11 Liebeserklärungen, die nur Hamburger*innen verstehen

© fleck267 via Instagram

Es ist dunkel, grau, stürmisch und uns peitscht der Regen ins Gesicht. Keiner hat bei diesem Wetter ein Grinsen im Gesicht, geschweige denn Lust das Haus zu verlassen und Liebe in die Welt zu tragen. Wir haben deshalb elf Liebeserklärungen für euch, die zwar nur Hamburger*innen verstehen, aber mit denen ihr Liebe und Zuneigung verteilen könnt, ohne das Haus zu verlassen.

1. And then HipHop goes our heart

© Kleiner Donner

2. Kalt, ungemütlich und leer – ohne dich.

© Lena Müller

3. Auf schöne Dinge muss man warten können.

© Andreas Baur

4. Was gleichzusetzen ist mit dem Ende der Welt.

© Andreas Baur

5. Da fällt die Kinnlade sogar auf unsere Füße.

© Kathrin Wessling

6. Jemand einen Feuerlöscher dabei, damit wir diese heiße Flamme unter Kontrolle kriegen?

© urbanshit

7. Und genauso lässt du uns auch schwitzen.

© Andreas Baur

8. Und deprimierend …

© Kathrin Wessling

9. Nur du bist das Funkeln in unseren Äuglein.

© Anna Nguyen

10. Wir haben dich zum Vernaschen gern.

© Andreas Baur

11. Du überflutest uns einfach.

© Mandy Endres
Sags deinen Freunden: