Ab heute cruist ihr mit MOIA durch Hamburg!

© MOIA

In nächster Nähe abgeholt werden, die Fahrt nach Hause mit anderen Gästen teilen, den Stadtverkehr und die Umwelt entlasten. Auf all das heißt die Antwort ab heute: MOIA!

Denn am 15. April ist der offizielle Start des neuen Ridesharing-Konzepts in Hamburg. Die mayagelben, voll-elektrisch betriebenen MOIAs wurden monatelang auf den Straßen getestet, die Fahrer*innen geschult und die App perfektioniert – damit ihr ab jetzt eure Fahrten durch die City teilen könnt.

Emissionsfrei von A nach B

Nochmal kurz zu der Idee hinter MOIA: Ihr gebt in der App euren Standort und euer Ziel ein, außerdem wie viele Personen ihr seid und euch wird ein Abholort in Form eines virtuellen Haltepunktes angezeigt. Der befindet sich in maximal 250 Metern Entfernung. Dort werdet ihr dann von dem MOIA eingesammelt und während der Fahrt zu eurem Ziel können weitere Gäste dazu steigen. Das schont Umwelt und Energie, den Stadtverkehr und euren Geldbeutel.

In den MOIAs habt ihr während der Fahrt genug Platz um zu lesen, es gibt einwandfreies WLAN und genug Stauraum um euren Koffer, Kinderwagen oder zusammenklappbaren Rollstuhl mitzunehmen.

© MOIA

Wann und wo könnt ihr MOIA nutzen?

Bereits zum Start von MOIA deckt der Ridesharing-Service einen großen Teil des Hamburger Stadtgebiets ab: Natürlich den gesamten Innenstadt-Bereich, im Osten bis nach Horn, Groß Flottbek ist im Westen mit angebunden, sowie die HafenCity im Süden und Fühlsbüttel im Norden. Hier könnt ihr das Gebiet im Detail sehen.

Wessen Viertel jetzt noch nicht dabei ist, für den gibt es gute Nachrichten. MOIA plant das Geschäftsgebiet bereits im September 2019 bis an die Grenzen Hamburgs auszuweiten.

Und auch die Servicezeiten der MOIAs lassen kaum Wünsche offen. Unter der Woche wird von Montag bis Mittwoch ab 5 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts gefahren. Ab Donnerstag bis Sonntagfrüh um 6 Uhr könnt ihr dann durchgehend mit den voll-elektrischen MOIAs fahren. Sonntag selbst geht der Betrieb nach einer kurzen Pause von 10 Uhr bis 24 Uhr weiter.

Die MOIA-App könnt ihr euch aus dem App-Store oder dem Google Play Store laden – die Anmeldung geht super fix, wir sind bereits dabei. Und vielleicht teilen wir uns ja bald eine Fahrt!

Für diesen Artikel wurden wir von MOIA bezahlt.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: