Entdeckt mit uns die Hamburger Bar-Szene bei der Woodford Reserve Bar Tour

Wenn wir an Whiskey denken, haben wir automatisch Cowboys im Wilden Westen, Schriftsteller zwischen verstaubten Manuskripten oder eine Meute langhaariger Rockstars in ihrem Tourbus im Kopf. Obwohl Whiskey fester Bestandteil in allen Bars der Stadt ist und mittlerweile jeder gerne Whiskey Sour sippt, hat er immer noch ein verdammt verruchtes Image. Wenn ihr eure Kenntnisse über Bourbon ausbauen oder an eurem Cowboy-Image feilen wollt, solltet ihr unbedingt bei der Woodford Reserve Bar Tour vorbei schauen!

Wir laden euch ein, gemeinsam mit uns und der amerikanischen Bourbon-Brennerei Woodford Reserve ausgewählte Perlen der Hamburger Bar-Szene kennenzulernen. Für diese Stadtführung der besonderen Art am 6. September, verlosen wir 3x2 Tickets für dich und deine liebste Begleitperson.

© Woodford Reserve
© Woodford Reserve

Eine Drink-Safari quer durch die Hamburger Bar-Szene

Ein absoluter Whiskey-Kenner nimmt euch am 6. September von 19 bis 22 Uhr mit zu drei Hamburger Bar-Perlen, deren Bartender je einen außergewöhnlichen Woodford Reserve Drink kreiert haben. Bei jedem Stop erzählen euch die jeweiligen Bartender, wie sie auf die Kreation kamen und zeigen euch ganz genau, wie der Drink gemixt wird. Und weil Probieren bekanntlich über Studieren geht, dürft ihr euch vom Geschmack der Whiskey-Kreationen natürlich auch selbst überzeugen.

Die Spritztour führt euch einmal quer durch die Hamburger Bar-Szene: Der erste Stop ist die altehrwürdige Bar 1910 im Reichshof. Direkt gegenüber vom Hauptbahnhof könnt ihr euch hier auf edle Salon-Atmosphäre im Art-Déco-Stil und eine geballte Ladung Bartender-Wissen freuen. Gemixt wird im weißem Anzug, getrunken an dunklen Holztischen und versunken in dicken Ledersesseln. Very classy!

© Dave Gold
© Dave Gold

Der nächste Stop der Bar-Tour ist die Black Forest Bar in der Curschmannstraße. Die Kombi aus Cocktailbar und Restaurant macht den Ort zum Must-Go. Das viele dunkle Holz und gedimmte Licht verpassen der Location einen modernen Schwarzwald-Look. Entspanntes Ambiente und gute Qualität von Drinks und Essen im Tapas-Style– hier fühlen sich alle wohl, statt fehl am Platz.

Von Hoheluft geht's danach weiter nach St. Pauli zur letzten Location der Tour – in die traditionsreiche Bar von Uwe Christiansen. Passend zu Woodford Reserve erlebt ihr hier alte Cocktail-Kultur und trinkt in klassischer, leicht verruchter Hamburger Atmosphäre. Dunkles Holz trifft auf Barhocker aus rotem Leder, ein Aquarium und der Hafenduft von draußen machen das oldschool Hamburg-Feeling mit einem klassischen Whiskey-Drink in der Hand perfekt.

Ein bisschen verrucht, ein wenig oldschool und ziemlich classy. In allen drei Locations lässt es sich auf jeden Fall fabelhaft Whiskey trinken! Sie zeigen bei der Woodford Reserve Bar Tour, dass das verstaubte Image von Bourbon absoluter Schnee von gestern ist. Egal ob in gemütlichen Bars, auf Rooftop-Partys oder zuhause beim Abendessen mit Freunden – ein Glas Whiskey ist der perfekte Begleiter für einen gelungenen Abend.

© Woodford Reserve

Süße Aprikose, Kakao und ein Hauch von Karamell

Als Geheimtipp in der Szene wird der Bourbon von Woodford Reserve gefeiert. Egal ob ihr Einsteiger oder Kenner seid, Whiskey lieber pur, on the rocks oder als gemixten Drink trinkt – ihr solltet den feinen und weichen Straight Bourbon mal probiert haben! Falls ihr (wie wir) absolute Anfänger seid und bei der nächsten Gelegenheit trotzdem mit gefährlichem Halbwissen brillieren wollt: Der Bourbon reift sechs bis acht Jahre lang in Weißeichen-Fässern und schmeckt nach süßer Aprikose und Kakao, mit einem Hauch von Karamell.

Der Mann hinter der traditionellen und gleichzeitig modernen Marke ist Chris Morris. Seit drei Generationen arbeitet seine Familie für die Whiskey-Industrie, seit 2004 ist er für den Bourbon bei Woodford Reserve in Kentucky verantwortlich. Ihm ist wichtig, dass die hochwertigen Zutaten für die Herstellung allesamt aus der Region stammen und man trotz der traditionsreichen Geschichte von Woodford Reserve die aktuellen Entwicklungen der internationalen Barkultur nicht aus den Augen verliert.

© Woodford Reserve
© Woodford Reserve

Ganz egal, ob ihr schon eingeschweißte Whiskey-Kenner seid oder viel Neues über Whiskey lernen möchtet – bei der Woodford Reserve Bar Tour werdet ihr so oder so einen ziemlich guten Abend haben.

Wenn ihr also Lust auf eine Stadttour der besonderen Art, gute Drinks und eine geballte Ladung Bar-Skills habt, solltet ihr euch schleunigst eine Begleitperson suchen und euch bei uns melden! Los geht's am 6. September 2019 um 19 Uhr an der Bar 1910 im Reichshof. Selbstverständlich ist auch für Soft Drinks und Snacks gesorgt. Damit ihr und eure Begleitung sicher hin und her kommt ist zudem eine Tageskarte für den Nahverkehr inkludiert.

Wir verlosen 3x2 Tickets für die Woodford Reserve Bar Tour 2019. Die Teilnahme am Wettbewerb ist ab dem 18. Lebensjahr möglich. Bitte füllt dafür dieses Formular aus. Wir wünschen Euch viel Glück! Das Gewinnspiel endet am 03.09.2019 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und per E-Mail informiert. Der Gewinn ist nicht übertragbar und nicht rückerstattungsfähig. Die vollständigen Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

Bitte trinkt verantwortungsbewusst! Bitte zeige oder teile diesen Beitrag nicht mit Personen unter 18 Jahren.

WOODFORD RESERVE ist eine eingetragene Marke. © 2019 Brown-Forman. Alle Rechte vorbehalten.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!