Welcome to New York! Das Lowinsky's serviert Bagel, Tee und Kaffee

© Franzi Simon

"Einmal New York, bitte!" – dafür müsst ihr ab sofort nicht mehr in den Flieger steigen! Denn am Lehmweg hat das Lowinsky's eröffnet. Ein Café, das genau so auch in der Lower East Side zu finden sein könnte. Wir haben uns für euch auf eine kurze Reise in den Big Apple begeben.

© Franzi Simon
© Franzi Simon

New York State of Coffee

Betritt man das Lowisnky's fällt einem sofort der große, wunderschöne Tresen auf. Matt-Grün ist er gestrichen und hebt sich von den puderrosafarbenen Wänden ab. Im vorderen Bereich des Ladens setzt man sich auf einen schnellen Kaffee oder Tee an die großen Fenster, im hinteren Bereich nimmt man in klassischen Diner-Ecken Platz. Auch diese sind grün und erinnern uns ein bisschen an das McLaren's, die Stammkneipe von Ted, Lily, Marshall, Robin und Barney bei How I met your mother.

Dieses New York-Feeling kommt nicht von irgendwo, denn hinter dem Lowinsky's steckt niemand anderes als ein waschechter New Yorker. Hillel ist vor sechs Jahren für die Liebe nach Deutschland gekommen und hat lange in den USA im Kaffee- und Tee-Bereich gearbeitet. Und da ihm in Hamburg ein Laden fehlte, der beides in toller Qualität anbietet – eröffnete er einfach sein eigenes Café, dem er seinen Nachnamen verlieh. Großvater Lowinsky ziert übrigens das Logo!

© Franzi Simon
© Franzi Simon

American Food Heaven

Na klar, dass Hillel auch die Köstlichkeiten seiner Heimatstadt mit nach Hamburg gebracht hat. Wer jetzt denkt: "Burger, Pommes, Hotdogs", liegt meilenweit daneben. Denn was bekommt man in New York an jeder Ecke? Natürlich –Bagels! Das Lowinsky's wird dafür von der American Bagel Company beliefert, die in Hamburg echte, koschere Bagel produzieren. Serviert werden die Kringel dann ganz klassisch mit Frischkäse oder – unsere Empfehlung! – mit veganem Eiersalat. Durch Rauchsalz und Kichererbsen schmeckt der Aufstrich wirklich total nach Ei, oder vielleicht sogar noch besser!

Wer (noch) nicht vegan unterwegs ist, bekommt ein originales Pastrami-Sandwich serviert. Wie man es aus den Deli's in NYC kennt, trifft das würzige Pastrami-Fleisch auf Sauerkraut, Käse und eine senfige Sauce. Whoa, oder wie Meg Ryan im Katz's Deli so schön stöhnt:

Natürlich werden auch Schleckermäulchen im Lowisnky's glücklich. Zum Beispiel beim Genuss eines wunderbar schokoladigen Brownies, eines Lemon-Meringue-Pies (Pies haben die Amis einfach drauf!) oder, natürlich, eines New York Cheesecakes, der herrrrrlich cremig ist.

© Franzi Simon

And that's the Tea!

Die wirklichen Stars im Lowinsky's stehen allerdings auf der Getränkekarte. Denn es gibt her nicht nur sensationell sanften Kaffee zu trinken, sondern ganz besonders ist die Auswahl an verschiedenen Tees. Hillel nimmt sich außerdem die Zeit Jede*n ausführlich zu beraten und zu erzählen, woher welcher Tee kommt und wie er zubereitet wird. Wir probieren verschiedene Grüntees und einen Schwarztee – und die Geschmäcker haben wirklich gar nichts mit den typischen Beuteltees in anderen Cafés zu tun. Hier landen nur lose Blätter grammgenau in der Kanne, die Temperatur des Wassers wird auf den Grad exakt kontrolliert, um den bestmöglichen Geschmack zu kreieren. Ein Traum für alle, die eigentlich lieber Tee trinken und in unserer doch etwas Kaffee-dominierten Gesellschaft IHR Café gesucht haben.

Sehr ans Herz legen können wir euch auch Hillels hausgemachten Chai Tea, mit ganz vielen frischen Gewürzen - wunderbar intensiv und cremig.

© Franzi Simon

Let's all be Friends!

Das hört sich alles schon ziemlich toll an, oder? Das Allertollste ist aber, wie willkommen man sich im Lowinsky's fühlt. Hillel begrüßt alle, die seinen Laden betreten voller Wärme, das Team schenkt jeder und jedem ihre volle Aufmerksamkeit – ob man nur für einen schnellen Kaffee am Morgen oder ein ausgedehntes Frühstück am Wochenende vorbeikommt. Hillel ist es nämlich ganz besonders wichtig, einen Wohlfühlort zu schaffen, an dem sich alle willkommen fühlen. Vielleicht fühlt man sich deswegen nach dem Besuch wie nach einem Kurzurlaub. Nur ohne Jetlag.

Veggie & Vegan: Null Problemo – wir empfehlen den köstlichen veganen Eiersalat aus Kichererbsen!

Mit wem gehst du hin: Mit Freund*innen auf eine Tasse am Nachmittag.

Beste Zeit: Jederzeit!

Besonderheit des Ladens: Die große Teeauswahl, die ihresgleichen sucht!

Lärmfaktor: Ganz entspannt!

Lowinsky's | Lehmweg 36, 20251 Hamburg | Montag: 09:00-18:00 Uhr, Mittwoch -Freitag: 09:00-18:00 Uhr, Samstag: 09:30-18:00 Uhr, Sonntag: 10:00-17:00 Uhr | mehr Info

Für diesen Artikel wurden wir freundlichst vom Lowinsky's eingeladen. Dies hat unsere Meinung nicht beeinflusst.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!