11 Läden, in denen ihr wunderbar Weihnachtsgeschenke kaufen könnt

Nach Glühwein- und Schmalzkuchen-Warm-up folgt schon bald Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Falls nicht, folgen elf Tipps für tolle Läden, in denen sich wunderbare Weihnachtsgeschenke verstecken - abseits von Socken, Kerzen oder Duschgel. Viel Spaß beim Stöbern!

© Human Empire

1
Schönes für's Zuhause shoppen im Human Empire

Am Rande des Schanzenviertels findet ihr den kleinen, von außen etwas unscheinbar wirkenden Laden von Wiebke und Jan. Die beiden bieten im Human Empire alles an, was die Wohnung und die Menschen in der Wohnung schöner macht. Von trendigen Pflanzen wie der Pilea oder Monstera bis hin zu ästhetischen Kunstdrucken und skandinavischen Kleidungsstücken finden sich allerlei schöne Dinge. Auch für unsere kleinen Mitbewohner*innen werdet ihr hier fündig, denn in der Kinderecke gibt es wunderschöne Stücke, die jedes Kinderzimmer aufpeppen. Wem der Weg zu weit ist, sollte unbedingt im Onlineshop vorbeischauen, denn da wird alles ganz bequem nach Hause geliefert.

© Stella Bruttini

2
Ästhetischen Schmuck bei Frellini Jewelery shoppen

Schon als wir den Shop betreten, sind wir von dem schlichten, in dänischem Stil gehaltenen Interieur begeistert. Alles ist sehr clean und hat einen ordnungsgemäßen Platz, aber ist mit viel Liebe dekoriert worden. Die Schmuckstücke sind alle modern und individuell und vor allem handgefertigt von Frellini-Gründerin Carolin. Wenn ihr also einen Ausflug nach Winterhude machen und ganz besondere Schmuckstücke entdecken wollt, dann seid ihr hier an der richtigen Adresse!

© Vunderland / Facebook

3
Schönes ohne Tierleid schoppen im Vunderland

Nein, das ist kein Schreibfehler: Das V in Vunderland steht für vegan. Jedes Produkt, das ihr hier findet, wurde hergestellt, ohne dass ein Tier etwas dazugeben musste. Zu absolut fairen Bedingungen und dabei auch noch super schön. Neben Mode gibt es im Vunderland auch Schuhe, Taschen, Accessoires, Bilder, Karten und Weihnachtsbaumschmuck zu kaufen. Hier wird man definitiv fündig!

© Groove City

4
Platten shoppen im Groove City Recordstore

Groove ist der kleinste gemeinsame Nenner aller Platten im Laden von Marga Glanz, egal ob gerade A Tribe Called Quest die Bassbox sprengen oder Aretha Franklin ihre Seele ausschüttet. Wenn ihr Plattensammler*innen und/oder Musiknerds in eurem Bekanntenkreis habt, kauft egal welche Geschenke hier im Groove City Recordstore!

© Mariam Pourseifi

5
Tee kaufen in der Genussfaktorei

Für die all-season Teeliebhaber*innen sowie diejenigen, die sich dieser Leidenschaft in den kälteren Monaten widmen möchten, ist die Genussfaktorei in der Gertigstraße eine wunderschöne Adresse. Visuell bezaubernd aufbereitet wartet in dem Shop/Minicafé eine beeindruckende Auswahl an Geschmacksrichtungen und Aromen nur darauf, entdeckt und probiert zu werden. Damit einer perfekten Teatime nichts im Wege steht, kann jeder vor Ort neben hochwertigem Zubereitungssortiment auch lauter leckere Naschereien erwerben.

© Mariam Pourseifi

6
Lesen mit Liebe bei stories! Die Buchhandlung

Als Buchlover ist es das Schönste am Wochenende, sich bei Hamburg-Wetter mit gutem Kaffee tief in die aktuelle Lektüre einzugraben. An wenigen Orten kann man das besser als in der stories! Buchhandlung in der Nähe der Hoheluftbrücke. Das Bookdisplay ist schön und beraten wird man hier mit Herz. Die selbst gebackenen Kekse und Kuchen runden eine entspannte Zeit an der Buchtheke perfekt ab. Abendveranstaltungen gibt es auch, also schaut unbedingt einmal vorbei!

© Frau Hansen

7
Schöne Dinge kaufen bei Frau Hansen

Frau Hansen ist der perfekte Laden, um schöne Dinge für entfernte Bekannte, die Schwiegermutter oder Besties zu kaufen und euch absolut sicher zu sein, damit ein neues Lieblingsstück verschenkt zu haben. Zwischen all den skandinavischen Schönheiten in Form von hochwertiger Kleidung, Taschen, Schuhen, Büchern, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen im Frau Hansen fängt tatsächlich so ziemlich jede*r an, zu schmachten. Ganz egal, ob ihr hier Geschenke sucht oder doch etwas für euch selbst findet: Hier sind alle Produkte einfach zum Verlieben!

© KunstHaltestelle / Facebook

8
Kunst shoppen an der KunstHaltestelle

Ist es ein Vintage Laden? Ist es eine Galerie? Nein, es ist eine Kunsthaltestelle! In diesem niedlichen Laden in der Marktstraße gibt es alles, was unter dem Begriff "Kunst" zusammengefasst werden kann: Design-Unikate und eine große Produktauswahl von Illustrator*innen, Fotograf*innen und Kunsthandwerker*innen aus ganz Deutschland. Zu kaufen gibt es hier originellen Schmuck, Wohnaccessoires, feines aus Porzellan und zahlreiche fantasievolle Postkarten und Stempel. Eine richtige Goldgrube also.

© Oschätzchen / Facebook

9
Oschätzchen bietet ein ganz besonderes Shoppingerlebnis

Im Oschätzchen wartet ein kulinarisches Paradies für Hobbyköche, Gourmets und Genussmenschen, die Gefallen an besonderen Köstlichkeiten finden. Der dänischen Familientradition des Gewürzhandels in vierter Generation folgend, haben Peter Oschätzchen (Was für ein Name?! Wow!) und sein Team es sich zur Aufgabe gemacht, ein besonderes kulinarisches Einkaufserlebnis zu gestalten. Zu finden gibt es im Laden daher Schätze, wie besondere Konfitüren und Aufstriche, Kaffee, Tee, Gebäck, Antipasti, Pasta, Schokolade, Saucen und Chutneys sowie natürlich außergewöhnliche Gewürze. Hmmmmm!

© Stella Bruttini

10
Ästhetisches shoppen bei Not The Girl Who Misses Much

Aus diesem süßen Laden kann man gar nicht ohne etwas zu kaufen wieder rausgehen, denn im Not The Girl That Misses Much stimmt die kuratierte Mischung an Kerzen, Kärtchen und Kleinigkeiten einfach. Egal ob ihr etwas für eure Mutti, die Tante, die Oma, die beste Freundin oder unterschiedliche Männer in eurem Leben sucht, hier werdet ihr definitiv fündig!

© Stella Bruttini

11
Garantiert keine Zeitverschwendung: Shoppen bei wasted hour

Der Concept Store wasted hour bietet vielen unterschiedlichen Designer*innen aus der ganzen Welt einen Ausstellungsraum für ihre Kollektionen: Kennt ihr das, wenn man einen Laden betritt und direkt das Gefühl hat, angekommen zu sein? Genau so ging es uns hier, denn der ganze Store ist mit so viel Liebe zum Detail gestaltet und in hellen, einladenden Farben gestrichen. An den Kleiderstangen hängen ausgewählte Designs, sodass man nicht überfordert von der Auswahl ist, aber trotzdem noch genug zum Stöbern hat. Das Ambiente wird von unterschiedlichen Büchern und Magazinen abgerundet, die zum Blättern und Verweilen einladen.

Noch mehr Weihnachten

11 schöne Weihnachtsmärkte im Hamburger Umland
Ihr wollt auch außerhalb Hamburgs schöne Weihnachtsmärkte besuchen? Wir hätten da gleich 11 im Umland für euch!
Weiterlesen
11 Cafés für einen grandiosen Adventsbrunch
Brunchen lieben wir das ganze Jahr über, aber besonders in der Adventszeit mag man es sich mit den Liebsten bei gedecktem Tisch gemütlich machen.
Weiterlesen
Zurück zur Startseite