Ramen, Bier und Glühwein – 11 leckere Food Events im November

Der November hält einiges an kulinarischen Highlights für euch bereit: Suppen schlürfen in der Markthalle, nachhaltig schlemmern in der Hobenköök und sich von Stand zu Stand futtern auf einer Food-Messe. Wer eher an Flüssigem interessiert ist – im November könnt ihr günstig Wein erbeuten und der erste Glühwein darf getrunken werden! Hier sind unsere 11 Food-Events im November für euch:

Samstag, 2. November: Ramen-Festival in der Fabrik

© Unsplash, CC0

Am 02. November ist es endlich wieder soweit: Die MARKZEIT in der Fabrik geht in eine Sondererdition und veranstaltet ein Ramen-Festival. Den ganzen Tag dreht sich alles um die japanische Nudelsuppe mit verschiedensten Ausstellern, Workshops und Tastings. So kommen sowohl Japan-Fans und Ramen-Anfänger auf ihre Kosten. Für die richtige Stimmung sorgen ein DJ und verschiedene Live Acts – kommt vorbei!

Samstag, 02. November, 10-18 Uhr | Fabrik | mehr Info

Samstag, 09. November: Winter Beer Day im Alten Mädchen

Für alle Craftbeer-Fans und die, die es noch werden wollen: Am 09.11. lassen uns im Alten Mädchen über 100 verschiedene Biere das Schmuddelwetter vergessen – dafür gibt es sogar Glüh-Bier. 25 externe Brauereien sind an diesem Tag zu Gast und Streetfood-Stände sorgen für die richtige Grundlage. Wer den Winter Beer Day als Weiterbildung absetzen will, bucht sich noch in einen der Workshops ein: Hier könnt ihr alles über Eisbock, Beer Food-Pairung, die Entstehungsgeschichte von Porter & Stouts lernen oder ausprobieren, wie Bier und Käse am besten zusammenpassen.

Samstag, 9. November 2019, 12 - 23 Uhr | Altes Mädchen | Eintritt 5 Euro | mehr Info

Sonntag, 10. November: Weinkeller-Auflösung im Vineyard an der Osterstraße

© Franzi Simon

Oha, das Vineyard braucht Platz im Lager – deine Chance für echte Schnäppchen. Schließlich kann man nie genug Wein Zuhause haben und trinkbare (Weihnachts-)Geschenke sind sowieso die besten. Kommt vorbei und füllt euer Weinregal auf!

Sonntag, 10. November, 12:00 -17:00 | Vineyard | mehr Info

Sonntag, 10. November: Thai Street Food Festival in Sierichs Biergarten

© Andreas Baur

Beim Thai Street Food Festival bekommst du echtes traditionelles thailändisches Essen und die Stimmung wie auf den Straßen Bangkoks. Von deftigen Speisen, kleinen Snacks, süßen Köstlichkeiten und ein paar kulinarischen Überraschungen gibt es hier alles. An den kleinen Ständen könnt ihr den Köchen bei der Zubereitung zugucken und bestimmt den einen oder anderen Tipp über Zutaten oder Zubereitung aufschnappen. 

Sonntag, 10. November, 12 - 19 Uhr | Sierichs Biergarten im Stadtpark | Eintritt 5 Euro | mehr Info

Samstag und Sonntag, 16. und 17. November: Eat & Style: Essen, soweit das Auge reicht

© Pressebild

Über 150 Food-Aussteller verwandeln den Schuppen 52 im Hamburger Hafen zwei Tage lang in das Mekka für alle Genießer. Schlendert durch die Ausstellerfläche, probiert, diskutiert, lernt, esst und trinkt bei den kleinen Manufakturen, Start-Ups oder großen Firmen. Neu sind in diesem Jahr die offenen Themenwelten der Eat & Style mit Live-Shows, Workshops und Tastings, an denen ihr ohne Voranmeldung spontan teilnehmen könnt. Fragt die Experten und Köchen alles, was ihr schon immer mal wissen wolltet und lasst euch Tricks und Tipps verraten.

Samstag, 16. November | 11 – 22 Uhr, Sonntag 17. November 11-18 Uhr, | Tickets über die Website oder an der Tageskasse | mehr Info

Samstag und Sonntag, 16. und 17. November: Made in Hamburg: Handgemacht, Innovativ, Genussvoll

© Pressebild

Eine Fundgrube für alle, die auf der Suche nach individuellen Geschenken für andere oder sich selbst sind: Im Ballsaal des Millerntor-Stadions stellen lokale Start-ups, Manufakturen und etablierten Unternehmen aus der Hamburger Region an diesen beiden Tagen ihre Produkte aus –  selbst designte Grußkarten, handgefertigte Schmuckstücke, nachhaltige Upcycling-Unikate, natürliche Pflegeprodukte und natürlich selbst destillierte Spirituosen und kulinarische Köstlichkeiten. Beim Bummeln und Probieren könnt ihr die Köpfe hinter den Unternehmen kennenlernen und bei dem kostenlosen Rahmenprogramm in Workshops und Tastings noch richtig was dazulernen.

16.-17. November | Millerntorstadion | Tickets über die Website oder an der Tageskasse | mehr Info

Freitag, 18. November: Start Santa Pauli – dem Weihnachtsmarkt auf dem Spielbudenplatz

© Pressebild

Auf Hamburgs anzüglichstem Weihnachtsmarkt macht Glühwein trinken besonders viel Spaß. In gemütlicher Stimmung gibt es Livemusik auf dem Winterdeck oder Shows im Strip-Zelt und natürlich die Buden des Kiezweihnachtsmarktes mit alkoholischen „Borsteinschwalben“ oder „Nussknacker“, anderen Leckeren, Kitsch und Gedöns.

18. November bis 23. Dezember | Montag bis Mittwoch: 16 - 23 Uhr, Donnerstag: 16 - 0 Uhr, Freitag und Samstag: 13 - 1 Uhr, Sonntag: 13 - 23 Uhr | Spielbudenplatz | mehr Info

Montag, 21.11.: Hoben-Schnack „Wildbret“ mit Jagdhaus Dellien, in der Hobenköök

© Franzi Simon

Ihr wollt alles über regionale Lebensmittel wissen? Den Produzenten hinter Produkten kennenlernen: Dann ab Richtung Oberhafen in die Hobenköök.  Nach dem Motto: Wissen, wo es herkommt, dreht sich beim Hoben-Schnack alles um gute Lebensmittel und ihre Herkunft. Zum Thema „Wildbret“ – also freilebendem Wild – kommt das Team des Jagdhaus Dellien in die Hobenköök und stellt sich den Fragen von Hobenköök-Leiter Thomas Sampl und Moderatorin Dorothea Heintze. Wie erledigt das Jagd-Team gesund und waidmännisch das Wild aus der Region? Wie arbeitet ein Jäger? All das lernt ihr an diesem Abend: Im Preis ist ein Drei-Gänge-Menü inkludiert, Getränke gehen extra.

21. November | Hobenköök | 38,20 Euro, Tickets über die Website | mehr Info

Mittwoch, 27. November: Schöner Trinken, Schluck für Schluck schlauer im Weinladen St. Pauli

© Weinladen St Pauli

“Also Wein suche ich meistens nach dem Etikett aus” – wer sich mit diesem Satz identifizieren kann, ist richtig beim Basis-Weintasting im Weinladen St. Pauli. Bei diesem Weintasting erfahrt ihr alles, was ihr schon immer über Wein wissen wolltet. Ob Weiß- Rot- oder Schaumwein: Stephanie, Kopf, Herz, Seele und Gastgeberin des Weinladens, wird euch anhand verschiedener Weine erzählen, worauf es – neben Eurem guten Geschmack – wirklich ankommt. In kleiner Gruppe, ganz entspannter Atmosphäre und auf keinen Fall akademisch!

27. November | Weinladen St. Pauli | 49 Euro inkl. Wein, Wasser und Snacks, Tickets über Website | mehr Info

Samstag, 30. November: VEGGIENALE & FAIRGOODS Hamburg 2019

Jedes Jahr kommen so viele neue vegetarische, nachhaltige oder vegane Leckereien auf den Markt, wer behält da schon den Überblick? Messen sind deshalb der perfekte Ort, um alle Neuigkeiten mitzubekommen. Auf der Veggienale & Fairgoods geht es um vegane und vegetarische Themen, aber auch Upcycling, Fairtrade, Bio oder Zero Waste. Auf einer Ausstellerfläche trefft ihr Unternehmer und Produkte und in dem sehr vielfältigen Programm aus Vorträgen, Talks, Kochshows und Workshops lernt ihr viel dazu – schaut euch deshalb unbedingt das wirklich vielfältige Rahmenprogramm an.

30. November - 1.Dezember |11 – 18 Uhr | Cruise Center Altona | Tickets über die Website oder an der Tageskasse | mehr Info

Jeden Dienstag und Freitag: Isemarkt in Hoheluft

© Andreas Baur

Im November gibt es kein frisches Gemüse und Obst? Fehlanzeige! Der Isemarkt ist einer der schönsten Wochenmärkte in Hamburg und die unzähligen Produzenten und Aussteller zeigen, wie vielfältig und lecker regionale Spezialitäten schmecken. Unter der Ubahnbrücke der U3 lässt es sich stundenlang und regensicher über den Markt schlendern. Stände mit Kaffee, warmen Speisen oder süßen Kleinigkeiten laden zur Pause ein. Und nie geht man von diesem Markt, ohne nicht mindestens drei Dingen im Einkaufskorb, die man eigentlich nicht haben wollte. Aber was tun, wenn die Blumen so hübsch aussehen, der Honig beim Probieren so einmalig schmeckte oder die Gewürzmischung so herrlich geduftet hat?

Dienstags 8.30-14.00 Uhr, Freitags 8.30-14.00 Uhr

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!