11 wunderbare Tipps für den Adventssamstag

Das letzte Wochenende vor Weihnachten und das erste im harten Lockdown steht an. Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Falls nicht, dann aber schnell. Bei vielen Läden in Hamburg könnt ihr noch online bestellen und die Geschenke abholen. Wir haben hier eine Liste für euch, wo das gerade geht. Dann heißt es an diesem Wochenende: Geschenke einpacken, die Wohnung dekorieren, sich mit was leckerem zu Essen belohnen und den Weihnachtsplanungsstress bei einem ausgedehnten Spaziergang vergessen. Trotzt Lockdowns kann dieser Samstag ein toller Tag werden, wir haben Tipps, die das beweisen:

Click & Collect Geschenke

Die folgenden Geschäfte bieten Click & Collect an, d.h. ihr könnt online oder teilweise auch telefonisch eure Bestellung abgeben und die Ware vor Ort kontaktlos abholen. Stöbern oder etwas nicht bestelltes kaufen, geht nicht.

1

© Dom J, Pexels | CC BY 0 Das neue Lieblingsbuch finden bei der Buchhandlung Christiansen

Die Buchhandlung am Spritzenplatz ist eine beliebte Anlaufstelle für Bücher-Liebhaber*innen in Ottensen. Der kleine Laden ist nicht nur bestens sortiert, die freundlichen Mitarbeiter*innen beraten auch bestens und bestellen alles, was man sich an Seiten wünscht in den Laden. Übrigens gibt es auch einen Online-Shop! Kinderbücher, Biografien, neue Romane und englische Bücher – hier findet ihr alles, was ihr lesen möchtet. Immer wieder finden auch Lesungen und andere kleine Events statt. Die Buchhandlung ist eine der ältesten in Hamburg, es gibt sie seit 1871! Und seitdem ist sie durchgehend in Familienbesitz, mittlerweile in der vierten Generation.

2

© Anna Nguyen Einzigartige Dinge in der B-Lage shoppen

Seit 2015 findet ihr in der B-Lage Produkte von kleinen tollen Start Ups. Freche Printshirts, außergewöhnlicher Schmuck oder Naturkosmetik  – für Freunde des guten Geschmacks ist einiges geboten. Die Inhaberin Vanessa wollte mit ihrem Pop-Up-Store Fläche für kreative Menschen und ihren Ideen geben und das ist ihr hier auf alle Fälle gelungen. Neben dem Verkauf on- und offline, finden in der B-Lage auch regelmäßig PR-Events oder Produktvorführungen statt. Mit leeren Taschen werdet ihr hier sicherlich nicht rausgehen. Schon gar nicht, wenn ihr euch in der Streetwear-Ecke austobt – hier gibt es nur Stücke von (natürlich) Start-Up Labels zu kaufen und keine Massenanfertigungen. Aussehen wie alle andere? Im Outfit von der B-Lage Fehlanzeige.

3

© Franzi Simon Frisch gerösteten Kaffee trinken und kaufen von Codos in Ottensen

Eingefleischte Koffein-Liebhaber kennen das Codos bereits aus der Schanze. Der kleine Laden in der Bartelsstraße brüht da den besten Kaffee – und jetzt gibt es einen zweiten Laden in Ottensen! Natürlich mit dem gleichen Konzept: richtig guten Kaffee für alle Lebenslagen anbieten. Starker Espresso oder Filterkaffee aus der French Press – alle Kaffeebohnen werden extra für das Codos geröstet. Den Kaffee könnt ihr übrigens gemahlen und in ganzer Bohne auch für zu Hause kaufen oder verschenken!

4

© Human Empire Schönes fürs Zuhause shoppen im Human Empire

Am Rande des Schanzenviertels findet ihr einen kleinen, von außen etwas unscheinbar wirkenden, Laden von Wiebke und Jan. Die beiden bieten im Human Empire alles an, was die Wohnung und die Menschen in der Wohnung schöner machen. Von trendigen Pflanzen wie die Pilea oder Monstera bis hin zu ästhetischen Kunstdrucken und skandinavischen Kleidungstücken, finden sich allerlei schöner Dinge. Wem der Weg zu weit ist oder schlichtweg zu gemütlich ist, das Sofa zu verlassen, sollte unbedingt im Onlineshop vorbeischauen, denn da wird alles ganz bequem nach Hause geliefert.

Take Away & Lieferung

5

© Anna Nguyen Authentisch chinesisch essen in der Paul-Roosen-Straße: Das Hui

Zwischen Blumenladen und Herrenausstatter in der Paul-Roosen-Straße hat sich Huis Cookshop platziert. Der Laden ist klein, aber der Blick in die offene Küche hinten im Raum macht direkt neugierig. Genauso wie der Blick auf die handgeschriebene Karte an der Wand, die allerlei Köstlichkeiten verspricht. Vegane Dumplings, gefüllt mit Shiitake-Pilzen, Chilli-Wan-Tans nach dem Rezept von Lis (dem Besitzer) Mutter, Reisnudeln mit eingelegtem Gemüse und Kimchi, Sesamnudeln mit veganem Hack oder Nudelsuppe mit gegarter Rinderwade. Alles ist mit wahnsinnig viel Liebe zubereitet als To-Go oder zum direkt Verspeisen.

6

© Franzi Simon Amercian Barbecue und Burger von der Brooklyn BBQ Bar liefern lassen

Hamburg ist ein Paradies für Foodies. Doch was lange fehlte: ein richtig guter Barbecue-Laden mit saftigen Ribs, knusprigen Chicken Wings und tollen Drinks zum Runterspülen! Ein Seufzer der Freude ging durch die Redaktion als bekannt wurde: Die Gründer der Brooklyn Burger Bar eröffnen in Ottensen ihren zweiten Laden. Und zwar: die Brooklyn BBQ Bar! Die Einrichtung beamt einen direkt nach DUMBO, das Essen wird klassisch auf Metalltabletts serviert und ist SO SO lecker, dass wir von dem Mac 'n' Cheese sogar manchmal träumen. Klar, die Burger haben die Jungs auch im Gepäck, für alle die sich gewünscht haben, dass es sie endlich auch in Altona gibt. Upgrade: der irre schöne Innenhof. Und das Beste gibt's zum Schluss: Jeden Montag ab 17 Uhr könnt ihr so viele Rippchen essen, bis ihr platzt.

7

© Michelle Weyers Bio-Brot bei Zeit für Brot

Dass "Zeit für Brot" richtig knorke ist wissen wir mittlerweile alle: hier in Altona, und mittlerweile auch in drei weiteren Städten, gibt es Brot, Brötchen und allerhand Backwaren aus Biozutaten, ohne chemisches Zusatzzeug oder Zuckerrübensirup für 'ne hübschere Farbe. Mit Liebe und nicht in Massenproduktion gebacken. Und das schmeckt man deutlich. Neben dem guten Brot sind die süßen Schnecken besonders lecker – Mohn, Walnuss, Schoko und natürlich auch Zimt. Laut einer unserer Autorinnen sind sie "eine Offenbarung" – das sagt man nicht über jede dahergelaufenen Schnecke!

Spazieren

8

© Dirk Wilberg Großstadtflucht in die Boberger Dünen

Für echte Kenner der Entspannung wurden die Boberger Dünen wahrscheinlich überhaupt erst geschaffen. Auch wenn genau diese sich noch in Hamburg befinden, fühlt es sich eher wie ein Kurzurlaub an der Ostsee an. Ecken, an denen man in Ruhe die Seele baumeln lassen kann, gibt es hier noch und nöcher. Erst bis Mümmelmannsberg, anschließend mit der Buslinie 609 oder M12 bis Haltestelle Schulredder oder Boberg.

9

© Shestakoff via Shutterstock Die Natur genießen im Sachsenwald

Die Meisten kennen den Sachsenwald nur von dem großen Stadtplan an U- und S-Bahn-Stationen. Als größte Grünfläche Schleswig-Holsteins kannst du hier nicht nur prima Wandern, sondern auch kulturell dir neue Eindrücke verschaffen: Das Schloss Friedrichsruh ist Teil der Geschichte Otto von Bismarcks, das Eisenbahnmuseum in Aumühle ist für Technikfreunde ebenfalls eine Reise wert. Den Sachsenwald erreicht ihr am besten vom Hauptbahnhof mit der S21 innerhalb von 32 Minuten. Ab der S21-Station Aumühle könnt ihr den gigantischen Wald auch zu Fuß erreichen.

Zuhause bleiben

10. Geschenke nachhaltig verpacken

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Fall ihr zu den Streber*innen gehört, die schon alle Geschenke haben, dann nutzt diesen Samstag doch, um alles schonmal zu verpacken. Dass dabei jedes Jahr Unmengen an Verpackungsmüll entsteht, müssen wir euch ja nicht erklären. Es gibt aber auch tolle Möglichkeiten, Geschenke umweltfreundlich zu verpacken. Wir haben hier einen Artikel dazu!

11. Geröstetes Granola für die ganze Familie machen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ein super einfaches, leckeres DIY-Geschenk ist ein selbstgemachtes Granola. Da könnt ihr kreativ sein, was den Geschmack und auch die Menge angeht. Perfekt auch zum Verschicken – geht nämlich nicht so leicht kaputt wie Plätzchen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!