11 Gedanken, die wir in den Öffis in Hamburg haben

© vale.graphy

Folgendes Szenario kommt euch sicherlich bekannt vor: Die S-Bahn war sowieso schon krass überfüllt, stand minutenlang vor dem Hauptbahnhof rum, weil "ein vorausfahrender Zug noch vorbei muss" und die Nerven liegen blank. Dann denkt ihr, ihr seid schlaue Füchse und steigt in die U-Bahn um, was schon ein Kampf für sich ist. Plötzlich sitzen in der U3 aber grandios laute Party-Peoples und Touris, die ihre Matjesbrötchen wieso auch immer unterirdisch verzehren wollen. Puh, Öffis fahren in Hamburg kann ganz schön anstrengend sein. Gleichzeitig sind wir aber auch auf allerlei Verkehrsmittel angewiesen und happy, dass wir so ein gut ausgebautes Netz in der Stadt haben.

Wir kommen allerdings nicht drum herum, in den eben geschilderten Momenten ab und zu einen Fluch auszusprechen und definitiv folgende Gedanken zu haben. P.S.: Dieser Artikel wird dann wohl von uns geupdated, wenn das Neun-Euro-Ticket zu erwerben ist – hoch leben die noch volleren  Bahnen!

1. "Die Alster ist einfach belastend"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. "Jetzt mal ehrlich, kam die S-Bahn jemals pünktlich?"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. "Warum stehen die Bahnen prinzipiell jedes Mal fünf Minuten vor dem HBF rum?!"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. "Umsteigen in Barmbek ist mein daily Marathon"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. "Wieso verdammt gibt es immer noch keine U-Bahn in Altona?"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. "Das ist hier die U3 und noch nicht der Kiez..."

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

7. "Wie riesig ist denn bitte Wandsbek?"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. "ICH MÖCHTE NICHT VON FREMDEN MENSCHEN BERÜHRT WERDEN"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. "Digga, Fischbrötchen hier drin essen muss echt nicht sein"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. "Okay, dieses Mal finde ich den richtigen Ausgang am Jungfernstieg!"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. "Wenigstens stimmt die Aussicht, wenn man auf die Landungsbrücken zufährt"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wir haben tatsächlich noch mehr Gedanken

11 Gedanken, die Singles in Hamburg haben
Alle, die in Hamburg am daten sind, oder es (aus Gründen!) schon längst aufgegeben haben, kennen diese 11 Gedanken bestimmt nur zu gut.
Weiterlesen
11 Gedanken, die man beim Frühjahrsputz hat
Aktuell steht bei vielen von uns der Frühjahrsputz an und weil den wirklich niemand mag, haben wir hier 11 witzige Gedanken für euch.
Weiterlesen