11 schöne Date-Ideen in Hamburg

Immer nur Serien streamen und vielleicht einmal im Monat zum Lieblingsitaliener – puh, da schläft irgendwann auch die liebevollste Beziehung ein. Ein bisschen Mühe kann man sich schon geben bei der Planung von Datenights oder -days. Muss ja nicht immer sein, aber gemeinsame Erlebnisse schweißen eben zusammen und ihr werdet euch sicherlich noch lange an das Date erinnern. Ob ihr es gerne actionreich, sportlich oder romantisch mögt – hier kommen 11 Date-Ideen in Hamburg für euch.

© Stella Bruttini

1
Im Dunkeln flirten beim Minigolf im Schwarzlicht

Wer hat als Kind nicht gerne Minigolf gespielt und dabei gejubelt und geflucht, wenn die komplizierte Bahn wieder mehr als zehn Schläge gebraucht hat – oder nur einen. Die Möglichkeit, am eigenen Erfolg zu arbeiten, bietet das Schwarzlichtviertel. Hier ist es dunkel, die 18 ½ Loch-Bahnen werden nur durch Schwarzlichteffekte sichtbar gemacht, von einer Fantasiewelt gelangt ihr zur nächsten – noch spannender wird’s mit 3D-Brille. Ab 18 Uhr werden Familien und Kinder hier übrigens verbannt und auf den Bahnen gibts dann Partystimmung und kalte Drinks – perfekt zum Flirten!

  • Schwarzlichtviertel Kieler Straße 571, 22525 Hamburg
  • Montag: 14–20 Uhr, Dienstag – Donnerstag: 10–20 Uhr, Freitag: 10–23 Uhr, Samstag: 10–0 Uhr, Sonntag: 10–20 Uhr
© Timo Wagner | Unsplash

2
Bei einer Lichterfahrt Hamburgs Hafen bei Nacht entdecken

Vergesst die Seine, eine Fahrt durch das beleuchtete Hamburg ist mindestens so romantisch, wie eine Lichterfahrt durch Paris! Statt Eiffelturm und Louvre, entdeckt ihr stattdessen den Hamburger Hafen mit seinen funkelnden Kränen, seht die beleuchtete Elbphilharmonie, die Lichter der Köhlbrandbrücke und schippert durch die historische Speicherstadt bei Nacht. Die Fahrt dauert etwa 90 Minuten und ist bei jedem Wetter ein tolles Erlebnis.

© Martyna Rieck

3
Schlittschuhlaufen in Planten un Blomen

In der kalten Jahreszeit kann es ja gar keine bessere Beschäftigung geben, als mit den Liebsten in der schönsten Parkanlage Pirouetten zu drehen. Was der Central Park in New York kann, kann Planten un Blomen schon lange! Zu Musik und Disco-Beleuchtung könnt ihr mehr oder weniger grazil übers Eis gleiten. Für Kids gibt es natürlich auch Fahrhilfen in Form lustiger Eisbären und für Verpflegung vor Ort ist auch gesorgt. Übrigens: Im Sommer kommen hier statt Schienen Rollen unter die Füße und es darf geskatet werden.

© Stella Bruttini

4
Sharing is Caring: Fritzis ist der Spot für entspannte Abende auf St. Pauli

"Food for Family, Friends and Freaks" ist das Motto vom Fritzis in der Kleinen Freiheit. Und lieb haben solltet ihr euch, wenn ihr hier herkommt, denn Teilen ist die Devise. Aus der Küche wandern allerlei kleine Gerichte auf den Tisch wie eine vegetarische Cevice von Kräuterseitlingen, Süßkartoffel mit Koriander oder Tatar vom Kalb mit Anchovis, Oliven und Peperoni. Dazu gibt es feine Drinks, eine ganze Reihe kreativer Spritz-Varianten, zum Beispiel den Basil oder Ginger Spritz – und einen genialen Wermut Tonic, der im Krug serviert wird.

© Franzi Simon

5
Erholung pur direkt vor den Türen Hamburgs genießen im vabali spa

Statt einen teuren und langen Flug nach Bali zu buchen, können Hamburger*innen nur wenige Autominuten von der Hansestadt entfernt absolutes Urlaubsfeeling genießen. Denn in Glinde findet ihr das vabali spa. Auf den insgesamt 36.000 Quadratmetern ist eine beeindruckende Saunalandschaft nach balinesischem Vorbild mit diversen Spa-Angeboten sowie ein Hotel inklusive Restaurant entstanden. Hier lohnt sich bereits ein Tagestrip mit Freund*innen gegen den Großstadt-Stress. Günstiger kommt ihr nicht in den "Urlaub".

© Franzi Simon

6
Sterne gucken im Planetarium

Um in andere Welten einzutauchen, braucht es keinen Space-Shuttle. Und obwohl "in ferne Galaxien schauen" nach einem romantischen Date klingt, geht das auch prima alleine, mit Freund*innen oder Kids. Einfach in den gemütlichen Sesseln des Planetariums zurücklehnen und die spektakuläre Show genießen. Wer das Erlebnis auf ein noch höheres Level bringen will, lässt sich im Planetarium unter dem Sternenhimmel trauen und genießt den Sektempfang auf der Dachterrasse.

  • Planetarium Linnering 1, 22299 Hamburg
  • Dienstag: 9–19 Uhr, Mittwoch: 9–17 Uhr, Donnerstag und Freitag: 9–21 Uhr, Samstag: 12–22.30 Uhr, Sonntag: 10–19 Uhr
  • ca. 12 Euro
© Alexandra Brucker

7
In die Sessel sinken lassen in den Zeise Kinos

In der wohl schönsten Umgebung liegen die Zeise Kinos – in dem alten Ottensener Fabrikgebäude an der Friedensallee, durch das stets ein Duft von frischem Popcorn weht. Das Kino selbst hat drei Säle mit gemütlichen Sitzen, der größte davon bietet Platz für über 300 Filmbegeisterte, im kleinsten staunt man in heimeliger Wohnzimmer-Atmosphäre. Das Programm fällt gemischt aus: Es gibt Arthouse-Filme, Sneak-Previews im Originalton oder Kinderfilme zu sehen. Große Blockbuster mit wenig Inhalt gibt's hier nicht – dafür finden hier regelmäßig Poetry- und Kurzfilm-Slams statt. Was für echte Filmliebhaber*innen!

© Franzi Simon

8
Herrlich speisen in der Kleinen Brunnenstraße 1

Draußen wird die verwunschen bewachsene Altbaufassade der Kleinen Brunnenstraße 1 von flackernden Fackeln erhellt. Der Duft köstlicher Speisen liegt in der Luft. Andreas und sein Team bereiten in der Küche Gerichte für ihr saisonal variierendes Menü zu, von ligurischer Fischsuppe bis hin zu rosa gebratenem Lamm. Auf den Tisch kommen zwar feine, durchdachte Gerichte, euren Anzug müsst ihr für einen Besuch aber nicht aus dem Schrank kramen – perfekt also für ein entspanntes Date, das trotzdem High-Class-Küche verdient. Unbedingt probieren: Das Überraschungsmenü, bei dem das Team ein Best-of des Restaurants für euch zusammenstellt.

© Franzi Simon

9
Hirsche und Rehe besuchen im Wildpark Eekholt

Am Nordrand des Segeberger Forstes zwischen Bad Bramstedt und Bad Segeberg liegt der Wildpark Eekholt. Seit über 40 Jahren werden hier heimische Tiere in ihrer natürlichen Umgebung gehalten. Auf einer Fläche von 67 Hektar können über 700 Tiere in 100 Arten beobachtet werden – darunter Schneeeulen, Rotfüchse, Waschbären und Fischotter. Nicht verpassen: die spannende Vogel-Flugshow!

© Heritage Bar

10
Feinste Drinks genießen in der Heritage Rooftop Bar

In der Heritage-Bar bekommt ihr "alles, wovon andere träumen". Ist das überhaupt möglich? Vielleicht! In der Rooftop-Bar habt ihr einen unfassbaren Ausblick über die Alster und fühlt euch, als könntet ihr die ganze Welt von dort oben sehen. Na gut, das vielleicht nicht ganz – aber zumindest die schönste Stadt der Welt könnt ihr von hier ziemlich gut überblicken. Dazu gibt es erstklassige Cocktails und Drinks. Hier findet ihr die Bar-Karte. Reservieren könnt ihr nicht, schaut also einfach spontan vorbei.

© Martyna Rieck | Nassim Ohadi

11
Stundenlang plaudern bei fantastischen Drinks und Stuzzichini im Standard

Wer schon mal in Italien war, wird sie kennen: die Aperitivo-Kultur. Schön in der Sonne einen Aperol Spritz schlürfen und dazu leckere Oliven und kleine Köstlichkeiten genießen und die Umgebung und Atmosphäre auf sich wirken lassen. Hach! Genau das könnt ihr auch in Hamburg haben, besser gesagt in der Großen Freiheit im Standard. Dort empfängt euch die Bar mit kühlen und perfekt abgestimmten Drinks und es werden euch zu jedem Getränk vom Haus aus wunderbare Stuzzichini, aka kleine Vorspeisen, aka Small Plates gereicht. Dafür zahlt ihr für einen Aperol Spritz um die 14 Euro, werdet aber auch mit vielen pflanzlichen Köstlichkeiten überrascht. Das ist ein Gastro-Konzept, das Laune macht!

Hier wird es romantisch!

Schöne Bars für ein Date
Gedimmtes Licht, lauschige Nischen und Musik, die nicht zu laut ist, um sich zu unterhalten. In diesen Bars kann es romantisch werden!
Weiterlesen
Tolle Restaurants für ein Date
In diesen Restaurants haut ihr euer Date vom Hocker – egal ob erstes Date, langjährige Partnerschaft oder wiederaufgelebte heiße Flamme.
Weiterlesen
Zurück zur Startseite