11 schöne Radtouren am Wasser entlang

© Julia Stepper | Unsplash

Hamburg und seine zahlreichen Gewässer. Die sind nicht nur schön anzuschauen, man kann auch toll an ihnen spazieren und vor allem radeln! Ob rund um die Alster oder raus in die Naturschutzgebiete der Elbe, Hamburg bietet tolle Radtouren immer am Wasser entlang für kleine Runden, Tagestouren, Anfänger*innen und Fortgeschrittene!

1. Zollenspieker Runde

Eine tolle Route für Genuss-Radfahrer*innen immer an der Elbe entlang. Los geht es am Zollenspieker Fährhaus, immer an der Elbe entlang bis nach Geesthachts, dann geht es über die Schleuse auf die andere Elbseite und wieder zuürck zum Zollenspieker Fährhaus, wobei das letzte Stück per Fähre erfolgt.

30km, leicht. Die interaktive Karte der Tour gibt's hier.

2. Große Alsterrunde

Hamburg at it's best bekommt ihr bei der klassischen Alsterrunde. An sonnigen Wochenenden meidet ihr diese Strecke lieber, dann ist es zu voll. Aber für einen schöne Tour zum Feierabend eignet sich die kurze Strecke hervorragend.

12km, leicht. Eine interaktive Karte der Route gibt's hier.

3. Am Elbstrand entlang

Du startest diese Bummeltour an den Landungsbrücken und folgst dem Hafen nach Westen über den Fischmarkt. Die Waterkant und die Schiffchen immer an deiner Seite steigst kurz Zeit später oberhalb des Elbstrands ab, um den schönsten aller Wege schiebend dafür aber in Ruhe zu geniessen. Kurz nach der berühmten Strandperle darfst du wieder zurück in Sattel, rollst unter tiefsitzenden Baumwipfeln hindurch, am Anleger Teufelsbrück entlang bis nach Blankenese Strand.

13 km, leicht. Die interaktive Karte der Tour gibt's hier:

4. Kaltehofe Runde

Los geht es an der Stadthausbrücke und dann raus den Marschbahndamm bis nach Altengamme und im Bogen über 5 an der Boberger Niederung vorbei wieder in die Innenstadt. Eine Route für einen Sonntag, für die man ordentlich Getränke und Snacks mitnehmen sollte. Denn ihr seid gut 60 km unterwegs!

60km, anspruchsvoll. Eine interaktive Karte der Route findest du hier.

5. Kleine Veddel-Runde

Eine gemütliche Runde bietet die Tour auf der Veddel: los geht es am Bahnhof Veddel Richtung Anleger Wilhelmsburg, zum Finkenrieker Strand, an der alten Windmühle "Johanna" vorbei und dann über den Hövelweg zurück zum Bahnhof.

12 km, leicht. Die interaktive Karte der Tour gibt's hier.

6. Zur Alsterquelle

Wusstet ihr's? Die Alster entspringt als ziemlich mickriges Rinnsal im schleswig-holsteinischen Henstedt-Ulzburg. Von der Alster aus losradelnd könnt ihr euch auf zum Ursprung des Binnensees machen. Dafür geht es die Alster entlang über den Ohlsdorfer Friedhof Richtung Norderstedt und schließlich bis in die Oberalsterniederung.

30 km, anspruchsvoll. Eine genaue Routenplanung gibt es hier.

7. Von der Elbe zur Dove-Elbe

Immer am Wasser entlang geht es bei dieser Runde, die am Bahnhof Altermöhe startet, dann die Elbe entlang bis zum Altengammer Elbdeich und über die Dove-Elbe bis nach Bergedorf.

40 km, leicht. Hier gibt's eine genaue Routenbeschreibung.

8. Loop Wilhelmsburg

Die Tour führt dich vom Alten Elbtunnel durchs urbane Hafenviertel ins industriell geprägte Wilhelmsburg. Auf feinem Asphalt und mit viel Platz geht’s gen Süden, am allseits beliebten Dockville Festival Gelände vorbei, über den Loop zum kleinen aber feinen Inselpark.

10km, leicht. Die interaktive Karte der Tour gibt's hier.

9. Das Alte Land und die Elbe

Am Fähranleger Finkenwerder geht es los und dann im Großen Bogen über die Süderelbe durch Neuenfelde bis nach Cranz über die Este und um das Airbus-Gelände zurück nach Finkenwerder. Eine abwechslungsreiche Route!

11 km, leicht. Eine genaue Routenanleitung gibt es hier.

10. Rund um die Norderelbe

Mit dem Rad geht es von der Hafencity Universität quer durch die Hafencity zur Elbphilharmonie.  Nun folgt ein entspannter Ritt entlang des Wassers bis zum Alten Elbtunnel, dann mit einer kleinen Schleife am Klütjenfelder Hafen bis zum Zollhafen. Von hier geht es über Elbbrücken und Baakenhafen wieder zurück zur Hafencity Universität.

14km, leicht. Die interaktive Karte der Tour gibt's hier.

11. Durch den Hamburger Hafen

Der Hamburger Hafen bietet nicht nur Platz für Wirtschaft, sondern auch eine abwechslungsreiche Fahrradroute, die euch über die Hohe Schaar an die Köhlbrandbrücke und schließlich an den Köhlfleet-Hafen. Spannend und ruhig!

30km, leicht. Eine genaue Routenbeschreibung gibt es hier.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal. 

Sags deinen Freunden: