11 gemütliche Cafés für einen schönen Herbstnachmittag

Wenn es draußen stürmt und die Blätter in bunten Strudeln von den Bäumen fallen – dann gibt es nichts Besseres, als das Treiben sicher hinter einer Fensterscheibe zu beobachten, mit einem warmen Getränk zwischen den Fingern und einem ausladenden Stück Torte vor sich. Wir haben die Cafés der Stadt unter die Lupe genommen und auf ihre Gemütlichkeit getestet. In diesen 11 Läden könnt ihr es euch an einem stürmischen Herbsttag kuschelig machen:

© Franzi Simon

1
Einen Wohlfühlplatz mit Kaffee und grandiosem Kuchen im kropkå finden

Von den wunderschönen Fliesen im Thekenbereich über die freigelegten Kupferrohre, bis zu den samtblauen Sesseln vor einer alten Kachelwand: Das kropkå ist wunderschön eingerichtet! On top gibt es hier frisches Landbrot mit Köstlichkeiten wie geschmorten Pilzen oder ein Grilled Cheese mit Gurkenpickles und hausgemachter Chili-Mayo. Zum Frühstück findet ihr diverse Eier-Gerichte oder Blaubeerpfannkuchen mit griechischem Joghurt und Früchten auf der Karte. Und wer den Zitronen-Käsekuchen hier nicht probiert – ist selber schuld! Arbeiten geht hier auch an ein paar der heiß begehrten Plätzen. Übrigens: Donnerstags ab 17 Uhr verwandelt sich das Café in eine schnuckelige Weinbar!

© Ulrike Gutjahr

2
Englische Teezeit mitten in Blankenese: Lühmanns Teestube

Das charmante Häuschen, in dem sich Lühmanns Teestube befindet, ist wunderbar romantisch und gemütlich eingerichtet und liegt direkt am beliebten Goßlers Park in Blankenese. Besonders am Wochenende solltet ihr besser mit Reservierung vorbeikommen, denn das Frühstücksangebot ist super beliebt. Neben Klassikern wie Rührei oder Joghurt mit frischen Früchten sind vor allem die Croissants und das English Breakfast zu empfehlen. Dazu wird auch der passende Tee serviert, English Tea Time könnt ihr hier super abhalten. So oder so, ihr müsst uns versprechen, mindestens einen der selbstgebackenen Scones mit Clotted Cream probieren – die sind unschlagbar!

Das Café Knusperkeks in Wilhelmsburg.
© Anissa Brinkhoff

3
Frühstück à la Carte im Knusperkeks bestellen

Morgens um neun Uhr in Wilhelmsburg. Das Knusperkeks ist schon gut gefüllt mit Menschen am Laptop, einem Pärchen und Kolleg*innen, die vor der Arbeit hier einen Kaffee trinken. Anders als in den üblichen Cafés kann sich hier das Frühstück im Tapas-Style selber zusammengestellt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Käseauswahl, Hummus, Räucherlachs, Bowls mit Fruchtquark, Milchreis oder griechischem Joghurt, Pancakes mit Sirup, Croissants, Sesamring oder Franzbrötchen? Sounds good? Ist gut! Noch besser: Eilig braucht ihr es nicht zu haben, denn der Brunch geht jeden Tag bis 15 Uhr!

© Stella Bruttini

4
Süß & herzhaft schnabulieren im Mynt Cafe

Im Mynt Cafe in der Lutterothstraße in Eimsbüttel werden Frühstücksträume wahr. Hier könnt ihr nicht nur super drinnen oder draußen sitzen, sondern auch Köstlichkeiten wie Sauerteigbrot mit Rührei und Steinpilzbutter oder Vanillequark mit hausgemachtem Beerenkompott futtern. Aber auch der Kaffee und die Kuchen für einen Besuch am Nachmittag sind wirklich sehr zu empfehlen.

© Lisa Greis

5
Abtauchen in andere Welten und volle Kaffeetassen im Büchercafé Kapitel Drei

Helena und Nora haben sich mit dem Kapitel Drei einen Traum erfüllt: ein Büchercafé für alle Leseratten! Hier könnt ihr in euren eigenen Büchern schmökern, findet aber auch eine toll kuratierte Auswahl in den hohen Regalen. Darunter sind Klassiker der Poesie, queere Romane und die absoluten Lieblinge der Besitzerinnen. In der Auslage findet ihr jeden Tag verschiedene Köstlichkeiten, variiert wird je nach Saison – dabei ist hier übrigens alles vegan. Wenn ihr ihn spottet solltet, müsst ihr unbedingt den Zitronen-Pistazien-Kuchen probieren!

© Franzi Simon

6
Auf Matcha, Kaffee oder Frühstück einkehren ins TIDE

Ganz versteckt in Ottensen liegt das TIDE: Nur einen Steinwurf entfernt vom Trubel des Altonaer Bahnhofs findet ihr hier eine richtige kleine Oase. Hier bekommt ihr nicht nur fantastischen Kaffee, einen sehr leckeren Matcha, selbst gebackenen Kuchen und belegte Paninis oder Croissants zum Frühstück – ihr könnt auch in süßen Glashäuschen vor dem Café Platz nehmen und zum Beispiel eine Waffel mit Puderzucker verdrücken. Und weil das TIDE nicht nur Café, sondern auch Laden ist, gibt es allerlei Köstlichkeiten von Kaffeebohnen bis Olivenöl zu kaufen. Außerdem verkauft das Team Treibhölzer von der Küste und berät euch gerne, was ihr daraus bauen und basteln könnt.

© Talika Öztürk

7
Leckereien entdecken im zauberhaften Malina Stories

Das Malina Coffee & Stories ist sehr liebevoll und mit einem Auge für Details eingerichtet. Überall findet man romantische Bilder, Blumen, Vasen oder Kerzenständer, die das Café super gemütlich machen. Den Tag beginnt man hier mit einem vielfältigen Frühstück: Porridge, Rührei, warme Stullen, Quarkies oder Kuchen – die Entscheidung fällt nicht leicht. An Sonntagen gibt es im Malina übrigens auch einen großen Brunch. Unsere absolute Empfehlung ist der Karottenkuchen, der mit drei Schichten und Eierlikör daher kommt. Und das Beste: Nach dem Essen könnt ihr sogar noch shoppen gehen. Besondere Vasen, Dekoartikel, Kerzen und tolle Karten lassen sich direkt im Laden erwerben.

© Stella Bruttini

8
Mit Frühstück und Drinks in den Tag starten im The Morgenmuffel

Allein wegen der Location von The Morgenmuffel lohnt sich ein Besuch der Mischung aus Café und Bar. In der alten WG aus den 50er Jahren könnt ihr in meterhohen Räumen speisen und Drinks zu euch nehmen. Neben dem hübschen blauen Salon könnt ihr auch auf Tagesbetten "Frühstück ans Bett" bekommen oder einen eigenen privaten Raum für die Geburtstagsfeier mieten. Die Stars auf den Tellern sind hier fluffige Pancakes, Namelaka – ein Schokomousse mit Olivenöl und Dark Crumble, Crispy Chicken auf einer Cheddarwaffel und Eggs Benedict mit Hollandaise. Dazu noch ein prickelnder Crémant oder eine Bloody Mary und der Boozy Brunch ist perfekt.

© Anna Nguyen

9
Das Café Lorenz in Eimsbüttel fühlt sich nach Zuhause an

Ins Café Lorenz kann man eigentlich schon alleine der Einrichtung wegen gehen: Vintage-Möbel treffen auf viele Pflanzen, hohe Decken und gedeckte Farben. Das mag alleine schon schön genug sein, wäre da nicht auch noch die hervorragende Auswahl an Frühstücksgerichten am Wochenende und die hausgebackenen Kuchen (viele sind vegan!). Bestellt euch am besten eine der ausladenden Frühstücksplatten mit norddeutschem Bergkäse und lokaler Wurst, selbst gemachtem Brioche oder entscheidet euch für das köstliche Granola. Hier könnt ihr einen ganzen Tag vertrödeln und verfuttern!

© Herr Max

10
Torten futtern im alten Milchladen bei Herr Max

In einem alten Milchgeschäft von 1905 verkaufen Herr Max und sein Team die leckersten Kuchen und Torten der Schanze. Direkt am Schulterblatt liegt das schöne Café, die Kreationen sind außergewöhnlich und extrem gut. Herr Max fertigt euch übrigens auch superbesondere Torten für Geburtstage und Hochzeiten an. Mal dekoriert im Stil der mexikanischen La Catrina oder auch in Form eines Gürteltiers, mal mit Schokolade, mal mit Frosting oder Ganache, immer hammerlecker und oft auch vegan!

© Henning Klimczak

11
Wohlfühlort in Ottensen: Mikkels Backstube & Café

"Je kleiner der Laden, desto größer die Freude." Mit dieser sehr passenden Einladung stolpert man ein paar Treppen hinunter in das Café Mikkels. In dem kleinen Gastraum finden sich nur wenige Tische, aber das Warten auf ein freies Plätzchen lohnt sich. Überall, wo man hinschaut, stehen große Glasbehälter mit Minigebäcken. Hier sitzt man an kleinen Holztischen, isst rustikales und gut belegtes Baguette, vegane oder auch nicht vegane Küchlein, Törtchen und britische Scones. Draußen kann man auf bunten Stühlen sitzen und die charmante kleine Rainstraße, die zum trubeligen Alma-Wartenburg-Platz führt, hinunterblicken.

Cafés, so weit das Auge reicht

Das 44qm Café erfüllt Altonas Frühstücksträume
Ihr sucht ein Café, das Waffeln, leckere Brote und super Kaffee serviert? Dann seid ihr im 44qm in Altonas Mitte genau richtig!
Weiterlesen
Das Café Mynt bringt frischen Wind nach Eimsbüttel
Im Café Mynt in Eimsbüttel erwartet euch köstliches Frühstück in gemütlicher Atmosphäre! Das müsst ihr unbedingt ausprobieren.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Zurück zur Startseite