Coffee & Go: Diese 11 Cafés in Eimsbüttel versorgen euch beim Spaziergang

Seit fast einem Jahr ist unser Highlight des Tages: Der Viertelspaziergang! Mittlerweile kennen wir wirklich jede Ecke, jeden Winkel und jede Gasse in unserem – sagen wir – drei Kilometer-Radius. Was aber so gut wie auf keinem Spaziergang fehlen darf: Ein leckeres Heißgetränk oder eine Kleinigkeit zum Snacken. Wir haben euch elf wirklich tolle Cafés in Eimsbüttel rausgesucht, die euch auf eurem OKS (Ortskontrollspaziergang) mit dem richtigen Proviant versorgen. Wie immer heißt es auch hier: Bitte haltet Abstand zu den anderen Gästen, bleibt nicht vor dem Laden stehen und tragt eure Maske.

Bitte beachte, dass sich auf Grund der aktuellen Situation Öffnungszeiten und Angebote verändern können.

1
blackline Eimsbüttel

© Anna Nguyen Leckerste Kuchen und Kaffee vom blackline

Kuchen gefällig? Croissant? Köstlicher Kaffee? Cheese-Toast? Dann ab zum Blackline Café im Eppendorfer Weg, denn hier könnt ihr euch diese Leckereien mit auf die Hand nehmen. Perfekt also für den kleinen Spaziergang-Snack oder fürs Kuchen- und Kaffeestündchen zuhause.

2

© Anissa Brinkhoff Italienische Gemütlichkeit im Caffè 57 ½

Durch die hohe Glastür tritt man in das helle Café und Deni grinst schon über die Kaffeemaschine rüber: Er ist hier zuständig für alles flüssige, während seine Freundin Lucia in der winzigen Küche im Untergeschoss die leckersten Gerichte zaubert. Ihre Meisterwerke sind ihre Stullen: Auf Brot von der Bäckerei Gaues gibt es auf der Burrata-Stulle Oliventapenade, marinierte Cherrytomaten, Burrata und Basilikum oder die Avocado-Stulle mit Frischkäse, Avocado, hausgemachtem Basilikumpesto und Kresse. Für alle Süßen unter euch werden Waffeln frisch gebacken! Die beiden verzichten auf Plastik und einige Zutaten kommen sogar von den Feldern von Lucias Familie aus Apulien. Molto bene!

3
estoril

© Anna Nguyen Heißen Galão trinken im Café Estoril

Das Estoril mit Coffee-Shop-Atmosphäre in der Osterstraße ist ein super Platz für einen Sonntagsbrunch. Schon mal gebackene Datteln im Speckmantel mit einem frischem Orange-Ingwer-Saft probiert? Dazu noch einen leckeren Antipasti Teller. Gern auch den Granatapfeltee. Oder die vielen Panini-Baguette-Crossaint-Variationen – das Angebot ist groß. Natürlich gibt es hier auch den portugiesischen Klassiker: Galão! Und derzeit natürlich auch alles zu Mitnehmen!

4
Due Baristi

© Anna Nguyen Espresso trinken bei Due Baristi

Due Baristi ist zwischen Altona Nord und Eimsbüttel beheimatet. Durch die dunklen Stühle und die kleinen runden Marmortische fühlt man sich umgehend an ein Café in Bella Italia oder Paris erinnert. Due Baristi röstet nicht selbst und bezieht seinen Kaffee dem Ambiente entsprechend, von „Izzo“, einem italienischen Großröster. Somit erwartet einen hier ein sehr dunkel gerösteter Espresso Blend. Die Crema ist spitze und das Ambiente tut sein übriges. Schön, unverhipstert, lecker.

5
Café Délice

© Anna Nguyen Leckeres im Café Délice

Ein knuspriges Mandelcroissant, dazu ein starker Cappuccino und dabei das emsige Treiben auf der Osterstraße beobachten: das Café Délice ist ein wunderbar entspannter Laden mit romantischem Mobiliar, Stuck und – tollem Frühstück! Wäre da nicht der Lockdown. Aber nicht verzagen: Den starken Cappuccino und knusprige Mandelcroissant gibt es immer noch zum Mitnehmen!

6
Eclair au Café Eppendorfer Weg

© Anna Nguyen Französische Leckereien im Eclair au Café

Das kleine Café lässt euch nicht nur nach Paris reisen, sondern backt echte französische Baguettes, buttrige Croissants und natürlich Eclairs. Obendrauf gibt es auch leckere Törchen und die "Casse-Croûtes", kleine Zwischenmahlzeiten wie Salate, Sandwiches oder Suppen. Was ihr auch unbedingt probieren solltet: die leckeren Macarons! Der perfekte Anlaufpunkt für einen kleinen Spaziergangssnack zum Mitnehmen, also!

7
Willi's Cakes

© Anna Nguyen Feinste Konditorenkunst bei Willis Cakes

Viel Liebe, Leidenschaft und Handwerkskunst findet ihr bei Willis Cakes in der Lappenbergsallee. Euch erwarten süße Kunstwerke in Form von tollen Törtchen, Macarons oder auch Franzbötchen, die zum Hinknien lecker sind. Auch toll sind die verschiedenen Frühstücksboxen, die mit den besten Produkten und selbst gebackenen Kleinigkeiten gefüllt sind. Einen Kaffee noch zum Mitnehmen und wir sind wunschlos glücklich.

8

© Anissa Brinkhoff Bali-Feeling beim Frühstücken im Herz & Bauch

„Bali meets Hamburg“ ist das Motto der beiden Café-Besitzer*in Jule und Tobi. Mit Mut zu neuen Zutaten und gleichzeitiger Liebe zu Hamburger Traditionen setzen die Freunde ihren Traum vom eigenen Café um. Die beiden wollen ihre Gäste motivieren, Neues zu probieren: Bowls aus schwarzem Reis mit Kokosmilch oder exotischen Früchten wie der Pitaya, dazu Kurkuma-Shots für das Immunsystem oder Red-Velvet oder Golden-Milk-Latte. Für alle, denen das zu exotisch ist stehen traditionelle Pancakes und Ei-Gerichte auf der Speisekarte – eben die Kombination von Bali und Hamburg und natürlich auch alles zum Mitnehmen!

9
Frachtraum

© Anna Nguyen Stullen essen und brunchen im Frachtraum

Wer sagt, eine Stulle macht noch lange kein Frühstück, der war noch nie im Frachtraum. Von Montag bis Sonntag gibt es hier üppig belegte Stullen zu frühstücken (oder auch zum Abendbrot), die vom Klassiker mit Marmelade bis zum Luxus-Brot mit gegrilltem Ziegenkäse und Serrano-Schinken reichen. Ein Kaffee noch zum Mitnehmen und auf einmal sind alle Sorgen fast schon weg.

10

© Laura Seidlitz , Unsplash | CC BY 0 Italien in Eimsbüttel bei Caffè Toraldo

Wer nach echt italienischem Kaffee sucht, wird hier fündig. Das Caffè Toraldo ist das Little Neapel Eimsbüttels. Im Stellinger Weg findet ihr nicht nur fabelhaften Cappuccino für sagenhafte 2,50 Euro, sondern auch leckere Cornetti (gefüllte italienische Croissants) und anderes Gebäck. Beim Kaffee wird, wie der Name schon erahnen lässt, waschechter Toraldo-Kaffee aus Italien verwendet. Eine Kaffeemarke, die in ganz Italien für ihren intensiven und besonderen Geschmack bekannt ist.

  • Caffè Toraldo
  • Stellinger Weg 11
  • Montag bis Freitag: 08:00-19:00 Uhr, Samstag: 09:00-18:00 Uhr und Sonntag: 10:00-17:00 Uhr
11

© Anna Nguyen Fühlt sich wie zuhause an: das Café Lorenz in Eimsbüttel

Ins Café Lorenz kann man eigentlich schon alleine der Einrichtung wegen gehen: Vintage-Möbel treffen auf viele Pflanzen, hohe Decken und gedeckte Farben. Das mag alleine schon schön genug sein, wäre da nicht auch noch die hervorragende Auswahl an Frühstücksgerichten am Wochenende und hausgebackenen Kuchen. Bestellt euch am besten eine der ausladenden Frühstücksplatten mit norddeutschem Bergkäse (What? Ja, das geht!) und lokaler Wurst, selbstgemachtes Brioche oder das köstliche Granola. Hier könnt ihr einen ganzen Tag vertrödeln und verfuttern!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!