11 Tipps, wo du in Hamburg deinen Weihnachtsbaum herbekommst

"Und all überall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen"– damit es allerdings blitzen kann, muss erst einmal der Baum her. Und da habt ihr in Hamburg und dem Umland einige Möglichkeiten. Klar könnt ihr auch beim Baumarkt eine Tanne kaufen, die sind aber meist super krass mit Pestiziden behandelt und halten nicht sonderlich lang. Stattdessen könnt ihr doch zum Beispiel einen eigenen Baum auf einem der vielen Höfe in Hamburg und Umgebung schlagen, einen nachhaltigen Baum im Topf mieten und nach den Festtagen wieder zurückgeben oder ganz faul sein und den Christbaum bis in die Wohnung liefern lassen. Hier bekommt ihr euren Weihnachtsbaum her:

1

© Jeremy Gallmanvia Unsplash | CC BY 0 Tannenbaum selbst fällen in Quickborn

Seit Menschengedenken werden in Quickborn-Heide an der Friedrichsgaber Straße Weihnachtsbäume verkauft – der Clue dabei: ihr dürft die guten Tannen selbst aus ihrer Verwurzelung lösen und direkt in euer Wohnzimmer (oder wenigsten die WG-Küche) verfrachten. Der Baumverkauf in Quickborn dürfte damit für Hamburger aus den nördlichen Stadtteilen eine der am nächsten gelegenen Anlaufstellen für selbstgefälltes Tannenwerk sein.

2

© Oliver Dumoulin, Unsplash | CC BY 0 Deine Öko-Tanne kaufen im Forstrevier Niendorfer Gehege

Nordmanntannen, Fichten, Küstentannen, Blaufichten und Kiefern: Die Revierförsterei im Niendorfer Gehege stellt euch für das Weihnachtsfest eine riesige Auswahl zur Verfügung. Damit in diesem Jahr nicht zu viele Menschen gleichzeitig auf dem Gelände unterwegs sind, könnt ihr hier ein Zeitfenster reservieren und habt dann eine Stunde Zeit, euren perfekten Baum zu finden.

3

© Cameron Kirby Unsplash | CC BY 0 Den eigenen Baum sägen in Schwarzenbek

Weihnachtsbäume zu fairen Preisen gibt es auch hinter der westlichen Stadtgrenze Hamburg – genauer gesagt in Schwarzenbek. Direkt neben dem Rewe-Supermarkt könnt ihr euch entweder für einen bereits gefällten und verpackten Baum entscheiden, oder selbst Hand anlegen. Wer keine Säge hat, muss auf Gut Schönau nicht den Kopf in Sand stecken, denn Sägen könnt ihr euch vor Ort leihen. Zwischen dem 06. und 23. Dezember kann hier gefällt werden.

4

© Kari Shea Unsplash | CC BY 0 Einen Baum schlagen auf dem Biohof Wilkenshoff

Am besten mit dem Auto zu erreichen ist der Biohof Wilkenshoff im nördlichsten Teil Niedersachsen. Den Rest des Jahres über bietet der Hof selbstproduzierte und hochwertige Bio-Lebensmittel an. Kurz vor Weihnachten könnt ihr euren Weihnachtsbaum hier selbst fällen – eure Kids dürfen sich hier auf Kutschfahrten und den (vielleicht echten) Weihnachtsmann freuen. Ho, Ho, Ho. Was aber noch wichtig zu wissen ist für euch: Auch wenn Bioherzen hier das gesamte Jahr höher schlagen, wird das Tannenbaumschlagen nicht direkt vom Biohof Wilkenshoff ausgerichtet – heißt die Bäume sind nicht nach biologischen Richtlinien angebaut.

5

© Kari Shea Unsplash | CC BY 0 Bäume und Beeren auf dem Erdbeerhof Glantz

Was in der warmen Jahreszeit eine tolle Anlaufstelle für frische Erdbeeren ist, wird an kalten und tristen Dezembertagen zum Zuhause für spitzenmäßige Weihnachtsbäume: Willkommen auf dem Erdbeerhof Glantz. Der "Glantzvolle Weihnachtsmarkt" bietet neben Überraschungen für das leibliche Wohl, den Luxus sich die zukünftige hauseigene Tanne aus dem kleinen Hofwäldchen auszusuchen und nach dem Schlagen frisch ins Auto und danach in die Wohnung zu verfrachten. Ihr könnt eure Tannen täglich vom 8.-23.Dezember selbstständig schlagen.

6

© freestocks.org via Unsplash | CC BY 0 Selbst Hand anlegen bei Rosenau Weihnachtsbäume

Grande ist eine kleine Gemeinde im Kreis Stormarn, in der sich ein kleiner Hof im Familienbesitz verbirgt. Dieser ist bereits seit Jahren für seine verdammt große Weihnachtsbaumzucht bekannt. Ausgerüstet mit Säge oder Axt könnt ihr hier das noch verwurzelte Holz aus dem Erdreich loslösen, um es für Heiligabend zu schmücken und euch dann so richtig daran zu erfreuen.

7

© André Gorham II, Unsplash | CC BY 0 Den perfekten Weihnachtsbaum finden auf dem Tannenhof Bornholdt

Auf dem Tannenhof Bornholdt in der Nähe von Elmshorn dreht sich alles um den perfekten Weihnachtsbaum: ihr könnt ihn entweder selber schlagen, oder einen der bereits gesägten Bäume mitnehmen. Die Familie Bornholdt achtet bei ihren Bäumen auf Nachhaltigkeit und arbeitet ohne Pestizide.

8

© Kari Shea Unsplash | CC BY 0 Einen Tannenbaum finden bei der Baumschule Gerbitz

Im äußersten Osten der Stadt könnt ihr bei der Baumschule Gerbitz eure auf Hamburger Boden gewachsene Tanne selber sägen oder schlagen. An den Adventswochenenden gibt es für das richtige Weihnachtsfeeling auch noch Lagerfeuer, Glühwein und Waffeln!

9

© Thought Catalog via Unsplash | CC BY 0 Nachhaltig: Einen Weihnachtsbaum mieten

Die wohl nachhaltigste Art einen Weihnachtsbaum aufzustellen: ihn im Topf zu mieten! Mittlerweile gibt es verschiedene Anbieter, bei denen ihr den lebenden Baum für die Weihnachtstage mieten und danach wieder zurückgeben könnt. Paderbäumchen macht das zum Beispiel und versendet ihre Bäume in ganz Deutschland, ebenso die Weihnachtsbaumfreund.de. Bei Rent-a-Plant in Rellingen kannst du die geliehene Tanne selber abholen. Es lohnt sich auch bei Förstereien oder Gärtnereien um die Ecke nachzufragen, ob sie einen Miet-Service anbieten.

10

© TanteTati, Pixabay | CC BY 0 Kurze Wege zum Weihnachtsbaum in Hamburg

Überall in der Stadt findet ihr an zentralen Orten kleine Stände, die Weihnachtsbäume verkaufen. So habt ihr, auch wenn ihr kein Auto habt, die Möglichkeit einen Baum direkt nachhause zu tragen. Geht einfach mal durch euer Viertel spazieren – ihr stoßt bestimmt auf eine Verkaufsstelle.

11

© Kari Shea Unsplash | CC BY 0 Faul sein und den Weihnachtsbaum nachhause liefern lassen

Wer faul ist, oder kein Auto hat – kann sich den Weihnachtsbaum auch direkt in die Wohnung liefern lassen. Das übernimmt zum Beispiel dieser Anbieter, bei dem ihr euch Bäume bis 6 Meter Höhe liefern lassen könnt. Auch Nordmanntannen im Topf bekommt ihr hier, die ihr nach dem Fest einpflanzen könnt.

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!