11 Tipps für einen schönen Samstag im Mai

Sonne und Samstag! Die allerbeste Kombination, wenn ihr uns fragt. Denn dann steht uns eine ganze Reihe an fantastischen Aktivitäten zur Auswahl. Wollen wir in der Sonne sitzen, Käffchen trinken und mit Freund*innen quatschen oder uns sportlich verausgaben bei einer langen Radtour durch's Grüne? Oder wir setzen uns die Sonnenbrillen auf, bummeln von Laden zu Laden und lassen den Sonnentag bei einem Drink ausklingen. Was auch immer ihr an diesem schönen Samstag im Mai vorhabt, wir haben die passenden Tipps für euch:

1
Zum Anleger

© Anna Nguyen Kaffee und Bier trinken am Wasser bei Zum Anleger

Zum Anleger ist ein kleines Idyll direkt am Kanal: Zu einem Bier oder Kaffee könnt ihr den Klängen der hiesigen Fauna lauschen oder einfach nur die Zweisamkeit genießen. Der Laden ist wunderbar mit dem Fahrrad zu erreichen – wer möchte, kann mit dem Kanu von der dazugehörigen Villa Willi im Süden der Elbinsel den Biergarten ansteuern. Wen der Hunger plagt, findet in Flammkuchen-Klassikern mit Speck und Zwiebeln, Kirschtomaten und Kräutern oder Thunfisch und Zwiebeln sicher genau das Richtige. Dazu ein kaltes Bier oder ein Glas Vino und man fühlt sich an diesem Ort fast wie im Urlaub!

2

© Antonia Roch Mit dem Fahrrad durch die Vier- und Marschlande

Eine ganz besonders grüne Ecke versteckt sich südlich von Bergedorf. Euch erwarten weite Wiesen, ruhige Deiche und alte Fachwerkhäuser mit Reetdächern. Startpunkt ist die S-Bahn-Station Bergedorf. Von dort aus gehts durch die Vier- und Marschlande, Hamburgs idyllischem Gemüse- und Blumengarten. Immer dem Deich entlang fahrt ihr durch die verträumten Dörfer Curslak und Neugamme, bis ihr die Elbe sichtet. Bei einem Alster im Zollenspieker Fährhaus könnt ihr einmal tief durchatmen. Über die Naturschutzgebiete Kirchwerder Wiesen und die Reit geht es wieder gen Norden. Im Sommer eine Abkühlung? Dann ab in die Doveelbe, bevor ihr bei der S-Bahn-Station Alter Landweg den Rückweg antretet. 

3

© Human Empire Schönes für's Zuhause shoppen im Human Empire

Am Rande des Schanzenviertels findet ihr den kleinen, von außen etwas unscheinbar wirkenden Laden von Wiebke und Jan. Die beiden bieten im Human Empire alles an, was die Wohnung und die Menschen in der Wohnung schöner macht. Von trendigen Pflanzen wie der Pilea oder Monstera bis hin zu ästhetischen Kunstdrucken und skandinavischen Kleidungsstücken finden sich allerlei schöne Dinge. Auch für unsere kleinen Mitbewohner*innen werdet ihr hier fündig, denn in der Kinderecke gibt es wunderschöne Stücke, die jedes Kinderzimmer aufpeppen. Wem der Weg zu weit ist, sollte unbedingt im Onlineshop vorbeischauen, denn da wird alles ganz bequem nach Hause geliefert.

4

© Frau Meis Eisladen Eis essen im Frau Meis Eisladen

In der familiengeführten Eisdiele Frau Meis wird Wert auf beste Zutaten gelegt. Obst kommt frisch vom Ottensener Wochenmarkt und auch ansonsten landen naturbelassene, regionale und saisonale Produkte im Eis. Verzichtet wird komplett auf künstliche Farb- und Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker. Jeden Tag gibt es frisches Eis, bis es ausverkauft ist, um nichts wegschmeißen zu müssen. Freuen kann man sich täglich – über fünfzig Eissorten stehen im Wechsel zur Auswahl! Darunter finden sich auch einige exotische Sorten wie Grieß-Brombeer, Mandel-Knusper und Minze-Schoko sowie Sorbets und Soja-Eis für Freund*innen der milchfreien Zone.

5

© Talika Öztürk Einmal um die Welt trinken im Liquid Garden

Im Juli 2021 eröffneten Bennet, Charles und Conor das Liquid Garden in wirklich toller Lage in der Hamburger Innenstadt. Der kleine, aber feine Laden hat genau die richtige Größe für entspannte Drinks in angenehmer Atmosphäre. Die Barkarte im Laden ist wirklich ganz besonders – ihr habt hier nämlich die Möglichkeit, euch einmal um die Welt zu trinken. Vom Norden nach Asien oder ins Mediterrane, über Afrika bis nach Lateinamerika und in den Orient. Natürlich findet ihr auf der Karte auch die Klassiker wie Gin Tonic, einen Espresso Martini oder auch einen guten Wein.

6

© Anna Nguyen Authentisch chinesisch essen in der Paul-Roosen-Straße: Das Hui

Zwischen Blumenladen und Herrenausstatter in der Paul-Roosen-Straße hat sich der Hui Cookshop platziert. Der Laden ist klein, aber der Blick in die offene Küche macht direkt neugierig. Genauso wie der Blick auf die handgeschriebene Karte an der Wand, die allerlei Köstlichkeiten verspricht, die nicht nur die Mägen von Allesesser*innen tanzen, sondern auch die Herzen von tierfrei Schlemmer*innen höherschlagen lassen: vegane Dumplings gefüllt mit Shiitake-Pilzen, Chili-Wan-Tans nach dem Rezept der Mutti des Besitzers, Reisnudeln mit eingelegtem Gemüse und Kimchi, Sesamnudeln mit veganem Hack oder Nudelsuppe mit gegarter Rinderwade. Alles wird in dem kleinen Restaurant mit wahnsinnig viel Liebe zubereitet und das schmeckt man auch!

7

© Wilhelmsburger Eisdealer Eis von der anderen Elbseite beim Der Wilhelmsburger Eisdealer

Beim Wilhelmsburger Eisdealer geht niemand mit leeren Händen raus, denn hier werden wirklich alle Geschmäcker bedient. Neben den klassischen Sorten, wie Schokolade oder Vanille, bekommt ihr hier auch sehr ausgefallene Kreationen auf eure Waffeln oder in eure Becher. Wie wäre es zum Beispiel mit Campari-Orange-Eis, Kinder-Joy-Eis oder Baklava-Eis? Auch vegane und laktosefreie Eisliebhaber*innen werden hier reichlich versorgt.

8
Minou im Standard

© Ronja Hartmann Zum Aperitivo ins Standard auf St. Pauli

Das kleine feine Standard am letzten Stück der Großen Freiheit bringt ein Stück Italien nach St. Pauli. Hier wird wohl der beste Negroni und Aperol Spritz (in verschiedenen Ausführungen, auch als alkoholfreien NONgroni) der Stadt gemixt. Dazu, wie es sich für ein richtiges Aperitivo gehört, bekommt ihr Stuzzichini – kleine italienische Leckereien! Bei gnädigen Temperaturen könnt ihr es euch auf der Terrasse gemütlich machen und den Tag an euch vorbeiziehen lassen.

  • Standard
  • Große Freiheit 90, 22767 Hamburg
  • Dienstag – Samstag: ab 17 Uhr
  • Mehr Info
9

© Maria Kotylevskaja Absteppen im Uebel und Gefährlich

Hach, das Uebel und Gefährlich. Es versorgt uns immer mit besten Beats – ob bei einem Konzert unserer Lieblingskünstler*innen, die man hier noch hautnah erleben und nicht auf dem Screen riesiger Konzerthallen erspähen muss oder bei legendären Parties mit tollen DJs, die den Bunker bis in den Morgen zum Vibrieren bringen. Der Club im obersten Stockwerk des Feldbunkers ist immer eine gute Adresse für eine Nacht, die nicht enden sollte.

10

© Franzi Simon Mexikaner und Bier trinken in der Holsten-Schwemme

Die Holsten-Schwemme überzeugt mit uriger Einrichtung voller maritimer Symbole, vom Steuerrad bis zum Segelschiff. Dazu gibt es gesprächiges Barpersonal und Stammgäste, mit denen es sich immer super unterhalten lässt. Neben dem Bier gibt es hier auch Wodka-Ahoi und scharfen Mexikaner zum Tiefpreis. Sollte man testen und vor allem lieben lernen.

11

© Isabel Rauhut Minigolf zocken im Altonaer Volkspark

Willkommen auf einer der schönsten Minigolfanlagen in Hamburg! Die gepflegte Anlage liegt mitten im Altonaer Volkspark, wo Interessierte Spaß und Entspannung in naturverbundener Umgebung finden. Seit Anfang der 90er Jahre gibt es neben den Minigolfanlagen eine Pit-Pat Anlage. Dieses Spiel ist eine Mischung zwischen Miniaturgolf und Billard. Es wird mit einem Queue und vier verschiedenen Bällen mit unterschiedlichen Härten auf 18 Tischen mit verschiedenen Hindernissen gespielt. Vielleicht grölen euch ja auch 50.000 Kehlen entgegen, wenn ihr die 18 Bahnen mit nur 18 Schlägen regelt – das HSV-Stadion liegt nämlich direkt um die Ecke.

  • Minigolf Altonaer Volkspark
  • Nansenstr. 82 22525 Hamburg
  • Mitte März bis Mitte Oktober: Montag – Freitag ab 14 Uhr, Samstag und Sonntag ab 10 Uhr, in den Hamburger Ferien täglich ab 11 Uhr
  • Mehr Info

Fun im Frühling

Mit dem Rad durch's Grüne
Raus, raus in die Natur wollen wir. Und auch wenn Hamburg eine wunderschöne, grüne Stadt ist – abseits der Stadtgrenzen warten Deiche, Schafe und glitzerndes Elbwasser auf uns und die wollen wir entdecken.
Weiterlesen
Date im Frühling
Der Frühling ist da und mit ihm die Feelings! Wenn ihr gerade Schmetterlinge im Bauch habt, dann verraten wir euch, wo ihr zu dieser schönen Jahreszeit ein ganz besonders romantisches Date haben könnt.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!