Im neuen Café Goldherz erfüllen sich eure Frühstücksträume!

© Franzi Simon

Am Kanal, an der Grenze Uhlenhorsts zu Hohenfelde, liegt ein neues kulinarisches Goldstück. Hier, in einem lichtdurchfluteten Raum kurz vor der Kuhmühlenbrücke, hat Shanis mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Geschwister Adrian und Rojan ihr eigenes Cafe eröffnet: das Goldherz.

 

Kaffee-, Interior- und Frühstücksträume werden hier wahr. Und das alles inklusive familiärer Gemütlichkeit!

© Franzi Simon
© Café Goldherz

Family First

Shanis ist in der Hamburger Cafészene keine Unbekannte, lange leitete sie Läden in der Sternschanze. Dann überkam es sie wie viele: sie wollte endlich ihr eigenes Ding machen. Durch Glück fand sie dafür genau den richtigen Ort: ein helles Eckcafé, zwar renovierungsbedürftig, aber genau das, was sie suchte. Tatkräftig packte die ganze Familie mit an, der Onkel zauberte eine gebogene Decke, es wurde in modernem Grau gestrichen, die Tante in Kanada baute goldene Tische und den passenden Kaffeetresen.

Im Dezember 2019 war es dann soweit: das Goldherz feierte Eröffnung. Und fand direkt Anklang, denn fern von Ottensen und Schanze ist das Café im Umkreis etwas ganz Besonderes. Mit durchdachtem Design, einer schicken Gemütlichkeit und einer ausgetüftelten Karte (dazu gleich mehr!) hebt es sich von anderen Cafés des Viertels ab. Dazu kommt, dass natürlich Shanis selbst, aber auch ihr älterer Bruder Adrian und ihre jüngere Schwester Rojan im Service mit vollem Einsatz dabei sind. Die Liebe zur Arbeit spürt man dabei und fühlt sich als Gast direkt umsorgt und wohl.

© Franzi Simon
© Franzi Simon

Frühstück all day long

Man könnte die Karte vom Goldherz auch die Bibel des Frühstücks nennen. Denn hier kommt wirklich jeder Gast in den Geschmackshimmel – egal ob er oder sie deftig oder süß bevorzugt. Und das zu jeder Tageszeit, denn hier gibt es das Frühstück von 9 bis 19 Uhr!

Wer sich nicht entscheiden kann, bestellt wie wir das "Königlich" für eine oder zwei Personen. Auf einer Etagere präsentieren sich dann drei Stockwerke voller Köstlichkeiten: verschiedene Käsesorten, Aufschnitt, gekochte Eier, Honig, Avocado, geräucherter Lachs, selbstgemachte Marmeladen und dazu frisch gepresster Orangensaft. Apropos selbstgemacht: Im Goldherz wird sehr viel Wert auf die Zutaten gelegt, was geht wird selbst gemacht. Marmeladen und Pesto zum Beispiel! Es gibt vegane Kuchen, glutenfreies Brot und hausgemachten Hummus mit Rote Beete.

Wer es in den frühen Morgenstunden etwas ausgefallener mag, bestellt sich ein Rührei mit Trüffel auf frischem Landbrot, eine Bowl mit Kokosmilch, hausgemachtem Granola und ganz viel frischen Früchten oder Pfannkuchen mit verschiedenen Belägen. Auch nicht zu verachten: das Goldherz bietet wirklich tolle Bagel an, wie man sie nicht oft in Hamburg findet.

© Franzi Simon

But first – Coffee!

Natürlich gibt es im Goldherz auch Gutes im Glas und der Tasse. Neben frischgepresstem Orangensaft könnt ihr euch noch weitere Säfte für den Vitaminkick am Morgen bestellen. Wer in der Früh vor allem Koffein braucht, kommt auch hier auf seine oder ihre Kosten. Für den sehr leckeren Kaffee, den man natürlich auch mit Hafermilch bestellen kann, arbeitet Shanis mit der jungen Rösterei "Röstlich Coffee Brothers" zusammen. Mit den Jungs hat sie eine eigene Hausmischung kreiert, die ihr im Café auch für Zuhause kaufen könnt. Sie ist herrlich mild und hat trotzdem ordentlich wumms!

© Franzi Simon

Das Goldherz, wir können es nicht anders sagen, ist ein wahres Schmuckstück in Uhlenhorst. Die Preise sind fair, es wird viel Wert auf eine hohe Qualität gelegt, vieles ist hausgemacht und der familiäre Touch macht den Laden zu einem Ort, an dem man gerne einen ganzen Sonntag (oder Dienstag) verbringen möchte. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Veggie & Vegan: Beides kein Problem, im Goldherz wird alles frisch zubereitet, so dass auch Änderungen kein Problem sind, zahlreiche Gerichte sind eh vegan und auch Hafermilch ist Standard!

Mit wem gehst du hin: Mit den Freund*innen für ein ausgiebiges Sonntags-Frühstück.

Beste Zeit: Am Wochenende wird es voll, also unbedingt reservieren. Unter der Woche ist es zum Frühstück leerer und entspannt.

Besonderheit des Ladens: Frühstück all day long.

Lärmfaktor: Wenn es voll wird, dann auch etwas lauter, ansonsten sehr entspannt.

Preise: Cappuccino 3,10 Euro, frischen Saft ab 3,50 Euro, Frühstücksgerichte ab 4,50 Euro.

Café Goldherz | Hartwicusstraße 20, 22087 Hamburg | Montag-Sonntag: 09:00-19:00 Uhr | mehr Info

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!