11 Orte, an denen Hamburg noch wie ein Dorf aussieht

Hamburg ist eine pulsierende Großstadt, eine Millionenmetropole, wichtige Hafenstadt. Aber zwischen den vergläserten Bürogebäuden und hochmodernen U-Bahn-Stationen kann man immer wieder in eine Welt eintauchen, die einen daran erinnert, wie alles einmal angefangen hat. Als kleine Hafenstadt, mit verwinkelten Gassen, durchzogen von hunderten Fleeten. Umgeben von einer Stadtmauer, geprägt vom rauen Wetter und bewohnt von Seefahrern. Überall in der Stadt könnt ihr an versteckten Orten in diese Vergangenheit eintauchen!

1. Museumshafen Övelgönne

2. Deichstraße

3. Hafenpolizeiwache No. 2

4. Komponistenviertel

5. Wasserschloss

6. Beckstraße

7. Nikolaifleet

8. Röperhof

9. Krameramtsstuben

10. Oberhafenkantine

11. Schloss Bergedorf

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal. 

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: