11 Restaurants, in denen ihr die diesjährige Spargelsaison genießen könnt

Des Deutschen geliebte Zeit hat begonnen: Klar ist, wir meinen die Spargelzeit. Wenn auf den Feldern in der gesamten Republik wieder fleißig gestochen wird, die Sauce Hollandaise literweise über die Ladentheke geht und sich darüber gestritten wird, was denn nun die wirklich wahre Beilage zum Spargel ist, dann sind die Deutschen einfach happy. Auch vor den Toren unseres schönen Hamburgs finden sich einige Spargelhöfe, die uns mit dem weißen und grünen Gold versorgen. Wenn ihr Lust habt, die Ware frisch vom Feld zu kaufen oder selber zu stechen, solltet ihr euch mal informieren.

Wer sich aber die Arbeit mit dem ganzen Geschäle und Zubereiten sparen will, könnte sich in eins der folgenden Restaurants begeben. Denn hier wird euch der Spargel in allen möglichen Varianten, aber immer verlässlich lecker serviert. Wir wünschen euch zur Spargelzeit einen guten Appetit!

1. Berta Emil Richard Schneider

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Spargelkarte im Berta Emil Richard Schneider hat auf jeden Fall ihren ganz eigenen Touch: Ihr findet hier nicht nur ein Hollandaise-Dreierlei aus Bärlauch, Bergamot und Sauce Choron, sondern auch ein Miso Lachs kann zum Spargel bestellt werden. Natürlich gibt es aber auch die klassischen Kartoffeln und Schinken als Beilage.

Berta Emil Richard Schneider | Kampstraße 25-27, 20357 Hamburg | Dienstag – Donnerstag: 17.30–0 Uhr, Freitag: 17.30–1 Uhr, Samstag: 9–1 Uhr, Sonntag: 10–17 Uhr | Mehr Infos

2. Nil

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Gänge-Karte im Nil hat sich der Spargelsaison angepasst: Es gibt weißen Spargel aus Jork, also auch noch wunderbar regional, zu dem Ziegenkäse vom Hof Bachenbruch gereicht wird. Dazu ein Gläschen Weißwein, perfekte Kombi!

Nil | Neuer Pferdemarkt 5, 20359 Hamburg | Montag – Sonntag: 17–23 Uhr | Mehr Infos

3. Brüdigams

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ganz in unserem (Spargel-) Sinne setzt Besitzer Frank Brüdigam auf lokale und ökologische Zutaten und bietet saisonal leckeren Spargel in Vielfalt an. Dabei sind Spargelcremesuppe mit Katenschinkentatar und Jakobsmuscheln mit Radieschen-Spargelsalat. Mnjam!

Brüdigams | Eppendorfer Weg 98, 20259 Hamburg | Dienstag – Samstag: 17.30–23 Uhr | Mehr Infos

4. Zollenspieker Fährhaus

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn ihr Bock auf Spargel und einen wunderbaren Ausflug an den südlichsten Punkt Hamburgs habt, seid ihr im Zollenspieker Fährhaus genau richtig. Im absoluten Landhausambiente könnt ihr hier neben deutscher Hausmannskost außerdem aus einer ganzen Spargelkarte (!) auswählen, denn das Fährhaus stellt sich saisonal quasi komplett auf Spargel um.

Zollenspieker Fährhaus | Zollenspieker-Hauptdeich 141, 21037 Hamburg | Öffnungszeiten variieren, also bitte auf Website aktuell einsehen | Mehr Infos

5. Gasthaus zur Post

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Nur wenige Meter sind es bis zur westlichen Grenze zu Niedersachsen, da befindet sich das Gasthaus, das ab Ende April eine tolle Spargelkarte zu bieten hat. Ob die traditionelle Variante mit Katenschinken und Kartoffeln oder das eher ausgefallen Spargelschnitzel – Chefkoch Heino weiß, was er mit dem weißen Gold anstellt.

Gasthaus Zur Post | Estedeich 88, 21129 Hamburg | Mittwoch – Sonntag: 11–14.30 Uhr und 17–23 Uhr | Mehr Infos

6. Jellyfish

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Spargel kann auch schick: Was man im Jellyfish aber gar nicht unbedingt bemerkt. Denn ihr sitzt hier zwar in einem Sternerestaurant, fühlt euch aber so entspannt aufgehoben wie bei guten Freund*innen zu Hause. Und wie sich das in einem Fischrestaurant gehört, ist der*die treue*r Begleiter*in des Spargels hier natürlich Fisch in allen Farben, Formen und Ausführungen.

Jellyfish | Weidenallee 12, 20357 Hamburg | Mittwoch – Freitag: 18–21 Uhr, Samstag und Sonntag: 12–14 und 18–21 Uhr | Mehr Infos

7. Stammtisch Restaurant

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Auch die ganz frischen Gastroperlen in Hamburg haben Bock auf Spargel: Das Stammtisch in Winterhude serviert euch zum Mittagstisch unter anderem gebratenen Schellfisch mit gratiniertem Spargel und Sauerrahmpüree in Olivenölbutter. Aber auch zum Dinner lohnt sich ein Besuch: Hier wird der Spargel in einer Suppe und an Rumpsteak mit Miso-Hollandaise aufgetischt.

Stammtisch Restaurant | Mühlenkamp 54, 22303 Hamburg | Dienstag – Samstag: 12–14.30 und 18–Open End | Mehr Infos

8. Speisewirtschaft

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Auch einer unserer absoluten Gastro-Lieblinge in Hamburg, die Speisewirtschaft, serviert das saisonale Highlight. Hier findet ihr einen Heidespargel auf der Karte, entweder klassisch gekocht mit Drillingen oder etwas außergewöhnlicher: in einer crunchy Version, gebacken im Tempura Mantel. So oder so, richtig lecker!

Speisewirtschaft | Poelchaukamp 18, 22301 Hamburg | Dienstag – Samstag: 12–23 Uhr | Mehr Infos

9. Heemann

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Im Heemann wechselt die Karte sowieso alle zwei Monate und so darf der Spargel auf der April- und Mai-Ausgabe sowieso nicht fehlen. Alles andere wäre ja völliger Quatsch. So bekommt ihr zurzeit in dem schönen Laden im Eppendorfer Weg verschiedene Spargel-Kreationen: Für die Veggies gibt es Spargel im Pekannussmantel mit Vadouvan Tahina und Sauerampfer und Fleischliebhaber*innen können sich ja mal an gebratener Maishähnchenbrust auf grünem Spargel und Morchelrahm versuchen.

Heemann | Eppendorfer Weg 159, 20253 Hamburg | Montag – Sonntag: 12–23 Uhr, Dienstags geschlossen | Mehr Infos

10. Das Dorf

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Klassische deutsche Küche, mit Zutaten aus der Region zaubert das Dorf. In rustikaler Atmosphäre landet hier Spargel vom Spargelhof Werner in Deinste auf dem Teller. Und zwar in Form von Suppe, als Beilage zum Schnitzel und traditionell an neuen Kartoffeln.

Das Dorf | Lange Reihe 39, 20099 Hamburg | Montag – Sonntag: 18–23 Uhr | Mehr Infos

11. Restaurant Schoppenhauer

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Spargelzeit im Restaurant Schoppenhauer bedeutet: Ihr wählt zwischen einem halben oder ganzen Pfund Spargel, aber damit noch nicht genug! Dazu gesellen können sich nämlich unter anderem ein Wiener Schnitzel, confierter Lachs oder ein Entrecôte. Dazu noch das Ambiente des historischen Fachwerkhauses in dem ihr hier sitzt – einfach eine runde Sache!

Restaurant Schoppenhauer | Reimerstwiete 20, 20457 Hamburg | Montag, Mittwoch – Freitag: 17–22 Uhr, Samstag: 18–22 Uhr | Mehr Infos

Noch mehr Geschlemme

11 schöne Spargelhöfe im Hamburger Umland
Die Spargelzeit ist da und zu diesem Anlass findet ihr hier 11 Höfe, bei denen ihr leckeren Spargel kaufen könnt.
Weiterlesen
11 Orte, an denen ihr deftig essen gehen könnt
Wo ihr euch ganz fantastisch mit deftigen Leckereien den Bauch vollschlagen könnt, lest ihr in diesem Guide.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!