11 Gründe, warum es geil ist, in Dulsberg zu wohnen

© Sonnele Öztürk

Ach ja, Dulsberg, du kleine Perle im Osten der Stadt, die übrigens erst seit 1951 ein eigener Stadtteil ist. Von so vielen unterschätzt, aber gleichzeitig immer beliebter ist Dulsberg einer der kleinsten Stadtteile Hamburgs. Das gastronomische Angebot ist eher übersichtlich, der Stadtteil dafür recht grün, sehr gut angebunden und für junge Menschen aufgrund der relativ niedrigen Mieten attraktiv. Wir sind auf jeden Fall auch Dulsberg-Fans und haben hier mal 11 Gründe zusammengetragen, warum Dulsberg so geil ist.

1. Überall Klinker.

© Sonnele Öztürk

Hamburg ist nicht nur wunderschöne Altbauten und architektonisch besondere Neubauten, sonder auch und vor allem Klinkerbau. Davon gibt es in Dulsberg besonders viele und das macht das Hamburg-Feeling in dem Viertel aus.

2. Das Freibad

Von Claus-Joachim Dickow - Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19910820

Alle Duslberger*innen haben es im Sommer besonders leicht, schnell an den Strand zu kommen: in nächster Nähe befindet sich das Schwimmbad Dulsberg mit Freibad und Beach-Club. Einer feuchtfröhlichen Partie Beachvolleyball steht also nichts im Wege.

3. Realness.

Dulsberg ist einfach ehrlich. Wer hier wohnt, weiß, wer er oder sie ist. Hier achtet niemand darauf, ob du die neusten Designer-Sneaker trägst und wie schick du dich machst, wenn du dir den nächsten Hafer-Chai-Latte aus dem hippen Café um die Ecke holst. Hier kannst du so sein, wie du bist.

4. Klein aber fein – alles zu Fuß erreichbar

Dulsberg gehört flächenmäßig zu den kleinsten Hamburger Vierteln und was soll man sagen Dulli ist einfach: Klein aber fein! Es ist einfach unfassbar praktisch, dass man alles innerhalb von kürzester Zeit zu Fuß erreichen kann – von der U-Bahnstation über den Supermarkt bis hin zum Freibad und der Lieblingskneipe.

5. Das vielleicht beste Eis der Stadt bei: Der Eismann

Ihr wisst es: Wir lieben Eis! Daher sind wir in den unterschiedlichen Viertelen dieser Stadt auch immer auf  der Suche nach tollen Eisdielen. Und genau solch eine gibt es in Dulsberg mit dem Eismann – der wirklich schon eine wahre Institution ist. Klassisches italienisches Eis, hausgemacht und besonders cremig – hmmmm.

6. Bezahlbare Mieten.

Benutzer:Staro1, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Es ist, wie es ist: Hamburg ist ein teures Pflaster. Alle, die in den besonders hippen Stadtteilen wohnen wollen, müssen da ordentlich tief in die Tasche greifen (oder ziemlich viel Glück haben). Wer Lust auf einen unterschätzen und sehr ehrlichen Wohnort hat, sollte sich mal in Dulsberg umschauen und mit etwas Glück zahlt ihr hier auch gern mal deutlich weniger als 1000 Euro für eine 3-Zimmer-Wohnung.

7. Zoe Wees kommt aus Dulsberg.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Habt ihr gewusst, dass Zoe Wees in Dulsberg aufgewachsen ist? Dass sie musikalisches Talent hat, erkannte zuerst ihr Musiklehrer, 2017 auch die Jury von The Voice Kids. Bei der Show lernte sie Ed Sheeran kennen, der als Gastjuror in der Jury saß und sich stark beeindruckt zeigte. Genug Rückenwind also, um auch nach dem Ausscheiden aus der Show weiterzumachen. Auf Instagram und TikTok begeisterte sie mit ihren Covern und arbeitete parallel in Hamburg an ihrem ersten Song. "Control" katapultierte sie in die Charts und sicherte ihr einen Auftritt bei James Cordens Late Night Show. In dem Song verarbeitet die 19-Jährige ihre Erfahrungen mit der Rolando-Epilepsie, die in ihrer Kindheit zu Kontrollverlusten und Depressionen führten. Heute kann sie mit der Krankheit leben und gibt anderen mit ihrer Story Kraft – echte Power aus Dulsberg!

8. Die internationalen Supermärkte

Vom türkischen bis zum asiatischen Supermarkt (okay, der ist ganz knapp in Wandsbek): International einkaufen und kochen ist Dulsberg nicht schwierig. Wir lieben diese Vielfalt!

9. Viele Park- und Grünflächen zum Grillen.

Outdoor-Grillen ist in Dulsberg ganz legal und easy möglich, denn auf unwahrscheinlich vielen Grünflächen sind ausgewiesene Grillplätze vorhanden. Natürlich gilt hier wie immer: Müll mitnehmen und den Platz sauber hinteralssen.

10. Ruhiger, aber dennoch zentral wohnen.

Apropos Grünflächen: Dulsberg wird durchzogen von einem großen Grünzug, inklusive kleinen Hundeauslaufflächen übrigens. Außer um das Cheers herum (Dulsberger*innen wissen Bescheid) , geht es in Dulli eher ruhiger zu und ihr habt eure Ruhe vor Nachtschwärmer*innen vor eurer Haustür. Wer aber rein in den Trubel mag, der hat die U1 vor der Tür und ist innerhalb von 10 Minuten am Hamburger Hauptbahnhof.

11. Fischhaus Loop – beste Fischbrötchen!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Geilen Fisch gibt es nur am Hafen – no, no! Das Fischhaus Loop ist eine wahrhaftige Dulsberger Institution. Hier zieht es nicht nur Dulsberger*innen zum Fischkauf hin, sondern auch Hamburger*innen aus dem Westen der Stadt setzen auf das Fischhaus. Wenn nicht gerade eine Pandemie herrscht, könnt ihr euch hier wunderbar zum Mittagstisch niederlassen oder ihr nehmt euch ein leckeres Fischbrötchen auf die Hand mit.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: