11 Orte zum Abendessen am Wasser

Mehr als 2400 Bauwerke führen in Hamburg über Alster, Elbe und jedes andere erdenkliche Gewässer — was tatsächlich mehr sind, als in Venedig. Dass sich hier das ein oder andere Restaurant mit Blick aufs Wasser befindet, ist natürlich eine dankbare Gegebenheit in der schönsten Stadt der Welt. 11 Restaurants, in denen sich euer Gaumen noch wohler in Hamburg fühlen wird, in unserem Guide.

1

© Julia Harmgardt Bei Weißwein und Wasserblick essen gehen in der Alten Liebe

Die Alte Liebe liegt wunderschön versteckt in der Hafencity. Wenn man einen Platz auf der Terrasse ergattert, schaut man direkt auf den Kanal Magdeburger Hafen, auf der anderen Seite sieht man den Brooktorhafen, die dahinterliegenden alten Speicher und natürlich den Michel. Für ein frühes Abendessen (die Alte Liebe hat bis 19 Uhr geöffnet) gibt es hier nicht nur leckere Fisch- und Fleischgerichte, sondern auch eine hervorragende Weinkarte. Ein kühler Grauburgunder und der Blick über eine der schönsten Ecken Hamburgs – was will man mehr?

2

© VLET Roastbeef im VLET verspeisen

Um das Lokal zu erreichen, muss man über eine Außentreppe auf eine der Hafencity-Brücken. Auf der Brücke erblickt man auch schon die goldenen Lettern "Restaurant VLET" an der Wand. Mit Glück bekommt man einen Platz am Fenster mit Blick auf einen der Speicherstadt-Kanäle und kann dann sein Galloway Roastbeef mit Tatarensauce, Spargel- und Pfifferlingsalat genießen. Lecker!

3

© Franzi Simon Bestes vom Grill im Chapeau

Wenn das mal keine schöne Lage ist: Direkt am Goldbekkanal gelegen, nahe dem Rondeelteich und der Außenalster befindet sich das Chapeau. Abends gibt es neben saftigem Entrecôte und Beef Ribs auch Waldpilz-Gnocchi. Die Abendkarte stellt dazu eine kleine Auswahl an Burger-Variationen bereit — mit einem Dessert oder dem hausgemachten Bloody Mary kann das Mahl abgerundet werden. Spannend: von 17:00 bis 19:00 Uhr ist Daytime Drinking angesagt, bei dem es alle Pouring- und Champagnercocktails, sowie alle Longdrinks für mehr als faire 6€ zu erstehen gibt. Chapeau!

4

© Bianca Xenia Mayer Catch of the day im Boathouse

Im Boathouse Hamburg bekommt man den wahrscheinlich frischsten Fisch der Stadt, denn mit dem Catch of the Day kommt nur der Fisch auf den Tisch, der gerade auch an der Angel war. Ausgewählte Speisen wie Ossobuco oder US Short Ribs werden auch den extravagantesten Feinschmecker zufrieden stellen. Für jeden, der sich danach noch bewegen kann, der kann sich im Boathouse auch Kanus, Kajaks oder Tretboote ausleihen. Das volle Programm.

5

© Andreas Baur Bratkartoffeln und Boote bei Bobby Reich

Der nördlichste Punkt der Außenalster ist durch Bobby Reichs Anleger gekennzeichnet. Wer nicht motiviert ist auf der Alster zu schippern, der kann es sich im hauseigenen Restaurant gemütlich machen. Matjes, Goldbarsch und Scholle sind nur ein Auszug aus der gut bestückten Fischkarte. Wem Fischiges nicht zusagt, der darf sich über frische Salate oder Fleischiges, wie die französische Flugentenbrust oder die gegrillten Schweinerippchen freuen.

6

© CARLS Wie in einer französischen Brasserie essen gehen im CARLS

Laissez-faire inmitten der HafenCity: Im CARLS an der Elbphilharmonie geht es lässig und lebhaft zu – ganz im Stil französischer Brasserien und Bistros. Das Stück Frankreich liegt direkt neben Hamburgs neuem Wahrzeichen. Mit der stilvoll hanseatisch eingerichteten Brasserie hat das für Lindenterrasse und gutes Essen berühmte Hotel Louis C. Jacob in Blankenese einen Außenposten in der Hafencity errichtet.

7
Ti-Breizh-Creperie-Hamburg

© Crêperie Ti Breizh Französisch speisen im Ti Breizh

Im Herzen von Hamburgs Altstadt, in der kleinen gepflasterten Deichstrasse, befindet sich die bretonische Crêperie Ti Breizh. Weiße Holzbalken und Geländer sowie weiß gebeizte Tische und Stühle und französischsprachigen Personal in blau-weiss gestreiften Shirts versetzen einen direkt nach Frankreich. Im Innenbereich kann auf zwei Etagen gegessen werden, die große Terrasse liegt direkt über dem Wasser! Die Speisekarte umfasst herzhafte und süße Speisen, hauptsächlich knusprige Galettes aus Buchweizen und Weizen-Crêpes, belegt mit verschiedensten Zutaten. Was das ganze Konzept von Ti Breizh authentisch macht, ist die Tatsache, dass die Zutaten hauptsächlich direkt aus der Bretagne importiert werden.

Öffnungszeiten Weihnachten: Am 26.12. geöffnet

8

© Andreas Baur Über Wasser halten im Maral

Komfortabler ist kein Laden mit öffentliche Verkehrsmitteln zu erreichen: Von der U3-Haltestelle Eppendorfer Baum kann man direkt in das Maral stolpern. Die Terrasse liegt über dem Isebekkanal, auf der man diverse Sushi-Kreationen genießen kann. Wem Fisch nicht zusagt, der findet hier auch fleischige Alternativen, auch für Vegetarier ist gesorgt. Nach dem Essen muss niemand die Örtlichkeit verlassen, denn gute Drinks und Weine findet ihr hier zur Genüge. Gönnt euch.

9

© Andreas Baur Alsterblick bei a.mora

Näher ans Hamburger Wasser kommt man nicht ran. Die Speisekarte bei a.mora verfügt über eine Auswahl an frischen Sandwiches, außerdem finden Nudelliebhaber hier auch das Passende für den Gaumen. Auf Liegestühlen kann man im a.mora die letzten Sonnenstrahlen erhaschen, das ganze natürlich unmittelbar am Wasser und mit den richtigen Getränken in der Hand.

10

© Andreas Baur White Lounge in Winterhude

Es ist nicht nötig in die Innenstadt zu fahren, um richtig gute Läden zu entdecken. Die White Lounge liegt etwa 10 Minuten Fußweg von der U3-Haltestelle Borgweg entfernt und trumpft mit Sushi auf, was sich wirklich sehen lassen kann: Maki, Nigiri, Rocket Rolls und diese auch noch in unzähligen Varianten. Wer wirklich nicht genug kriegt, der setzt sich mit seiner Begleitung doch einfach ans Laufband und gönnt sich das geballte All-You-Can-Eat-Vergnügen.

11

© Marie Darmstädter Abendessen in der Strandperle

Ein kleines Paradies mit großen Ausblick: Die Strandperle ist für Viele der #1-Anlaufpunkt, wenn es um Bier- und Cocktails-Trinken an der Elbe geht. Tagsüber und Abends findet ihr hier auch feinste Burger und ausgewählte Salate. Vegetarier dürfen sich auf den Halloumi-Burger freuen oder finden sonst auch bei den sogenannten Perlensnacks etwas Leckeres für zwischendurch.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!