11 super Geschenkideen für dein*e Partner*in

Der Weihnachtsmann ist schon unterwegs – aber hat er auch das richtige Geschenk dabei? Gerade wenn es um das richtige Präsent für den*die Partner*in geht, legen wir uns doch gerne ins Zeug und ernten dafür unter dem Christbaum leuchtende Augen und hoffentlich einen dicken Kuss. Falls euch die Ideen ausgehen, was ihm*ihr gefallen könnte, keine Sorge: Wir haben 11 Geschenkidee, die garantiert aus den (Weihnachts-)Socken hauen.

1. Einen Barista- oder Cocktail-Kurs

© Andreas Baur

Der*die Liebste liebt feinen Cappuccino oder steht auf köstliche Cocktails? Dann verschenkt doch einen Barista- oder Cocktailkurs, bei dem er*sie lernt, diese Getränke zu Hause richtig professionell zuzubereiten. Die Kunst der Cocktails könnt ihr zum Beispiel in der Turmbar lernen, einen Barista-Kurs gibt es bei den Public Coffee Roasters.

2. Eine Partnermassage

Uff, das Jahr war hart. Spürt ihr auch in euren Schultern? Dann bucht doch als Überraschung eine Partnermassage und seid danach gemeinsam gaaaanz entspannt. Das funktioniert zum Beispiel bei Float.

3. Eine Einladung ins Lieblingsrestaurant

© Franzi Simon

Gemeinsame Zeit ist einfach das beste Geschenk. Vor allem, wenn sie in eurem Lieblingsrestaurant verbracht wird. Also ladet euren Herzensmenschen doch einfach auf ein ausgiebiges Dinner ein – ein Geschenk, das garantiert gut ankommt.

4. Einen Pullover mit personalisiertem Design

nosame
© Anna Nguyen

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer eine süße Sache. Aber was, wenn man kreativ leider nicht so begabt ist? Dann lässt man eben andere ran. Zum Beispiel nosame in der Neustadt oder den Hamburger Onlineshop MyStitch – die besticken nämlich Shirts, Pullover oder Hoodies mit einem personalisiertem Aufstick.

5. Einen richtig guten Tropfen

© Vin Vin

Dein*e Partner*in liebt Craft Beer? Rotwein aus der Bourgogne? Oder torfigen Whiskey aus Schottland? Na, dann ist die Entscheidung doch leicht gefällt, was dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum landet!

6. Gutschein für einen Tag in der Therme

© Klaus Behrmann

Gemeinsam abtauchen, den Alltagsstress hinter sich lassen – dafür eignet sich ein Tag ein der Therme doch ganz wunderbar und macht sich hervorragend als Geschenk. Vielleicht verschenkst du dazu auch noch einen gemütlichen Bademantel und die passenden Snacks für den Tag. Besonders schön entspannt man im Holthusenbad oder in der Bartholomäus-Therme (Achtung, hier wird gerade renoviert und die Therme öffnet erst im Juni wieder, die Sauna ist aber geöffnet.)

7. Eine Staycation in der eigenen Stadt

© Franzi Simon / Henning Klimczak

Urlaub in der eigenen Stadt? Aber, ja! Ihr müsst nicht aufräumen, das Bett ist frisch bezogen, es gibt vielleicht sogar Zimmerservice – das klingt doch genial! Und so entdeckt ihr eure eigene Stadt noch einmal mit ganz anderen Augen. Wir haben das mal in St. Nikolai Hotel gemacht und es war grandios.

8. Ein Fotoalbum mit gemeinsamen Erinnerungen

© Rirri via Unsplash

Seitdem wir Fotos hauptsächlich mit dem Handy machen, haben die wenigsten von uns noch Fotoalben. Aber wann blättert man schon durch die Galerie auf dem Handy? Eben, wertvolle Erinnerungen gehören ausgedruckt und eingeklebt in ein Fotobuch. Oder ihr stellt einen online zusammen und lasst alles fertig zu euch nach Hause schicken.

9. Das eigene Stadtviertel als Plakat

© Bureau Bald

Die Hamburger Designagentur Bureau Bald produziert wunderhübsche Plakate für die Hamburger Stadtteile, die auf den Stereotypen dieser Viertel beruhen. Ein super Geschenk, wenn ihr gerade zusammengezogen seid oder vielleicht auch als Erinnerung an den Ort des ersten Dates.

10. Eine Polaroid-Kamera um weitere Abenteuer festzuhalten

© Patrick via Unsplash

Damit das Fotoalbum im nächsten Jahr noch ein wenig schöner wird, verschenkt doch eine Polaroid-Kamera. So können besondere Momente direkt festgehalten werden und an den Kühlschrank oder die Pinnwand befestigt werden. Vergesst den Film nicht – dann kann das erste Bild schon vor dem Weihnachtsbaum entstehen.

11. Einen Ausflug verschenken

© Take Me to the Lakes – The Gentle Temper

Raus ans Meer, wandern in der Lüneburger Heide, Schafe beobachten am Deich: kleine, gemeinsame Abenteuer sind etwas, das wir gerne verschenken. Wer auf der Suche nach Inspiration ist, schaut mal bei The Gentle Temper vorbei. Der Verlag hat zwei tolle Bücher für Hamburger Umland geschrieben – einmal als Take me to Lakes-Edition, einmal als Weekender-Edition. Macht sich inklusive Buchung natürlich hervorragend unter dem Weihnachtsbaum.

Weiterlesen in Stil