11 besondere Geschenke für unter 50 Euro

Hier kommt eine Ladung Geschenke-Inspiration für alle, die auf der Suche nach besonderen Präsenten sind – und ein bisschen Budget haben. Ob schöner Schmuck aus Hamburg oder eine gemeinsame Unternehmung: Wir haben 11 tolle Geschenke für unter 50 Euro für euch. Und wer auf der Suche nach etwas günstigeren Ideen ist, kann gerne mal hier vorbeischauen.

1. Krimidinner

Gemeinsame Zeit ist sowieso das beste Geschenk. Dazu noch gutes Essen und Drinks und der Abend ist fast perfekt. Alle Spiel- und Rätsel-Freund*innen unter euch können da aber nochmal eins draufsetzen: Ein Krimidinner vereint nämlich all diese Komponenten. In Hamburg könnt ihr so ein Dinner an verschiedenen Locations machen. Alternativ gibt es auch Sets für zu Hause zu kaufen oder ihr veranstaltet das Krimidinner online. Hier findet ihr mehr Informationen und tolle Angebote.

2. Mini-Gewächshäuser

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Trendzeichen stehen alle auf Grün! Die Lust auf Pflanzen und Blumen ist in den letzten Jahren definitiv sehr gewachsen. Wer aber keine Lust hat, einfach nur eine Pflanze im Topf zu verschenken, sollte sich mal die Mini-Gewächshauser von Design House Stockholm ansehen. Diese gibt es in drei verschiedenen Größen, die auch in Kombination sehr gut funktionieren, hochwertig ausschauen und dekorativ wirklich etwas hermachen.

3. Makramees

Makramee ist eine alte, arabische Knüpftechnik. Mit ihr können verschiedene Dinge wie Blumenampeln, Untersetzer oder Girlanden geknüpft werden. Unter anderem auf Etsy findet ihr eine große Auswahl an selbstgemachten Makramee-Artikeln. Alternativ könnt ihr auch Makramee-Sets verschenken, dann kann der*die Beschenkte sich selbst kreativ versuchen.

4. Orangenbaum-Patenschaft

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wir kennen sie alle: Die Person, die nun wirklich gar nichts braucht und eigentlich auch gar keine Geschenke bekommen möchte. Genau für diese Menschen ist das Verschenken einer Patenschaft perfekt: zum Beispiel für einen Orangenbaum. Schon für 40 Euro pro Saison könnt ihr bei Naranjas del Carmen einen Baum adoptieren und erhaltet zum Dank die Hälfte der Ernte. Gutes tun, Lebensmittelverschwendung verhindern, die Landwirt*innen vor Ort unterstützen und dafür frische Orangen direkt aus Spanien erhalten – klingt nach einem guten Deal, oder?

5. Thermobecher

Die klassische Art von Geschenk, die man sich eigentlich selbst kaufen könnte, es aber irgendwie immer nicht macht, obwohl der Gegenstand essenziell wäre. Gerade in der kälteren Jahreszeit sollten wir alle einen Thermobecher zu Hause haben, um auf den unnötigen Müll durch to-go-Becher zu verzichten. Schicke Thermobecher gibt es zum Beispiel bei Manufactum.

6. Saisonkalender

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dass wir saisonal und regional einkaufen und schlemmen sollten, ist allen klar. Sich aber die Saisonalität jeder Frucht oder jedes Gemüses einzuprägen, das schaffen wohl die wenigsten. Müsst ihr auch nicht, denn dafür gibt es ja hübsch illustrierte Saisonkalender, die sich der*die Beschenkte in die Küche hängen kann. Praktisch und dekorativ in einem. Einen besonders schönen Saisonkalender bekommt ihr bei Kupferstecher.

7. Schöne Kochbücher

Kulinarische Inspiration schadet niemandem, denn wenn wir mal ehrlich sind, kochen wir doch irgendwie immer die gleichen zehn Rezepte. Wenn überhaupt. Deshalb ist ein neues Kochbuch, vielleicht aus einer ganz besonderen Kultur oder Küche, ein super Geschenk. Und falls die Beschenkten dann doch nie in die schlauen Bücher reingucken, schauen diese wenigstens schick auf dem Regal oder Küchentisch aus. Wir sind zum Beispiel große Fans von den Kochbüchern von Yotam Ottolenghi.

8. Weinpakete

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ein guter Tropfen hat noch niemandem geschadet! Besonders cool, wenn man diese in einem Wein-Tasting verkosten kann. Und das ist natürlich auch zu Hause möglich: zum Beispiel mit den monatlichen Weinpaketen vom Weinladen St. Pauli. Sechs verschiedene Weine und Proseccos finden jeden Monat ihren Platz in der Kisten, die ihr wunderbar verschenken und dann gemeinsam vernichten könnt.

9. Popcorn-Maschine

Gerade in Pandemie-Zeiten wurde das Heimkino-Feeling großgeschrieben – dazu gehört natürlich auch eine ordentliche Portion Popcorn. Egal ob ihr es salzig, süß oder mit sonstigen Geschmacksrichtungen mögt – eine Popcorn-Maschine zaubert im Handumdrehen frisches Popcorn, fast genauso wie im Kino!

10. Cooles Sweatshirt

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Natürlich wollen wir auch den schicken Stil unserer Liebsten weiterhin unterstützen und verschenken deswegen auch gerne das ein oder andere coole Teil. Zum Beispiel ein besonderes Sweatshirt, vielleicht sogar nachhaltig. Das bekommt ihr wunderbar bei der B-Lage, im Mojo-Store oder bei Habibi.

11. Franzbrötchen-Kerze

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Es gibt viele klassisch hanseatischen Geschenke, aber keins riecht wohl so gut, wie die Franzbrötchen-Kerze von der B-Lage. Die Kerze auf Pflanzenwachsbasis ist ganz von unserem liebsten Gebäck inspiriert und verbreitet diesen Geruch in der ganzen Wohnung. Besser gehts eigentlich kaum.

Mehr Geschenke-Inspiration:

11 DIY-Geschenke zum easy peasy Selbermachen
Selbstgemachte Geschenke sind immer noch die Schönsten! Wer Lust hat kreativ zu werden, sollte hier vorbeischauen.
Weiterlesen
11 super Geschenkideen für dein*e Partner*in
Nach vielen Jahren zusammen können einem schon einmal die Geschenkideen ausgehen: Aber keine Sorge, we got you covered!
Weiterlesen