11 vergnügte Tipps für dieses Wochenende im April

©elisabethhe

Okay, dieser April ist wirklich verrückt und wird seinem Namen mehr als gerecht. 20 Grad und Sonnenschein, eine halbe Stunde später dunkler Himmel, Regen, Hagel und dann auch noch Schnee?! Puh, schwierig. Schlechte Laune haben wir trotzdem keine, denn es ist Wochenende! Und das wollen wir uns von nichts und niemandem verderben lassen. Also, schaut doch mal in die folgenden Tipps rein: Natürlich alle wie immer corona-konform, dem Schietwetter angepasst und trotzdem alles andere als langweilig.

1. Take-Away-Frühstück von Herz und Bauch

© Anissa Brinkhoff

„Bali meets Hamburg“ ist das Motto der beiden Café-Besitzer*in Jule und Tobi. Mit Mut zu neuen Zutaten und gleichzeitiger Liebe zu Hamburger Traditionen setzen die Freunde ihren Traum vom eigenen Café um. Die beiden wollen ihre Gäste motivieren, Neues zu probieren: Bowls aus schwarzem Reis mit Kokosmilch oder exotischen Früchten wie der Pitaya, dazu Kurkuma-Shots für das Immunsystem oder Red-Velvet oder Golden-Milk-Latte. Für alle, denen das zu exotisch ist stehen traditionelle Pancakes und Ei-Gerichte auf der Speisekarte – eben die Kombination von Bali und Hamburg und natürlich zur Zeit alles zum Mitnehmen!

Herz und Bauch | Müggenkampstraße 34, 20257 Hamburg | Dienstag - Donnerstag: 09:30-16:00 Uhr, Freitag-Sonntag: 09:30-17:00 Uhr | Mehr Infos

2. Digitale Hafenrundfahrt

© Jörn-Peter Boll

Eine Hafenrundfahrt von der Couch aus: Die Bergedorfer Schifffahrtslinie ermöglicht uns das ultimative Erlebnis von Zuhause aus. Gemeinsam mit Uwe Bahn, NDR-Moderator und Autor eines Kreuzfahrtguides startet die erste digitale Hafenrundfahrt am 10.04.2021 um 16 Uhr. An Bord geht es über den Youtube-Kanal der Schiffahrtslinie. Die Rundfahrt führt uns unter anderem durch die HafenCity und vorbei am Dockland. Also: Leinen los!

3. Asian Comfort-Food bei Momo Buns

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Momo kennen und lieben wir schon für die köstliche Ramen. Aber die Jungs zaubern auch köstliches asiatisches Comfortfood, nämlich eine Hausnummer weiter bei Momo Buns. Da gibt es Korean Fried Chicken, Bulgogi Kimchi Fries – und natürlich Burger! Als Bun Baos im gedämpften Hefebrötchen oder als amerikanische Variante zwischen Brioche-Hälften mit asiatischem Twist. Dann gesellt sich zum Patty nämlich eingelegtes, asiatisches Gemüse, Koriander oder Chashu, köstlich-zarter Schweinebauch. Nomnom! Auch für Vegetarier*innen gibt es eine köstliche Alternative, also auf geht's zur Bestellung!

Momo Buns | Margaretenstr. 58 20357 Hamburg | Take Away & Lieferung: Montag - Sonntag: 12:00-22:00 Uhr | Mehr Infos

4. Richtig schön Bücher kaufen bei cohen+dobernigg

© Syd Wachs via Unsplash

Rundherum nichts als Bücher – und beim Buchhandel cohen+dobernigg buchstäblich. Denn die Regale sind kreisförmig angeordnet – da kommt man aus dem Stöbern gar nicht mehr heraus. Wer besondere Bücher sucht, auch mal abseits der Bestseller, ist hier im Karoviertel genau richtig. 2018 wurde der Laden übrigens ausgezeichnet als "Besonders herausragende Buchhandlung". Na dann, nichts wie hin.

cohen + dobernigg | Sternstraße 4, Hamburg | Montag - Freitag: 10:00–20:00 Uhr, Samstag: 10:00–18:00 Uhr | Mehr Infos

5. Stadtralley mit ryddle

© Ryddle
Ryddle bietet digitale Smartphone-Stadtrallyes für alle an, die Lust haben Hamburg ganz neu oder erneut zu entdecken. Die Spieler*innen tauchen dafür in eine spannende Geschichte ein und führen per Smartphone eine Unterhaltung mit einer fiktiven Person, die sozusagen der/die Spielführer*in ist. Neben interessanten Informationen über die Stadt und ihre Geschichte, müssen auch Rätsel gelöst werden. Die Rallyes werden übrigens ganz easy auf dem eigenen Smartphone per WhatsApp oder im Facebook Messenger gespielt.
Alle weiteren Infos zu den Ralleys und zur Buchung findet ihr auf der Website von ryddle.

6. Rothirsche beobachten im Duvenstedter Brook

Im Norden Hamburgs versteckt sich eine fast schon gespenstische Moorlandschaft, die sich für Spaziergänge im Morgennebel bestens eignet. Der Duvenstedter Brook ist Hamburgs zweitgrößtes Naturschutzgebiet und beherbergt Hunderte verschiedene Tiere und Pflanzen. Zum Erkunden könnt ihr einen der vielen Rundwege nehmen – die sind etwa fünf Kilometer lang, können aber auch abgekürzt werden. Vielleicht entdeckt ihr ja einen Rothirsch? Nehmt auf jeden Fall ein Fernglas mit, falls ihr eins habt! Ein Auto braucht ihr auch hier nicht. Einfach mit der U1 bis Ohlstedt fahren und dann noch etwa drei Kilometer bis zum Brook laufen.

7. Gebäck à la francaise essen in "Die Pâtisserie"

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Pâtisserie ein Treffpunkt für Liebhaber französischen Gebäcks. Und wer verspeist dieses nicht auch gern mal zum Frühstück? Hier gibt es neben den Klassikern wie Baguettes und Croissants auch Spezielles wie Mignardises und Salés zu entdecken. Mit nur drei Tischen und einer kleinen Terrasse im Sommer, handelt es sich bei der Pâtisserie um ein schönes Café im französischen Stil. Gerade gibt es alle Speisen nur zum Mitnehmen!

Die Pâtisserie | Bahrenfelder Straße 231, 22765 Hamburg | Montag - Freitag: 07:30–18:00 Uhr, Samstag: 07:30–17:00 Uhr, Sonntag: 08:00–16:00 Uhr | Mehr Infos

8. Kunst fürs Klo: "The Beauty and the Beatz"

© Kunst fürs Klo
Dieses Wochenende läuft bei dem Kunstprojekt "Kunst fürs Klo" unter dem Motto „The Beauty and the Beatz“. Model und Bloggerin Marie (@Regendelfin) und die zwei Musiker Jan Delay und Udo Lindenberg verkaufen gemeinsam mit "Kunst fürs Klo" Kunst-Unikate mit ihren jeweiligen Signaturen. Es handelt sich hierbei also um Limited Editionen, die ihr nur dieses Wochenende erwerben könnt! Wieso das Ganze? Ganz einfach: Damit die Hamburger Bars, Clubs und Cafés auch weiterhin bestehen und wir nach Corona wieder alle gemeinsam ein Bierchen trinken können! Alle weiteren Infos bekommt ihr bei Kunst fürs Klo.

9. De Chirico. Magische Wirklichkeit: Digitale Einführungsveranstaltung

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Seit Januar ist die Ausstellung Magische Wirklichkeit des italienischen Künstlers Giorgio de Chirico, der als einer der Vorläufer des Surrealismus gilt, in der Kunsthalle zu sehen. Nun musste das Museum für Besucher*innen vor Ort leider wieder schließen, aber digital geht es trotzdem weiter. Am Samstag, den 10.04.2021 findet von 15:00-16:00 Uhr eine digitale Einführungsveranstaltung zur Ausstellung statt. Die Kunstvermittler*innen der Kunsthalle führen die Zuschauer*innen anhand ausgewählter Werke und einem Einblick in die Ausstellungsräume in das Thema und Konzept der Ausstellung ein. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage der Kunsthalle.

10. Ruhe an der Dove-Elbe

© Rike Uhlenkamp

Schnappt euch eure Räder und fahrt ganz entspannt von Rothenburgsort an die Dove-Elbe. Plötzlich lasst ihr den Großstadtlärm hinter euch und könnt stattdessen Schafe beobachten, durch grüne Wiesen radeln und bei passendem Wetter die Füße in die Elbe tunken. Es muss nicht immer direkt die Nordsee sein!

11. Heiße Pizzen und scharfe Bretter bestellen bei anboard

© Andreas Baur

Spraydosen als Lampen, ein riesiges Graffiti an der Wand und alte Skateboards zu Tischen umfunktioniert: das anboard in der Gärtnerstraße unterscheidet sich vom Ambiente stark vom trendigen Industrial-Chic. Und das ist auch gut so. Doch nicht nur der Laden an sich ist verheißungsvoll, auch die Pizzen überzeugen auf voller Skateboardlänge: knusprig, mit ausgefallenen Belägen wie Weintrauben und Fenchelsalami und handgemacht von den beiden netten Besitzern Fee und Nils. Kann man machen! Zurzeit natürlich nur bestellen oder zum Mitnehmen!

anboard | Gärtnerstraße 32, 20253 Hamburg | Mittwoch bis Sonntag 17-22 Uhr. anboard-Lieferdienst (zwischen 18 und 22 Uhr) oder Bestellungen für Selbstabholer (jeder Zeit) über die Bestellfunktion! Bei Lieferando könnt Ihr jeder Zeit zur Lieferung bestellen. | Mehr Infos

Noch mehr Tipps gefällig?

Frisches Grün ins Haus holen
Um richtig Frühlingsstimmung auch Zuhause aufkommen zu lassen, brauchen wir einfach einen hübschen Strauß bunter Blumen. Ihr auch? Hier findet ihr super Blumenläden.
Weiterlesen
Schon wieder Schietwetter...
Draußen schüttet oder schneit es und dann ist on Top auch noch Corona? Aber nicht den Kopf hängen lassen! Unsere Tipps helfen euch aus dieser misslichen Lage garantiert weiter.
Weiterlesen
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!