Lecker muss nicht schwierig sein mit Chris' Kochtüte

© Chris' Kochtüte

Wenn es eine Frage gibt, die wir nicht mehr hören können, ist es: Was essen wir heute? Kaum eine Frage ist so nervenaufreibend wie diese, denn im Endeffekt wollen wir doch nur eins: Nämlich lecker, schnell und vielleicht auch ein bisschen gesund essen. Abhilfe sollen da Kochboxen der verschiedensten Anbieter bringen, aber eine wollen wir euch besonders ans Herz legen: Hallo Chris' Kochtüte!

Wie entstehen die besten Ideen? Genau, indem man ein eigenes Problem direkt angeht. Auch Chris hatte nach dem Feierabend keine Lust, viel Zeit und Arbeit für ein leckeres Abendmahl aufzubringen und dachte sich: "Wieso steht denn nicht einfach an der U-Bahn-Haltestelle ein netter Mensch, der mir in einer Tüte ein leckeres Rezept mit den benötigten Zutaten verkauft?". Da kein Mensch in Sicht war, lies Chris seinen Gedanken Taten folgen und fing daraufhin an selber seine ersten Kochtüten an der U-Bahn-Haltestelle "Hoheluftbrücke" zu verkaufen.

© Chris' Kochtüte

Mittlerweile verkauft Chris nicht mehr persönlich an der U-Bahn-Station, sondern ihr könnt euch die Kochtüte auch ganz bequem nach Hause liefern lassen. Wer bis 12:00 Uhr im Onlineshop bestellt, kriegt die Tüte sogar noch am gleichen Tag geliefert. Say whaaaaat? Und das ist nicht das einzige Highlight. Anders als bei den üblichen Kochboxen schließt ihr hier mit einer Bestellung nicht direkt ein Abo ab und habt keine großen Mindestbestellmengen. Wer seine*ihre Kochtüte lieber selbst abholen möchte, kann dies auch an einer der sieben Abholstationen in Hamburg machen.

Meine Tüte ist nicht bio, nicht vegan, nicht vegetarisch, nicht Paleo, oder welcher Food-Trend zur Zeit angesagt ist. Aber genauso wenig für Fleischfanatiker. Meine Tüten rennen keinem Foodtrend hinterher. Die Gericht sind einfach nur lecker. Punkt. Bei mir kommt in die Tüte was schmeckt, manchmal vegan, oft vegetarisch, mal mit Fleisch und low-carb, aber eben nicht aus Prinzip. Und solange man abwechslungsreich und in Maßen isst, ist das auch gesund.
© Franzi Simon

Jede Woche könnt ihr zwischen vier Gerichten auswählen. Dabei wird hier sehr darauf geachtet, dass die Produkte aus der Region kommen und gerade auch in der Saison sind. Es kann auch vorkommen, dass sich Klassikergerichte immer mal wieder in der Wochenkarte erscheinen, aber sonst wären es ja auch keine Klassiker, nicht wahr? Seit neustem gibt es auch einige Angebote für Firmen. So könnt ihr zum Beispiel als Teamevent alle zusammen mit den Kochtüten kochen oder für die Firma ein Abo abschließen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Gerade jetzt, wenn man wieder mehr Zeit zu Hause verbringt – sei es wegen dem Homeoffice oder einer Quarantäne – kann man sich trotzdem gesund ernähren und die TK-Pizza im Supermarkt lassen. Chris' Kochtüte macht uns den Feierabend nicht nur stressfreier, sondern auch leckerer und dafür gibt es von uns ein großes: DANKE!

Und hier könnt ihr sparen:

Ihr wollt selber mal Chris Kochtüte ausprobieren? Dann haben wir ein Goodie für euch! Mit dem Gutscheincode "leckerlecker" erhalten alle Neukund*innen 20% Rabatt auf ihre erste Bestellung. Viel Spaß!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!