11 Biergärten in Hamburg

Wenn man bereits mittags an ein kaltes Bierchen denkt, hat man entweder ein kleines Problem oder es liegt lediglich am Hamburger Sommer, der sich so langsam einschleicht. Wer also mit seinen Freunden unter der Sonne das ein oder andere Kaltgetränk wegschnabulieren möchte, dem seien diese 11 Biergärten ans Herz gelegt.

1

© Andreas Baur Open Air Bier trinken im Alten Mädchen

Nicht nur leckere Stullen oder zartes Pulled Pork bietet das Alte Mädchen in der Nähe der U-/S-Bahn-Station Sternschanze — nein — hier könnt ihr auch mit euren Liebsten bei bestem Wetter in der Sonne sitzen und Bier trinken. Das Alte Mädchen ist mit seiner Lage kein überlaufener Ort zum Feiern, wie das Schulterblatt und ist eine echt Alternative!

2

©Alles Elbe Kleiner Biergarten bei Alles Elbe

Wirklich schicker Laden, der einem nicht unbedingt zuerst einfällt, wenn man an Biergarten denkt. Trotzdem findet ihr hier einen kleinen gemütlichen Biergarten, in dem ihr euch durch die ganze Biervielfalt des Ladens trinken könnt bzw. solltet. Zum abendlichen Bierchen findet ihr hier auch das dazugehörige Abendbrot. Lecker.

3

© Andreas Baur Trinken mit Ausblick auf Altonas Balkon

Einen großartigen Ausblick auf die Elbe bietet Altonas Balkon — der Unterschied zu den Landungsbrücken ist jedoch, dass der Laden nicht so Touristen-überlaufen ist. In diesem kleinen Idyll gibt es nicht nur sämtliche Getränke, die euch durch einen feuchtfröhlichen Tag bringen — ihr bekommt hier auch die passende Grundlage in Form von verschiedenen Leckereien.

4

© Andreas Baur Bier am Wasser im Astra Biergarten

Der Astra Biergarten lockt mit geselligen Biertischen aus Holz, dazu natürlich auch mit gutem Astra vom Fass. Der Blick auf die Elbe bei einem Schluck aus dem Bierglas ist ein Moment, den man schwer vergisst.

5

© Andreas Baur Bisschen versteckt: Das Aalhaus

Es ist schön, aber auch schade, dass das Aalhaus ein bisschen versteckt liegt. Einerseits findet man hier immer einen netten Platz, andererseits hat das Aalhaus irgendwie auch mehr Aufmerksamkeit verdient. Neben einem Pubquiz und leckerem Bier vom Fass, kann man es sich vor der Tür auf geselligen Bierbänken gemütlich machen. Unter den fast schon malerischen Bäumen vor der Tür, zwitschern nicht nur die Vögel.

6

© Andreas Baur Trinken im Volkspark: Klempau's Biergarten an der Milchhalle

Direkt im Altonaer Volkspark gelegen ist Klempau's Biergarten an der Milchhalle ein echter Geheimtipp, wenn es um Bier Trinken und zünftiges Essen geht. In der Sonne könnt ihr nicht nur eure Schaumkrone bestaunen, sondern auch bayrische Klassiker wie Leberkäs oder Käsespätzle mampfen. Feine Sache.

7

© Andreas Baur Bier Trinken in der Trinkhalle

Wer mit der U3 am Borgweg aussteigt, ist nicht lange unterwegs, um die mehr als charmante Trinkhalle im Stadtpark zu erreichen. Zum Kaffee oder Bier habt ihr einen wunderbaren Blick auf das idyllische Grün direkt vor dem Café.

8

© Andreas Baur Schmeckt auch ohne Buch: Lesecafé am Rosengarten

Unweit der Stadtpark-Bühne befindet sich am östlichen Ende des Stadtparks das Lesecafé am Rosengarten. Der Name könnte fast trügerisch sein, denn hier kann man nicht nur leckere Kaffee-Variationen trinken, sondern auch wunderbar ein kaltes Bierchen in der Sonne genießen.

9

© Andreas Baur Barmbeker Bier Trinken im Quartier 21 Gasthaus

Das Gasthaus Quartier 21 ist ein wirklich riesiger Laden, der sich im Barmbeker Wasserturm-Palais eingenistet hat. Neben einer ausgewogenen Speisekarte, die auch für Vegetarier und Veganer etwas hergibt, lädt der Biergarten unter der Barmbeker Sonne dazu ein, das hauseigene Bier mit dem vorhersehbaren Namen Barmbeker zu trinken. Verdammt lecker.

10

© Andreas Baur Mini-Biergarten mit Charme im Lüttliv

Auf dem Gelände der ehemaligen Zinnschmelze befindet sich mit dem Lüttliv ein echtes Unikat in der Barmbeker Café- und Restaurant-Szene. Der Laden ist mit viel Herz eingerichtet — auch die Sitzgelegenheiten draußen sind wunderbar dafür geschaffen, einen Kaffee oder ein Bierchen mit seinen Liebsten zu trinken. Gönnt euch.

11

© Andreas Baur Die Sonne genießen in der City Nord: Schach-Café

Das Schach-Café ist direkt an der S-Bahn-Station Rübenkamp gelegen und ist in einer ehemaligen Bahnhofshalle beherbergt. Neben gut bürgerlicher Küche und einem interessantem Ambiente, kann man bei entsprechendem Wetter auch seine Kaltgetränke an den Biertischen vor dem Restaurant genießen. Prost.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!