11 wirklich coole Alternativen zum Hafengeburtstag

Es ist wieder soweit: vier Tage am Stück fahren hupend Schiff um Schiff in den Hamburger Hafen ein. Es gibt Feuerwerk, schlechtes Essen und fragwürdige Konzerte auf den zahlreichen Bühnen. Klar, so ein Schlepperballett sieht natürlich ganz nett aus, würde man dabei nicht von den Massen an Touristen beinahe zerquetscht werde. Wir haben deswegen 11 Alternativen zum üblichen Hafengeburtstags-Rummel rausgesucht, bei denen ihr wirklich Spaß habt. Ob jetzt eine ungewöhnliche Schifffahrt, ein Konzert fernab des Hafens oder ein bisschen Kultur. So verbringt ihr ein richtig feines, langes Wochenende:

Donnerstag, 10. Mai

1

© Jonas Schneider via flickr CC-BY 2.0 Tanzen auf dem Ego Air

Vatertag ist EGO AIR TAG! Endlich ist es wieder Zeit für unseren liebsten Open Air des Jahres. Für die, die noch nicht da waren – hier die Eckdaten: grüne Blumenwiese, lovely People und geile Musik von Dixon und Solomun. Also lasst uns gemeinsam tanzen und den Geist des EGOs nochmal aufleben lassen.

2

©Phillip Kaminiak Streetcredibility beim MC Bomber Konzert aufpolieren

Unser liebster Berliner ist heute in der Stadt um die Szene zu dissen: MC Bomber! Wir freuen uns schon wie kleine Schneekönige auf seine roughe Schnauze und seinen straffen Battlerap. Und das Beste: Das Konzert ist noch nicht ausverkauft, jeder hat also noch die Chance auf eine Karte.

3
ms-stubnitz-hamburg

Schippern bei der MS Stubnitz Gästefahrt

Von den Landungsbrücken den Schiffen zuwinken? Ist doch mega öde – vor allem wenn man die Möglichkeit hat, selber auf einem Schiff mitzucruisen! Das Kultur- und Denkmalschiff legt um 13 Uhr ab und nimmt euch sechs Stunden lang auf dem Wasser mit zum Hafengeburtstag. Wo sonst heftige Parties stattfinden, könnt ihr das Schiff bis in den hintersten Winkel entdecken und den Massen an den Landungsbrücken ganz lässig von Bord aus zuwinken.

Freitag, 11. Mai

4

© Samantha Gades via Unsplash, CC0 Feiern auf dem Hip Hop Open Air

Heute feiern wir im Strandpauli und sind wir mal ehrlich: Alleine für den Ausblick lohnt es sich doch schon. Euren Hüften könnt ihr zu DJ Suro, DJ Dynamite und Marius No.1 kreisen lassen. Also worauf wartet ihr? Die Open Air Saison ist eröffnet!

5

© Franzi Simon Eis schlecken bei Eisvergnügen

Auch wir haben an diesem schönen Wochenende eine besonders feine Sache für euch: gemeinsam mit Eis & innig laden wir euch zu unserem Eisvergnügen ein. Extra für diesen Tag wird es eine Spezial-Eissorte zu probieren geben – und zwar für euch for free! Außerdem haben wir den wunderbaren Deniz Jaspersen auf unserer gelben Bank, der das Eis mit Live-Musik noch ein bisschen besser schmecken lässt. Wir freuen uns auf euch!

6
© Thomas Kosikowski

© Thomas Kosikowski Tacos futtern bei Salt & Silver - Hafengeburtstag

Die Boys von Salt & Silver haben am Hafengeburtstag natürlich die perfekte Lage – schön am Park Fiction gelegen. Abseits des Trubels und doch mittendrin. Das wird gefeiert: und zwar mit rauen Mengen alkoholischen Getränken und jeder Menge köstlicher Tacos. Der Laden ist dicht, dafür wird auf der Straße serviert. Hafenblick inklusive!

7

© Zeise Facebook Zuhören beim Zeise Late Night Poetry Slam

Lasst euch verzaubern von schönen Worten: der Poetry Slam geht in die nächste Runde. Moderiert wird das Ganze von David Friedrich, wie immer findet es in den Zeisekinos statt. Euch erwarten gute, tolle und auch nicht so super Poeten auf der Bühne, die sich für euch um Hals und Kragen dichten.

Samstag, 12. Mai

8

© Pressematerial via Fitzgerald Bar & Club Geile Musik, geile Menschen, geile Drinks im Fitzgerald

Was würden wir in unserer freien Zeit nur ohne das Fitzgerald machen? Ein Glück müssen wir uns darüber keine Gedanken machen. Dieses Wochenende hat das Team wieder ein ganz besonderes Schmankerl für uns: Karbunck Lottinger, trebbis und KarmaXutra heizen die Bude auf. In diesem Sinne: Tender is the night.

9

© Maria Kotylevskaja Photography Sonnenstrahlen beim Summer Opening Entenwerder Park tanken

Jetzt ist es offiziell: Der Sommer ist seit diesem langen Wochenende in the hood und wir lassen ihn nie mehr gehen. Beim Entwerder Open Air ist (wie in jedem Jahr) etwas für jeden Musikgeschmack dabei: von progressive Techno bis hin zu Psychedelic Trance auf einer Function One. Zusätzlich gibt's Love, Peace und Harmony – ach und Sonne.

10

© Jon Tyson via Unsplash, CC0 Durchraven bei Kann denn Liebe Synthie sein?

Wäre die Partyreihe "Kann denn Liebe Synthie sein?" von Katja Ruge ein Mensch, dann würde er in diesem Sommer wohl eingeschult werden. Heute feiern wir den siebten Geburtstag der Reihe! Zur Feier des Tages hat Katja keinen geringeren als Josh Cheon als musikalisches Highlight eingeladen. Sein Sound ist ein Mix aus Synth, Analog Sounds, Vocals und sind äusserst tanzbar. In diesem Sinne: Katja Ruge und Josh Cheon ALL NIGHT LONG!

Sonntag, 13. Mai

11

© Quidditch Club Hamburg e.V. Mitspielen beim Quidditch-Training

"Ne, sorry ich kann heute nicht. Ich muss zum Quidditch-Training" – Wer wollte das nicht auch schon immer mal sagen? Dann ist jetzt eure Chance gekommen! Regelmäßig findet ein offenes Quidditch-Training im Stadtpark statt. Alles was ihr braucht ist Wasser, Sportkleidung und (wenn ihr habt) Stollenschuhe. Ihr müsst euch nicht anmelden, jeder ist spontan willkommen! Lasset die Spiele beginnen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!