht und in bester Sonntagskleidung auf dem Weg zu einem heißen Frühstücksspot in Hamburg. Voller Vorfreude spaziert ihr auf den Laden eurer Wahl zu doch dann der Schock: Schon von Weitem seht ihr die Traube an Menschen, die vor dem Laden steht und scheinbar ewig auf einen Tisch wartet. Ihr wisst also, was auch euch blüht: Wer hier frühstücken will, muss warten. Wenn das Wetter besonders gut ist und ihr einen ohnehin terminfreien Tag vor euch habt, ist das vielleicht kein Problem. Aber es gibt durchaus einige Situationen, da möchte man lieber auf Nummer sicher gehen und einfach wissen, wann und wo gefrühstückt wird. Wir kennen das nur zu gut! Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche gemacht nach 11 Frühstücksspots in Hamburg, bei denen ihr einen Tisch zum Frühstück reservieren könnt.

1

© Talika Öztürk Echtes Australienfeeling beim Marshall Street Café

Marie und Tristan bringen mit dem Marshall Street Coffee frischen Wind in die Hamburger Innenstadt. Tristan kommt aus Australien und das bringt den ein oder anderen schmackhaften Einfluss auf die Speisekarte mit: Blueberry Chia Bowl, Zitronen-Hummus Bowl oder Mushrooms auf Sauerteigbrot – alleine diese Wörter klingen wie Musik in unseren Ohren! Auch der selbstgeröstete Kaffee hält, was er verspricht und man kann direkt noch Bohnen für Zuhause mitnehmen.

2

© Franzi Simon Himmlische Bowls und Waffeln bei Nord Coast

Der Name schreit Kaffee, doch im Nord Coast gibt’s so viel mehr, das euch mittags glücklich machen wird: richtig gute Quinoa-Bowls (auch vegan), Bio-Eier auf Avocadobrot, Acai- und Matcha-Bowls und Waffeln mit Früchten direkt auf dem Himmel! Küchenchefin Paula lässt sich ausserdem immer wieder neue Saison-Specials einfallen, wie - ganz aktuell - die Weihnachts-Pancakes aus Spekulatius-Lebkuchen-Teig, Kürbiscreme und Beeren! Ihr werdet euch die Finger lecken!

  • Nord Coast Coffee Roastery Eppendorf
  • Isestraße 74, 20149 Hamburg
  • Montag - Sonntag: 10:00-17:00 Uhr
  • Mehr Info
3
© Maria Anna Thiele

© Maria Anna Schwarzberg Köstliches Frühstück verdrücken im Liebes Bisschen

Dass das Liebes Bisschen wunderhübsche und sehr köstliche Torten, Cupcakes und Kuchen macht, das ist jeder Naschkatze mittlerweile klar. Aber in dem kleinen Café am Ottensener Spritzenplatz lässt es sich auch grandios frühstücken! Auf der Karte findet ihr leckeres Avocadobrot, fluffige Pancakes – und unser Geheimtipp: Arme Ritter mit Ziegenkäse! To die for! Alles ist mit sehr viel Liebe angerichtet und serviert. Ihr solltet früh kommen, denn in dem kleinen Laden wird es schnell sehr voll!

4

© Anastasia Rastorguev Gemütliches Frühstücksparadies: das Café Avi

Oh Käse, wir lieben Käse. Jeder liebt Käse und wird deswegen im Café Avi ganz besonders glücklich werden. Denn in dem hübschen Café in Barmbek landen nur die cremigsten, würzigsten und besten Käsesorten im angebotenen "Käsefrühstück" auf dem großzügigen Teller. Wir schmelzen dahin! Auch die restliche Frühstückskarte lässt keine Wünsche offen: vegan, Aufschnitt, gesunde Smoothies oder verschiedene Eier-Varianten. Wer dann noch Platz hat, der futtert sich durch die geniale Kuchen-Vitrine. So gefällt uns das! Reservieren könnt ihr unter: [email protected] oder telefonisch unter 040 / 35628362.

5

© Anissa Brinkhoff Bali-Feeling beim Frühstücken im Herz & Bauch

„Bali meets Hamburg“ ist das Motto der beiden Café-Besitzer*in Jule und Tobi. Mit Mut zu neuen Zutaten und gleichzeitiger Liebe zu Hamburger Traditionen setzen die Freunde ihren Traum vom eigenen Café um. Die beiden wollen ihre Gäste motivieren, Neues zu probieren: Bowls aus schwarzem Reis mit Kokosmilch oder exotischen Früchten wie der Pitaya, dazu Kurkuma-Shots für das Immunsystem oder Red-Velvet oder Golden-Milk-Latte. Für alle, denen das zu exotisch ist stehen traditionelle Pancakes und Ei-Gerichte auf der Speisekarte – eben die Kombination von Bali und Hamburg und natürlich auch alles zum Mitnehmen!

6

© Franzi Simon Zum Boozy Brunch ins Berta Emil Richard Schneider

Wir lieeeben Brunch. Und vor allem lieben wir es, wenn dabei Trinken erlaubt ist. Ganz im Stile des Amerikanischen Brunchs, wird es im Berta Emil Richard Schneider am Wochenende zwischen 10 und 16 Uhr boozy. Bedeutet, ihr bekommt nicht nur grandioses Frühstück wie Sauerteigbrot mit getrüffeltem Rührei und Cheddar, Arme Ritter mit Mascarpone Creme oder das porchierte Ei auf Avocado-Brot – sondern auch klassische Breakfast-Drinks wie Mimosas (Orangensaft mit Sekt!). Perfekt für Katertage eignen sich auch die deftigeren Gerichte auf der Brunch-Karte: bei Chicken and Waffles oder Steak 'n' Eggs verspieseln sich flauer Magen oder Kopfschmerz nämlich richtig schnell!

7

© hanni.jt via Instagram Zum Brunch ins Café Brooks

Auf der Suche nach einem köstlichen Brunch lohnt sich auch mal ein Ausflug in den Hamburger Osten. Im beschaulichen Eilbek wartet das „Café brooks“ mit Shabby-Chic-Look, Kamin, frischen Schnittblumen auf den Tischen, weichen Kissenberge und Schaffelle auf den Sitzen. Für den Samstags- und sonntäglichen Brunch können sich Gruppen von bis zu 14 Personen anmelden. Liebevoll angerichtet werden hier viele mit Herz hausgemachte Lebensmittel, von denen ein Großteil für Vegetarier und Veganer geeignet ist. Allein die selbstgebackenen Brote in den Sorten Nuss, Kern-Cranberry oder Banane sind ein Highlight und lassen sich prima mit den ebenfalls selbstgemachten verschiedenen Aufstrichen (z.B. Feta-Tomate, Apfel-Zwiebel-Schmalz, vegane Leberwurst) kombinieren.

8

© Franzi Simon Frühstücken in der RAIN Cafeatery

Auch (oder besser: vor allem!) abseits der Ottenser Hauptstraße lassen sich kleine, feine Cafés entdecken - vor allem, wenn man ausgehungert und auf der Suche nach einem Pancake(-Frühstück) ist. Die RAIN Cafeatery (über die Aussprache kann man streiten) in der großen Rainstraße ist für solche Situationen der perfekte Anlaufpunkt. Die Speisekarte in dem schlicht, aber cool eingerichteten Laden ist klein gehalten, was bei Entscheidungschwierigkeiten hilft. Wer hier Pancakes will, bekommt einen Traum aus Ahornsirup, Pfirsichen und Mascarpone. Wer es herzhafter mag, bekommt ein astreines Shakshuka oder Poached Egg mit Ahornsirup-Bacon serviert. Nom Nom Nom sagen wir da nur!

9

© Talika Öztürk Leckereien im zauberhaften Malina Coffee &Stories

Mit dem Malina Coffee&Stories erfüllt sich Kerstin den ewigen Traum vom eigenen Café. Das Malina ist sehr liebevoll und mit einem Auge für Details eingerichtet. Überall findet man romantische Bilder, Blumen, Vasen oder Kerzenständer, die das Café super gemütlich machen. Der Tag beginnt man hier mit einem vielfältigen Frühstück: Porridge, Rührei, warme Stullen, Quarkies oder Kuchen - man kann sich kaum entscheiden. An Sonntagen gibt es einen großen Brunch. Dazu einen frisch gepressten O-Saft oder einen leckeren Kaffee. Der Carrot Cake hier kommt mit drei Schichten und Eierlikör daher, wer kann da Nein sagen? Und das Beste: Nach dem Essen könnt ihr sogar noch shoppen gehen: Besondere Vasen, Dekoartikel, Kerzen und tolle Karten könnt ihr im Laden erwerben.

10
Albatros Café

© Anna Nguyen Zum leckeren Sonntagsfrühstück ins Albatros Café

Von leckerem Frühstück, über ein kleines Mittagsangebot, bis hin zu wunderbaren Kuchen: Im Café Albatros könnt ihr schlemmen, was das Zeug hält. Schöne, ruhige Plätze laden vor dem Albatros zum entspannten Frühstück in der Sonne ein. Durch ein paar Bäume habt ihr aber auch die Chance auf einen Schattenplatz. Auch im Inneren ist die Atmosphäre im Albatros sehr entspannt und familiär. Neben dem fabelhaften Frühstück gibt es auch unglaublich guten Kuchen: Cheesecake mit Erdbeeren on top und Rüblikuchen mit Mandelcrunch– müssen wir noch mehr dazu sagen?

11

© Franzi Simon Frühstücken bei Frau Kowolik

An der Grenze zwischen Barmbek und Winterhude befindet sich das bunte Café Frau Kowolik. Die Besitzer Olivia und Can haben eine vielfältige Auswahl an Frühstück parat. Von Eiersalat bis hin zu frischem Gebäck, türkischen Aufstrichen und Börek – der Frühstücksliebhaber wird es lieben! Aktuell bekommt ihr das leckere Frühstück und einige andere Leckereien To-Go. Für die Süßen unter euch gibt es auch noch Waffeln und feines italienisches Eis. Mhhhh... wir sind dann mal weg!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!