Heb' ab mit deiner Idee – werde Kultur- und Kreativpilot!

© Uli Sailor, Mantas Jockus

Du hast eine Idee, vielleicht sogar schon ein Projekt gestartet und willst damit etwas verändern? Du suchst für den Bereich Infrastruktur, Bildung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Gesundheit eine neue Lösung – und kannst damit auf die Herausforderungen unserer Zeit einwirken?

Dann lies jetzt ganz genau weiter, denn du könntest der*die Titelträger*in 2019 der Kultur- und Kreativpiloten sein!

© William Veder

Wer wird ausgezeichnet – und warum?

Die Auszeichnung für kreatives Unternehmertum feiert 2019 ihren zehnten Geburtstag. Und du kannst dich mit deinem Projekt in eine Reihe von Unternehmen einreihen, die in den letzten Jahren den Preis gewonnen haben. Die Kultur- und Kreativpiloten Deutschland sind Bestandteil eines Förderprogramms der Bundesregierung. Erwählt werden jedes Jahr 32 Unternehmer*innen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise modernen Herausforderungen stellen. Und das immer mit sehr viel Kreativität, Ideenreichtum und Mut – Eigenschaften, die heutzutage in der Wirtschaft immer stärker gebraucht werden. Das kann eine neue Form der plastikfreien Verpackung sein, ein revolutionäres Bildungssystem oder eine App, die den Gesundheitssektor auf den Kopf stellt.

 

© Kultur- und Kreativpiloten

Was genau muss ich tun?

Solltest du also Selbständige*r, Gründer*in oder Unternehmer*in sein, der*die in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig ist, oder aber an der Schnittstelle zwischen dieser und anderen Branchen arbeiten, dann kannst du dich jetzt bewerben! Es spielt keine Rolle, ob du schon seit Jahren oder erst ein paar Tagen an deiner Idee tüftelst. Noch bis zum 30. Juni 2019 läuft die Bewerbungsphase. Die Bewerbung kannst du am einfachsten hier online einreichen.Dafür benötigst du nur eine kurze Beschreibung deiner Idee, Infos zu dir oder deinem Team und ein Motivationsschreiben, warum genau DU Kultur- und Kreativpilot werden solltest.

Alle Gewinner*innen werden anschließend ein Jahr lang in einem Mentoring-Programm gefördert – euch erwarten zwei Coaches, verschiedene Workshops und der Austausch mit den anderen Kreativpilot*innen.

Übrigens: 90 Prozent aller Ausgezeichneten sind noch heute am Markt! Mitmachen lohnt sich also!

Alle Infos zur Bewerbung und das Online-Bewerbungstool findest du hier! Per Mail kannst du dich an [email protected] wenden und per Post macht sich deine Bewerbung an: u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e. V., Jägerstr. 65, 10117 Berlin mit dem Betreff "Kultur- und Kreativpiloten 2019" auf den Weg.

Für diesen Beitrag wurden wir von den Kreativpiloten Deutschland bezahlt.

Sags deinen Freunden: