11 geile Dachterrassen mit einem super Ausblick über Hamburg

Es gibt wohl keinen Ort in einer Stadt, an dem man sich so frei fühlt, wie irgendwo auf einem Dach. Was haben diese Dächer bloß an sich, dass wir uns dort oben fühlen, als könnten wir alles schaffen, alles erreichen und wären einfach die allercoolsten Menschen? Das können wir euch auch nicht sagen. Aber wir lieben dieses Gefühl! Damit auch ihr euch so fühlen könnt, kommen hier 11 Tipps für geile Dachterrassen in Hamburg.

Achtung: Aufgrund von Corona können die Öffnungszeiten abweichen. Bitte haltet euch an die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

1
©S.Karstens k

©S.Karstens k 20up Skyline Bar mit Panoramafenstern

20. Stock, in 90 Metern Höhe, fast schwebend über der Elbe mit Blick aus großen Panoramafenstern auf die Dächer der Stadt – so isst man nicht alle Tage. Der Brunch in der „20up Skyline Bar“ im „Empire Riverside Hotel“ hat zwar seinen Preis, dafür kreiert das Restaurant „waterkant“ aber auch so edle Gerichte wie getrüffelte Dorade oder Himbeercrème mit Pistazie und Yuzu. Wer zu träge ist, muss nicht einmal unbedingt aufstehen, um sich am Buffet zu bedienen, denn ein Flying Fingerfood Service bietet kleine Häppchen direkt am Tisch an. Für vegetarische Alternativen ist gesorgt, Lebensmittelunverträglichkeiten können bei der Reservierung angegeben werden. Mit einer Truppe von bis zu 40 Leuten könnt ihr hier nach vorheriger Reservierung auflaufen.

2
The George Hotel Hamburg Afternoon Tea Time

© The George Hotel Fancy Drinks auf der Dachterasse des George Hotels schlürfen

Warum nicht mal einen wirklich guten Drink genießen in etwas eleganterer Umgebung? Das George Hotel ist da mit seiner großen Dachterrasse genau die richtige Anlaufstelle. Nicht zu Schicki-Micki, sondern in angenehmer Atmosphäre könnt ihr hier verschiedene Cocktail-Kreationen ausprobieren und euch dabei gut unterhalten. Nicht zu vergessen: der tolle Ausblick! Der wird von Drink zu Drink auch NOCH schöner.

3

© Alex Holyoake via unsplash Zum Sonntagsbrunch ins Le Parc im Grand Elysée Hotel

Ihr wollt es euch mal so RICHTIG gut gehen lassen? Dann lasst Salami und hartgekochtes Ei mal sein und schaufelt euch stattdessen Scampi, Austern und Steak auf den Teller. Im Grand Elysee Hotel findet im Le Parc Restaurant jeden Sonntag ein exquisiter Brunch statt. Zum Runterspülen der Köstlichkeiten gibt es – na klar – Sekt. Für die feine Auswahl zahlt ihr 45 Euro pro Person, habt aber auch bis 15:30 Uhr Zeit zum entspannten Genießen. Und seid garantiert bis abends satt.

4

© east cosmos Locations Über den Dächern der Stadt trinken im Clouds

Über den Dächern der Stadt, genauer gesagt direkt an der Reeperbahn 1, befindet sich mit der Clouds Bar ein Hochkaräter, wenn es um Barkultur in ihrer schönsten Form geht. Die Abendröte über der Stadt kann beispielsweise mit der Abendröte - Aperol, Portwein, Zucker und Zitronensaft genossen werden. Wem das nicht reicht, darf sich in der Snack- und Weinkarte austoben. Und natürlich könnt ihr euch hier auch auf der Schampus-Karte austoben!

© SIDE Design Hotel Die Sonne genießen auf der Dachterrasse im SIDE Design Hotel

Urlaub machen in der eigenen Stadt kann super aufregend sein und mega Spaß machen. Wer dafür nicht gleich ein ganzes Hotelzimmer mieten will, aber Lust auf ein bisschen Design-Flair hat, den zieht es auf die Dachterrasse des SIDE Design Hotels. Die Botanist Bar und die [m]eatery  sind auch für Nicht-Hotelgäste geöffnet und laden zum Genießen ein. Über Social Media könnt ihr euch informieren, ob und wann die Dachterrasse geöffnet hat – das ist meist vom Wetter abhängig. Übrigens: auch an Wochentagen könnt ihr bei Wunsch Getränke von der Botanist Bar mit auf die Dachterrasse nehmen und dort die Aussicht genießen.

6

© Heritage Bar Feinste Drinks genießen in der Heritage Rooftop Bar

In der Heritage-Bar bekommt ihr "alles, wovon andere träumen". Ist das überhaupt möglich? Vielleicht! In der Rooftop-Bar, habt ihr einen unfassbaren Ausblick über die Alster und fühlt euch, als könntet ihr die ganze Welt von dort oben sehen. Na gut, das vielleicht nicht ganz – aber zumindest die schönste Stadt der Welt könnt ihr von hier ziemlich gut überblicken. Dazu gibt es erstklassige Cocktails und Drinks. Hier findet ihr die Bar-Karte. Reservieren könnt ihr hier nicht, schaut also einfach spontan vorbei.

7

© Franzi Simon Feiern, was es zu feiern gibt im Strandhaus Norderstedt

Vom Kaffeekränzchen bis zur riesigen Hochzeit – im Strandhaus Norderstedt ist alles möglich. Direkt am Stadtparksee in Norderstedt findet ihr die Location  mit Sandstrand und Dachterrasse, die sich tagsüber perfekt für einen Kaffee-Spot und abends zum Trinken eignet. Immer wieder erwartet euch außerdem ein abwechslungsreiches Programm à la Oktoberfest, Lesung oder After Work.

8
Bidges and Sons

© Charles Engelken Burger schnabulieren mit Ausblick über Hamburg bei Bidges&Sons

Bidges&Sons kennen und lieben wir vor allem für eins: saftige und schlotzige vegane Burger! Aber wusstet ihr, dass man vom Dach der Location einen super Blick auf den Kiez und die Stadt hat? Auf der kleinen Dachterrasse mitten auf der Reeperbahn könnt ihr perfekt eure Burger mit Pommes schnabulieren, dazu ein Bierchen aufmachen und den Tag ausklingen lassen – inklusive gutem Ausblick über Hamburg!

9

© Maria Anna Schwarzberg Skyline gucken im Café vju im Energiebunker Wilhelmsburg

Geht nicht auf den Michel. Schaut euch die Stadt mal aus einer anderen Perspektive an. Das geht zum Beispiel ganz famos im „vju“ im Wilhelmsburger Energiebunker. Man kann historische Facts lesen, Hauptkirchen zählen, Skyline gucken und Kaffee und Kuchen gibt’s auch! Und weniger voll als auf dem Michel ist es hier allemal.

10

© Matthieu Joannon , Unsplash | CC BY 0 Wein trinken mit atemberaubenden Ausblick in der Weinbar 26

In der 26. Etage des Radisson Blu in Hamburg, findet ihr die Weinbar des Hotels. Euch erwartet neben einer unglaublichen Aussicht in über 118 Meter Höhe eine erlesene Weinkarte mit unterschiedlichen Weinen der Region und für alle Käsefans gibt es eine Vielzahl an Käsesorten, die ihr vor Ort genießen könnt.

11

© hamburger1976 via Instagram Über den Dächern trinken bei Sky & Sand

Eine Bar auf einem Dach? Könnt ihr haben! Die vielleicht schönsten Sonnenuntergänge der Stadt könnt ihr im Sky & Sand auf der Hamburger Meile bestaunen. Dazu gibt's verdammt gute Cocktails, die ihr mit euren Homies oder dem/der Liebsten ganz weit oben euch gönnen könnt. Ihr seid hungrig? Checkt auf jeden Fall das Roastbeef aus – oberlecker! Achtung: Das Sky & Sand hat nicht das ganze Jahr über geöffnet. Beachtet die Öffnungszeiten auf der Homepage.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!