Die 11 Phasen des Spazierengehens

Spaziergehen, wer hätte es gedacht, ist gerade DAS Ding. Schließlich ist es die einzige Möglichkeit (auf Abstand) Zeit mit Freund*innen zu verbringen und uns von der Couch zu locken. Und so spazieren wir Schritt für Schritt, Kilometer für Kilometer durch die Stadt. Egal ob es regnet, schneit oder stürmt. Denn wir wissen, auch wenn es manchmal schwer ist, dass uns der Gang vor die Tür doch gut tut. Und bei der hundertsten Runde um den Block zum Feierabend gehen uns immer wieder die gleichen Gedanken durch den Kopf:

1. Okay, Netflix hat mich gefragt ob ich noch schaue. Bereits zum dritten Mal. Vielleicht sollte ich mal vor die Tür...

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. Boah, miese Wetterlage. Also: Stiefel, Mütze, Handschuhe, wo ist der Regenschirm?!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. Ahhhh, frische Luft. Wow, wann hatte ich die das letzte Mal?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. Dann drehen wir mal die übliche Runde. Ach in der 67 sind die Weihnachtsbäume jetzt auch abgebaut. Und hat Nummer 132 etwa eine neue Lichterkette?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. Verrückt, dass man früher JEANS angezogen hat.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Was sagt die Fitness-App. Erst 3.000 Schritte?! Verdammt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

7. Hm, hier mal abbiegen? Mal was Neues sehen? Och nö, lass mal.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Jetzt kann ich mich gleich wieder mit bestem Gewissen drei Stunden lang nicht bewegen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. Ähm, was ist denn das? Eine Menschenansammlung? Auf gar keinen Fall, ich dreh um.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Na, also. 6.700 Schritte. Das muss reichen für heute.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. Mensch, so produktiv gewesen heute. Verstehe jetzt, warum alte Menschen so gerne spazieren. Hoffe trotzdem, bald wieder nur noch betrunken vom Club nach Hause zu spazieren.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: