11 schöne Weihnachtsmärkte in Hamburg

It's beginning to look a lot like Christmas! Und wir sind bereit, mit Freunden Glühwein und Lumumba zu schlürfen, nach den gebrannten Mandeln leckeren Schmalzkuchen zu naschen sowie Grünkohl und Reibekuchen zu essen. Wenn der Bauch dann voll ist, wird gestöbert und noch etwas für die Liebsten eingepackt. Für alle, die Lust auf Abwechslung haben, stellen wir euch elf Tipps vor, die auch Weihnachtsmärkte abseits von Rathausmarkt und Jungfernstieg beinhalten. Sogar Design- und Kunsthandwerkfans kommen dieses Jahr ganz auf ihre Kosten.

1

© Erik Drost via flickr, CC BY-SA 2.0 Südlich der Elbe: Harburger Weihnachtsmarkt

Vor dem Harbuger Rathaus wird jeder mit einem entzückenden Weihnachtsmarkt für die Hinfahrt belohnt. Die barocke Szenerie bietet Spannendes zu entdecken, von individuell bemalbaren Baumkugeln bis hin zum Kunstschmied. Auch die Kleinen können sich über ein abwechslungsreiches Programm freuen, zum Beispiel den gemeinsamen Bau des größten Lebkuchenhauses Hamburgs am zweiten Adventwochenende.

  • Harbuger Weihnachtsmarkt
  • Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
  • 23. November bis 29. Dezember 2017, Montag - Samstag: 11:00 Uhr - 20:00 Uhr, Sonntag: 13:00 - 20:00 Uhr, 24. und 25. Dezember geschlossen
  • Mehr Info
2

© Weihnachtsmarkt Barmbek | Screenshot via Facebook Winterzauber mit Karusell und Hüttendorf in Barmbek

Zum sechsten Mal verzaubert das weihnachtliche Hüttendorf-Paradies den Piazzetta-Ralph- Giordano zwischen Bahnhof Barmbek und Drosselstraße. Ein abwechslungsreiches Programm wurde hier für die Familie und alle anderen Besucher vorbereitet. In der Feuerscheune kann man sich aufwärmen und es sich gemütlich machen. Außerdem ist hier ein tolles Karusell für Kinder vorzufinden und kulturelle Darbietungen für die, die leider schon zu alt für die Karusellfahrt sind. Alle Feinschmecker sollten hier Glühweinspezialitäten, Bratwurst, vegetarische Gerichte oder süße Versuchungen aus der Weihnachtsbäckerei probieren.

3

© tbolm | Screenshot via Instagram Glühwein trinken auf dem Fleetweihnachtsmarkt

Schön, schöner, der Weihnachtsmarkt auf der Fleetinsel. Nicht nur, dass viele nicht wissen, dass es den kleinen maritimen Weihnachtsmarkt hier überhaupt gibt, in diesem Jahr könnt ihr euch auch auf Glühwein, ausgewählte Geschenke und leckere Weihnachtsspezialitäten am Wasser freuen. Weihnachtliche Stimmung mal ein bisschen anders. Nirgends kommt mehr hanseatischer Winterflair auf als hier!

4

© Susanne Nilsson via flickr, CC BY-SA 2.0 Winterfest Blankenese mit Glühwein-Lounge

Alles auf dem Winterfest Blankenese dreht sich um die gemütliche Glühwein-Lounge: Hier könnt ihr unabhängig vom Wetter heißen Glühwein trinken, euch vom Trubel erholen oder tanzen. Natürlich gibt's auch allerlei Kulinarisches im Angebot: Zum Beispiel Spezialitäten aus der Toskana, Burger oder Crêpes. Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, lasst sie auf jeden Fall die kleine Eisenbahn ausprobieren, die durch ein winterliches Paradies fährt.

5

© Rindermarkthalle St. Pauli | Screenshot via Facebook Wintergarten vor der Rindermarkthalle

Wer genug von den klassischen, überfüllten Weihnachtsmärkten in der Innenstadt hat, sollte zum Wintergarten kommen. Hier trifft man auf DJs, Sofa-Concerts, Swing Sessions, Streetfood, Künstler und Designer aus der Nachbarschaft. Gebaut wurde der Wintergarten aus Übersee-Containern und einem Pagoden-Zelt. Am 24. November findet hier übrigens das zweite Eisstockschießen statt. Während 18 Teams gegeneinander antreten, werden Singer-Songwriter Acts, eine Tombola, Glühwein, ein prasselndes Lagerfeuer, Craft Bier, Bratwurst und die feierliche Illumination des größten Weihnachtsbaums St. Paulis geboten.

6

© Rolf G. Wackenberg Holy Shit Shopping für Designlovers

Das Holy Shit Shopping ist das Highlight für alle Weihnachtsmarkt- und Designlover! Auch dieses Jahr verwandelt sich die Hamburger Messe wieder in eine Kreativwelt, in der 340 unverschämt talentierte Labels aus ganz Europa euch ihre Unikat-Schätze vorstellen. Der Vibe ist modern und wird von coolen Sounds und hippem Food ergänzt. Wer also auf junge zeitgenössische Kunst steht, sollte sich vorab online ein Ticket sichern. A propos - aufgrund der großen Beliebtheit gibt es auch einen eigenen Onlineshop.

7

© Weihnachtsmarkt Osterstraße Karussel fahren auf dem Weihnachtsmarkt Osterstraße

Im Mittelpunkt des Weihnachtsmarkt-Ensembles an der Osterstraße steht das nostalgische Karussell, der legendäre Heißgetränkestand „Muggelbude“ und das Feuerhaus, in dem man sich aufwärmen kann. Die Verkaufshäuschen bieten zum Beispiel Dinkel-Flammkuchen, Falafelspezialitäten und vom Glühwein bis zur Bratwurst natürlich alles, was sonst zu einem ordentlichen Weihnachtsmarkt gehört. Dieses Jahr gibt es sogar auch zum Einen ein neues Gastronomiekonzept, das das vegetarische Angebot erweitert, und zum Anderen ist für mehr Kultur und Musik gesorgt. Hier werden Singer-Songwriter wöchentlich wechselnd in der Bühnenhütte spielen und Chöre und DJs werden das Publikum in Weihnachtsstimmung bringen.

  • Weihnachtsmarkt Osterstraße
  • Osterstraße 119, 20259 Hamburg
  • 27. November - 31. Dezember, Montag - Samstag: 11:00 Uhr - 21:00 Uhr, Sonntag 12:00 Uhr - 20:00 Uhr, an Weihnachtsfeiertagen geschlossen, Heiligabend und Silvester bis 14:00 Uhr
  • Mehr Info
8

© Shutterstock Kunsthandwerk auf dem Nordischen Weihnachtsmarkt am Tibarg

Rings um die große und leuchtende Weihnachtstanne auf dem Tibarg reihen sich viele rustikale Holzhütten. Kunsthandwerker und andere Anbieter präsentieren allerlei Schönes, Nützliches und Handgemachtes. Ob als Weihnachtsgeschenke oder für das eigene Zuhause findet man Imkerei-Produkte, Schaffelle, Nüsse oder Schokolade. Natürlich gibt es auch schon den richtigen Weihnachtsbaum für das eigene Wohnzimmer zu kaufen. Wie es sich für einen richtigen Weihnachtsmarkt gehört, wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Es gibt Deftiges, wie köstliche Kartoffel-Puffer, Germknödel, Burgunder Braten, Gyros und Thüringer Bratwurst. Aber auch Süßes, in Form von Crèpes, Schmalzkuchen und gebrannten Mandeln. In der Schwedenhütte erwartet euch ein leckerer Schwedenpunsch und das Bastel-Tipi sorgt für gute Laune bei den Kids.

9

© Shutterstock Gemütlichkeit beim Weihnachtsmarkt Winterhude

In Winterhude direkt am Goldbekkanal findet am zweiten Adventswochenende ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art statt. Über 35 Künstler stellen ihre kreativ gearbeiteten Werke im Goldbekhof vor. Wer bei gemütlicher Atmosphäre stöbern und noch das ein oder andere Geschenk-Unikat erwerben möchte, sollte hier unbedingt einmal vorbei schauen.

10

© Winter Pride Hamburg Bunte Weihnachten beim Winter Pride

Hamburgs einziger lesbisch-schwuler Weihnachtsmarkt und das auch noch gut zu erreichen in direkter Bahnhofsnähe! Hier wird’s ganz schön bunt, poppig und fröhlich. Sogar die Beleuchtung ist pink! Außerdem habt ihr die Möglichkeit hier eine (Weihnachts-) Feier in privatem Rahmen zu schmeißen, bei der man eine kleine Hütte, einen Glühweintopf und Süßes wie Spekulatius und Lebkuchen bekommt. Um noch mehr in Stimmung zu kommen, ist freitags und samstags auch für Musik von DJs aus der Szene gesorgt – einfach genial, einfach St. Georg!

  • Winter Pride
  • Lange Reihe, 20099 Hamburg
  • 27. November bis 30. Dezember, Sonntag - Donnerstag: 12:00 Uhr - 22:00 Uhr, Freitag und Samstag: 12:00 Uhr - 24:00 Uhr, 24. - 26. Dezember geschlossen
  • Mehr Info
11

© Christgrindelmarkt | Screenshot via Facebook Sich auf Weihnachten freuen beim Christgrindelmarkt

Es ist wieder soweit: der Christgrindelsmarkt öffnet seine Pforten. Ein spitzen Kulturprogramm sorgt für gute Stimmung bei kleinen und großen Gästen. Kleinkünstler, Musiker und Schauspieler werden das Publikum auf der Bühne unterhalten. Außerdem können die Kids hier in der Wichtelwerkstatt schöne Geschenke basteln, sich im Kindertheater amüsieren oder sich tolle Geschichten vom Märchenerzähler anhören. Dieser Weihnachtsmarkt ist super für ein gemütliches Zusammentreffen von Familie, Freunden und Arbeitskollegen.

  • Christgrindelmarkt
  • Allendeplatz 20146 Hamburg
  • 20. November - 23. Dezember, Montag - Donnerstag: 12:00 Uhr - 22:00 Uhr, Freitag - Samstag: 12:00 Uhr - 22:00 Uhr, Sonntag: 12:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Mehr Info
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!