Allerlei vegane Köstlichkeiten im Citta Vegan House

© Lisa Greis

In allerbester Lage, direkt auf der Osterstraße findet ihr das Citta Vegan House. Das Motto lautet hier: Alle, die behaupten vegan sei langweilig, täuschen sich! Denn in diesem Tempel des pflanzlichen Geschmacks werden die Skeptiker*innen eines Besseren belehrt. Ihr bekommt im Citta zum einen große Bowls als Hauptgerichte, aber auch Tapas-ähnliche Bowsl mit kleinen Köstlichkeiten. Geführt wird das Restaurant von Duc Nha Bui und seinem Team und das mit viel Liebe zum Detail: Nicht nur die Sommerrollen, der Seidentofu oder die in Kurkuma gegarte Süßkartoffel sehen hier extrem appetitlich aus – die Gerichte werden im Citta auch in wunderschönen, handgefertigten Keramikschalen serviert.

Die Liebe zum Detail merkt man nicht nur beim Essen, sondern auch an der wunderschönen Einrichtung: Lehmwände treffen hier auf große Lampen aus Reet-Ballen, die alle in Handarbeit gefertigt wurden. Übrigens – das Konzept des Ladens ist wirklich komplett vegan: Von der Handseife, über den Wein bis hin zur klimafreundlichen Inneneinrichtung. Wer auf unsere professionelle Restaurant-Tester-Fähigkeiten vertrauen will: Wir empfehlen euch vor allem die Frühlingsrollen mit veganer Fischsauce und die Tofusticks mit Reis-Crispies und scharfer Himbeersauce zu probieren. Guten Appetit!

© Lisa Greis

Veggie & Vegan: No words needed!

Mit wem gehst du hin: Mit den Freund*innen, die immer noch behaupten, veganes Essen sei langweilig.

Beste Zeit: Mittags zum Lunchen oder für ein besonderes abendliches Food-Erlebnis.

Lärmfaktor: Draußen sitzt ihr im Trubel der Osterstraße, ihr hört eben vorbeilaufende Menschen und den Verkehr der Straße: Wir haben es nicht als störend oder zu laut empfunden.

Citta Vegan House | Osterstraße 98, 20259 Hamburg | Montag bis Mittwoch: 12:00-22:30 Uhr, Donnerstag bis Samstag: 12:00-23:00 Uhr, Sonntag: 13:00-22:30 Uhr | Mehr Infos

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!