11 Dinge, die man häufiger sagen sollte

Kaum hat das neue Jahr begonnen, sind wir schon wieder im Stress des alten Jahres gefangen. Da kann es schon mal passieren, dass die Zunge etwas spitzer wird und der Ton schärfer. Aber Freunde, wir sagen euch: Der Ton macht die Musik! Manchmal hilft es nochmal tief einzuatmen, sich in die Lage des Gegenübers zu versetzen und Verständnis aufzubauen. Denn ihr seid nicht die Einzigen, die wahrscheinlich gerade vom Stress und Ärger geplagt sind. Es gibt ein paar kleine Phrasen und Wörter, die eine große Wirkung haben und einfach viel zu selten gesagt werden. Hier ist ein kleiner Nettigkeitsreminder für euch: 11 Dinge, die man häufiger sagen sollte.

1. Du bist genug.

2. Ich schätze an dir...

3. Mach dir nichts draus. Das kann jedem mal passieren.

4. Gib nicht auf. Versuch es nochmal.

5. Ich bin stolz auf dich.

6. "Entschuldigung" und "Es tut mir leid".

7. Guten Morgen.

8. Ich bin für dich da.

9. "Hallo" und "Tschüss".

10. Das war mein Fehler.

11. Kann auch nicht schaden: "Bitte" und "Danke".

Sags deinen Freunden: