11 Orte für richtig guten Rüblikuchen

Carrot Cake, Möhrentorte oder Rüblikuchen – ganz egal wie ihr das leckere Gebäck nennt, besonders an Ostern darf dieser Klassiker nicht fehlen. Irgendwie schon verrückt, dass aus etwas so gesundem und langweiligem wie einer Karotte eine solche süße Sache werden kann, oder? Deshalb haben wir für euch die 11 besten Cafés und Konditoreien zusammengesammelt, die euch mit dem Gebäck versorgen. Und ganz egal ob ihr euren Rüblikuchen am liebsten mit einem frischen Joghurt-Frosting, in Muffinform oder der glutenfreien Version mögt: Hier werden alle Geschmäcker bedient! Weiterhin gilt: Den Kuchen to-go holen und dann Zuhause auf der Couch oder auf der Parkbank in der Sonne genießen.

1

© Talika Öztürk Leckereien To-Go im zauberhaften Malina Coffee &Stories

Mit dem Malina Coffee&Stories erfüllt sich Kerstin den ewigen Traum vom eigenen Café. Das Malina ist sehr liebevoll und mit einem Auge für Details eingerichtet. Überall findet man romantische Bilder, Blumen, Vasen oder Kerzenständer, die das Café super gemütlich machen. Der Tag beginnt man hier mit einem vielfältigen Frühstück: Porridge, Rührei, warme Stullen, Quarkies oder Kuchen - man kann sich kaum entscheiden. An Sonntagen gibt es einen großen Brunch. Dazu einen frisch gepressten O-Saft oder einen leckeren Kaffee. Der Carrot Cake hier kommt mit drei Schichten und Eierlikör daher, wer kann da Nein sagen? Und das Beste: Nach dem Essen könnt ihr sogar noch shoppen gehen: Besondere Vasen, Dekoartikel, Kerzen und tolle Karten könnt ihr im Laden erwerben. Aktuell könnt ihr euch hier leckeren Kaffee und Kuchen To-Go holen.

  • Malina Stories
  • Hellbrookstraße 61, 22305 Hamburg
  • Dienstag, Mittwoch, Freitag: 09:00-18:00 Uhr, Donnerstag: 09:00-21:00 Uhr, Samstag: 10:00-18:00 Uhr und Sonntag: 10:00-17:00 Uhr
  • Frühstück gibt es ab 3,80 Euro, die Tasse Kaffee ab 2,20 Euro und das Sonntagsbrunch kostet 14,80 Euro für eine Person.
  • Mehr Info
2

© Herr Max Facebook Torten futtern im alten Milchladen bei Herr Max

In einem alten Milchgeschäft von 1905 verkaufen Herr Max und sein Team die leckersten Kuchen und Torten der Schanze. Direkt am Schulterblatt liegt das schöne Café, die Kreationen sind außergewöhnlich und extrem gut. Herr Max fertigt übrigens auch super besondere Torten für Geburtstage und Hochzeiten an. Mal im Stil der mexikanischen La Catrina oder auch in Form eines Gürteltiers! Was ihr hier nicht verpassen dürft: Die supersaftigen Carrotballs und Rüblikuchen im Glas mit Cocos-Limettenganache.

3

© Lina Hansen Kaffee trinken im Kraweel

Sobald der Frühling im Anmarsch ist, warten die St. Paulianer*innen darauf, dass das Kraweel wieder seine Tische und Stühle nach draußen rückt. Gut besucht ist das kleine Café sowieso fast immer, doch wenn die Sonne scheint, sind die Plätze an der frischen Luft besonders heiß begehrt. Aber auch zur kalten Jahreszeit lädt der Laden zum Verweilen ein. Tische, Sofas und Stühle sind bunt zusammengewürfelt – Stil: Omis Hausratsauflösung, drinnen riecht es nach frischem Kaffee und hausgemachtem Cheesecake (der in zahlreichen Varianten kommt und seeeehr zu empfehlen ist). Gemütlichkeitsfaktor: sehr hoch. Auch auf dieser Speisekarte findet ihr einen verdammt saftigen Rüblikuchen, den jeder mal probiert haben sollte!

4
Albatros Café

© Anna Nguyen Zum leckeren Sonntagsfrühstück ins Albatros Café

Von leckerem Frühstück, über ein kleines Mittagsangebot, bis hin zu wunderbaren Kuchen: Im Café Albatros könnt ihr schlemmen, was das Zeug hält. Schöne, ruhige Plätze laden vor dem Albatros zum entspannten Frühstück in der Sonne ein. Durch ein paar Bäume habt ihr aber auch die Chance auf einen Schattenplatz. Auch im Inneren ist die Atmosphäre im Albatros sehr entspannt und familiär. Neben dem fabelhaften Frühstück gibt es auch unglaublich guten Kuchen: Cheesecake mit Erdbeeren on top und Rüblikuchen mit Mandelcrunch– müssen wir noch mehr dazu sagen? Wenn es die Rahmenbedingungen wieder erlauben, können wir es kaum erwarten, hier wieder einzukehren. Bis dahin versüßen wir uns die Zeit mit den leckeren Frühstücksboxen und Take-Away-Angebot!

5

© Confiserie Niko Tortenträume nach Maß in der Confiserie Niko

Seit 2014 gibt es in der Confiserie Niko am Lehmweg allerlei Köstlichkeiten zu kaufen: mächtige Marzipan-Nuss-Torten, saftige Käsekuchen, ausgefallene Früchte-Tartes und leckere Törtchen. Alles natürlich frisch zubereitet und mit sorgfältig ausgesuchten Produkten aus der Region. Unser Tipp: Der Rüblikuchen! Euch reicht ein Stück nicht? Kein Problem, ihr könnt auch direkt einen ganzen Kuchen kaufen. Übrigens: Chef Niko Lecuiller fertigt auch für besondere Anlässe wie Hochzeiten und Geburtstag Tortenträume nach Maß an – und zwar richtig schön!

6

© Rachel Park, Unsplash | CC BY 0 Frühstück und Gebäck bei Von der Motte

Hier kann man den Stress getrost vor der Tür stehen lassen und es sich bei Coffee & Food richtig gut gehen lassen. Die Einrichtung sowie das Essen zeigen viel Liebe zum Detail. Das fühlt und schmeckt man vor allem. Auf der Karte finden sich neben leckeren Salaten und ausgefallenen Kuchenkreationen auch ein hammermäßiges Frühstücksangebot. Denn wer wird nicht schwach bei der Aussicht auf fluffige Pancakes, Cinnamon Rolls oder French Toast mit Zimt und Ahornsirup? Aufgepasst: Hier gibt es einen Hawaiian Kuaui Carrot Cake – eine Kuchenspezialität die von der Trauminsel in unser Hamburg eingeflogen wurde.

7

© Felix Matthies Zuckersüßes vernaschen von der Zuckermonarchie

Es gibt wohl kaum ein Café, das den Namen "Zuckermonarchie" mehr verdient hat. Hier ist alles supersweet: Die Einrichtung, die Pastellfarben und natürlich das Essen. Die selbst hergestellten Kuchen und Törtchen sehen wunderschön aus und beinhalten nur beste Zutaten – was für einen tollen Geschmack sorgt! Planst du etwas länger, dann kannst du einen ganz besonderen Afternoon Tea vorbestellen, zu dem Sandwiches, Scones, Macarons und natürlich Tee gehören. Ein Must-Eat sind: der cremige Cheesecake mit frischen Früchten und der King Carrot Walnut überzogen mit einer Frischkäsecreme. Aktuell gibt es hier alles, was zuckersüß ist auf die Hand!

8
© Maria Anna Thiele

© Maria Anna Schwarzberg Torten und Cupcakes zum Mitnehmen vom Liebes Bisschen

Das Liebes Bisschen in der Eifflerstraße lag genau weit genug weg vom trubeligen Schanzen-Flair, um noch als Insidertipp durchzugehen, aber nah genug dran, um mal kurz vorbeizuschlendern und für eine Tasse Kaffee und drei bis fünf Cupcakes Platz zu nehmen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem köstlichen Karottenkuchen oder Mohnschnitten mit Sahnecreme? Aktuell könnt ihr die wahnsinnig liebevoll zubereiteten Leckereien abholen und auf dem heimischen Sofa verspeisen.

9

©Marie Darmstädter Ob Pizza, Burger oder Torte: Völlerei im Froindlichst

Wenn von veganen Essensmöglichkeiten in Hamburg die Rede ist, kommt man am Froindlichst in Winterhude und Ottensen nicht vorbei. Hier gibt es Pizza, Burger, Burritos, Frühstück oder mega Torten und damit quasi alles, was das Herz (und zwar nicht nur von Veganern und Veggies) begehrt. Die beiden Standorte, mit Verzicht auf tierische Zutaten, überzeugen nicht nur mit fantastischen Essen für jedermann, sondern auch das freshe Ambiente mit hellem Holz und gemütlichen Sitzecken hat einen einladenden Charme. Besonders spannend sind die verschiedensten Kreationen, die sich das Team von Froindlichst immer wieder einfallen lässt: z.B. die Pizza Mexavo mit 'nem riesen Klatscher Guacamole und der saftige Karottenkuchen mit Mandeln, Apfel und frischem Limettenguss. Alles sehr zu empfehlen!

10

© Franzi Simon Bewusst genießen im ÆNDRÈ

Alles was in der Küche des ÆNDRÈs verarbeitet wird, ist möglichst regional gekauft und die allermeisten Produkte wie das Mandelmus, die Salat-Dressings oder der Kefir – werden hausgemacht. Es gibt Porridge, Sauerteigbrot und Smoothiebowls, die mit selbstausgesuchten Toppings versehen werden, Kaffee mit Hafermilch, frisch gebackene Kuchen oder Carrot Cake Muffins. Und on top: Es ist alles vegan!

11

© Franzi Simon Kaffee und Kuchen bei Nord Coast - Coffee Roastery

Zum guten Frühstück gehört auch die passende Bohne: In der Nord Coast Coffee Roastery findet ihr neben der Möglichkeit lecker zu frühstücken, auch eine Auswahl an edelsten Kaffee-Sorten. Die Bohnen werden verantwortungsbewusst und fair nach Hamburg gebracht, aus Ländern, von denen man nicht mal wusste, dass in diesen Kaffee angebaut wird. Vorbildlich und lecker. Außerdem: Der Carrot Cake ist hier immer eine gute Idee!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!