11 Cafés in denen du gut alleine sitzen kannst

Alleine sein ist blöd? Nee, so gar nicht. Einfach mal in Ruhe einen Kaffee trinken, ein großes Stück Kuchen schnabulieren, ohne dass jemand sagt "Darf ich mal probieren?!" und statt quatschen ganz entspannt das Lieblingsbuch lesen. Kann man natürlich alles zuhause, aber noch viel schöner im Café! Wir haben 11 wunderbare Läden in Hamburg für euch rausgesucht, in denen ihr ganz alleine stundenlang sitzen könnt, ohne blöd angeguckt zu werden:

1
Balz Und Balz Orte Hoch 3 Hoheluft Hamburg

© Isabel Rauhut Kaffee und Stullen bei Balz und Balz

Kaffee, Kaffee, Kaffee. Das kleine Café Balz und Balz, das direkt am Isebekkanal liegt, steht für hochwertigen Kaffee aus ausgewählten Bohnen. Die angeboten Stullen sind optisch wie geschmacklich ein Gedicht, außerdem gibt's Suppen, Salate und Blechkuchen. Und immer einen fantastischen Mittagstisch! Auch das Interior kann sich sehen lassen: Im Balz und Balz dominiert der schick gemusterte Boden und harmoniert perfekt mit den weißen Stühlen und den hellen Holztischen.

2
Elbgold Café Hamburg

© Maria Anna Schwarzberg Gleich dreimal in Hamburg: Kaffee und Cookie im Elbgold

Die Hamburger Pioniere in Sachen guter Kaffee in der Hansestadt. Anika Taschinski und Thomas Kliefoth sind bereits seit 2004 am Start. Mittlerweile haben sie drei Cafés in Hamburg: Die Läden in Winterhude und Eppendorf sind etwas kleiner. Die Rösterei mit Café in den Schanzenhöfen ist zwar weitaus geräumiger, aber so beliebt, dass oft trotzdem alle Plätze belegt sind. Hier duftet es mehrfach in der Woche nach frisch gerösteten Bohnen: Von klassischen kräftigen Kaffees bis hin zu spritzigeren Bohnen, die auch schon mal in Cup-of-Excellence-Auktionen ersteigert werden, ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Und was passt besser zu einem leckeren Kaffee als ein süßer Keks? Richtig, gar nichts. Bei einem Blick in die Gebäckauslage läuft uns bei all' den Cookies jedes Mal das Wasser im Mund zusammen.

3
Frühstück aus Avocado-Brot, Pancakes, Kaffee, Croissants im Café im Herz und Zucker.

© Franzi Simon Zum Frühstück ins Mit Herz und Zucker im Grindel

Wer liebevoll zubereitetes Frühstück und ein gemütliches Café zum stundenlangen Kaffee trinken und Kuchen schnabulieren im Grindel sucht – der hat jetzt eine Auswahlmöglichkeit mehr. Denn das wunderbare Mit Herz und Zucker, das wir bereits in Hohenfelde lieben gelernt haben, hat jetzt einen zweiten Laden im Grindelhof eröffnet! Auch hier gibt es selbst gebackene Croissants, köstliche Pancakes und ein astreines Avocado-Brot. Und natürlich ein NY Cheesecake zum Daniederknien!

4

© Franzi Simon Cappuccino und Avocadobrot bei Public Coffee Roasters bestellen

Wer die Public Coffee Roasters bereits aus ihrem ersten Laden in der Neustadt kennt, der weiß: hier gibt es unglaublich guten Kaffee. Ob samtweicher Cappuccino oder ein Espresso, der einen selbst an den schlimmsten Montagen in einen jähen Wachzustand versetzt – die Jungs und Mädels hinter den Siebträgern wissen was sie tun. Nun gibt es einen zweiten Laden in einem alten, schicken Fabrikgebäude in Winterhude. Neu dabei: Kleinigkeiten zum Essen, wie frischgemachtes Porridge und belegte Stullen mit Avocado oder luftgetrockneter Salami. Geil!

5
© Sarah Baumann

© Sarah Baumann Kaffee trinken im Milch

Ob Regen oder Sonnenschein, im Milch findet ihr immer ein gemütliches Plätzchen. In dem minimalistisch eingerichteten Café im Portugiesen-Viertel gibt es fantastische Kaffeeköstlichkeiten von kleinen Röstereien, belegte Brötchen und feinen Kuchen.  Wer nach einem langen Spaziergang am Hafen eine Verschnaufpause braucht, ist hier an der richtigen Adresse und kann bei einem Cappuccino die Touristen und Passanten beobachten oder einfach die Atmosphäre des Viertels genießen.

6

© Sung Jin Cho, Unsplash | CC BY 0 Mit Buch und Croissant im Literaturhaus Café

Das Angebot macht dem Café alle Ehre: Die Frühstücks-Varianten sind nach bekannten Literaten der Literatur-Geschichte benannt. Astrid Lindgren bietet zwei Personen von Prosecco bis Tomate-Mozzarella alles was das Herz begehrt. Mario Puzo überzeugt euch mit einem Bauernomelett, dass es in sich hat. Lecker!

7

© Andreas Baur Saisonale Gerichte und hausgemachte Kuchen essen bei LüttLiv

Wenn man es ganz genau nimmt, liegt das gemütliche Lokal in Barmbek-Nord. Aber der Charme des LüttLiv reicht locker bis über den Osterbekkanal hinüber. Die Schank- und Speisewirtschaft wird mit viel Herz, Liebe zum Detail und einer Portion schwedischer Lebensart betrieben. Eine kleine handgemachte Karte mit saisonalen Gerichten aus der Region sowie hausgemachten Kuchen, Broten und einem täglich wechselnden Mittagstisch, lässt keine Wünsche offen.

8

© Franzi Simon | Sony Alpha 7 II Kuchen schlemmen wie bei Oma im Café Boy

Es gibt diese Orte, an denen scheint die Zeit still zu stehen. Da fühlt man sich wie früher bei Oma – das Betreten beamt einen in eine andere Zeit zurück, inklusive aller damaliger Gefühle. Das Café Boy hat es geschafft so einen Ort zu konservieren – und trotzdem modern und frisch daher zu kommen. Zwischen Blümchenmuster und modernem Grau könnt ihr hier köstliche Donauwelle verspeisen, frische Mandelhörnchen knabbern oder knusprige Brötchen fürs Sonntagsfrühstück kaufen. Eine Perle in Uhlenhorst!

9

© Franzi Simon Bali Feeling im Hanging Out Café

Ihr schaukelt gemütlich in eurem Stuhl, entspannte Beats laufen im Hintergrund und ihr nehmt einen genüsslichen Schluck vom frischen Smoothie. Ahhh, das ist Urlaub! Und genau dieses Gefühl könnt ihr euch ab sofort bei jedem Wetter abholen, und zwar im Hanging Out Café im Grindelviertel: Entspannte Vibes, frische Gerichte und ganz viel Freundlichkeit – yes, please! Auf der Karte stehen verschiedene Bowls, frischgepresste Säfte, Smoothies und wechselnde Mittagsgerichte – alles natürlich super fresh!

10
transmontana-pasteleria-hamburg-fruehstueck

© Michelle Weyers Portugiesisch essen in der Pastelaria Transmontana

Im Herzen der Schanze, mit Blick auf die alte Flora, findet ihr das portugiesische Café Transmontana. Mit Blick über das gesamte Schulterblatt, könnt ihr hier mit einem fantastischen Café und einem gegrillten Käse-Schinken Sandwich dem morgendlichen Treiben der Schanzenbesucher zuschauen. Neben diversen Sandwichvariationen, gibt es hier außerdem eine Auswahl an verschiedensten portugiesischen Gebäcken und frisch gepresstem Orangensaft, alles preislich unter 5 Euro. Hier braucht ihr nicht erst lange Überlegen, die Auswahl ist simpel, gut und günstig und für Menschen des guten Kaffeegeschmackes.

11
KAFFEE STARK Hamburg

© Mit Vergnügen Hamburg Alleine Frühstücken im Kaffee Stark

Zugegeben, alleine auswärts Abendessen ist unangenehm. Umgeben von Pärchen und Gruppen von Freunden fühlt man sich schon etwas einsam, das muss nicht sein. Solo-Frühstück hingegen ist super. Mit einem guten Buch und einem ausgedehnten Frühstück startet es sich gleich viel besser ins Wochenende. Im Kaffee Stark geht das besonders gut. Die kleinen Tische eignen sich perfekt fürs Frühstück allein. Neben einer der besten Käseauswahenl der Stadt gibt es hier auch super vegane Alternativen.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!