11 Concept Stores, die euch garantiert glücklich machen

Man gebe "Concept Stores" in Google ein und heraus kommt diese Definition: "Der Begriff concept store (engl.) bezeichnet im Einzelhandel einen Laden mit einer ungewöhnlichen, meist hochwertigen Kombination von Sortimenten und Marken." Wir sagen dazu: Wunderschöne, kleine Stores mit tollen ausgewählten Produkten, die das Leben noch schöner machen und uns jede Menge Glücksgefühle verschaffen. Wir sind einmal durch die Stadt gegangen und haben für euch unsere Lieblingsconceptstores zusammen getragen. Here we go:

1

© Anna Nguyen Einzigartige Dinge in der B-Lage shoppen

Seit 2015 findet ihr in der B-Lage Produkte von kleinen tollen Start Ups. Freche Printshirts, außergewöhnlicher Schmuck oder Naturkosmetik  – für Freunde des guten Geschmacks ist einiges geboten. Die Inhaberin Vanessa wollte mit ihrem Pop-Up-Store Fläche für kreative Menschen und ihren Ideen geben und das ist ihr hier auf alle Fälle gelungen. Neben dem Verkauf on- und offline, finden in der B-Lage auch regelmäßig PR-Events oder Produktvorführungen statt. Mit leeren Taschen werdet ihr hier sicherlich nicht rausgehen. Schon gar nicht, wenn ihr euch in der Streetwear-Ecke austobt – hier gibt es nur Stücke von (natürlich) Start-Up Labels zu kaufen und keine Massenanfertigungen. Aussehen wie alle andere? Im Outfit von der B-Lage Fehlanzeige.

2

© Anna Nguyen Nachhaltig shoppen im Werte Freunde

Im Werte Freunde am Rödingsmarkt bekommt ihr alles, um euch nachhaltig einzudecken. Egal, ob Naturkosmetik, faire Kleidung, natürliche Kosmetikbehandlungen oder nachhaltige Accessoires, hier wurde ein neues Eco-Mekka geschaffen, das nicht nur "Ökos" glücklich macht.

3

© Isabel Rauhut Skandinavische Mode kaufen bei MILI

Die gebürtige Isländerin Sara Bjarnadóttir betreibt zusammen mit ihrer Mutter Frida den MILI Store in Eppendorf. Mit dem Laden ziehen sie viele Skandinavien-Liebhaber mit dem minimalistischen Stil in ihre Boutique. Von A wie A-Linie-Kleider über L wie Loafers bis W wie Westen findet man in dem kleinen aber feinen Shop alles, was das Modemädchen von heute gerne in ihrem Schrank hat.

4

© Winkel van Sinkel Stylisch Blumen kaufen im Winkel van Sinkel

Grünpflanzen zusammen mit Schreibwaren, Lederaccessoires, Keramik, Glas und crafted Gin zu verkaufen ist ein Shop-Konzept, das man nicht jeden Tag antrifft. Dieses Wagnis geht die Halb-Niederländerin Zelda Czok in der Wexstraße  sowie an der Grindelallee ein und versorgt euch mit fein ausgewählten Designs aus Amsterdam sowie Pflanzen, die man ansonsten nur in Coffeetable-Magazinen zu sehen bekommt.

5

© Isabel Rauhut Umweltfreundliche Mode bei glore shoppen

"glore" bezeichnet eine Reihe von Concept Stores, welche ausschließlich Kleidung anbieten, die konsequent ökologisch und umweltverträglich hergestellt wird. Der Laden in der Hamburger Marktstraße ist hell und freundlich eingerichtet und lädt zum Stöbern ein. Es gibt neben Ledercases für das Tablet oder den Laptop natürlich Kleidung und Accessoires für Herren und Damen. Alle Sachen sind super schön und ohne klischeehaften Öko-Muff.

6
Hello love

© Hello Love Schönste Sachen bei hello love shoppen

In Eppendorf liegt dieses kleine Schätzchen. Der hello love Concept Store begeistert mit seinen super schönen Produkten. Ob knallige Kisten von hay oder coole Haarspangen mit Perlen oder Leomuster: Hier werden alle fündig, die nach tollen Geschenken suchen oder sich selber etwas gönnen wollen.

7

© Anna Nguyen Im Bon Voyage Interieurträumen nachgehen

Wer suchet, der findet. Hier müsst ihr nicht lange suchen um ein neues Schmuckstück für eure Wohnung zu finden. Janina hat in ihrer Interieur & Lifestyle Boutique Bon Voyage, mitten im schönen Lehmweg, einen Laden voller inspirierender Einrichtungsgegenstände geschaffen. "Einfach mal gucken" ist hier nicht. Ihr werdet sicher mit vollen Taschen nach Hause gehen. Im Laden hinten versteckt, verbirgt sich ein weiterer Schatz. Wem Interieur nicht genug ist, findet auch Kleidung der Designerin Sarah Lavoine. Hier werden sicherlich alle Freunde der schönen Ästhetik glücklich werden!

  • Bon Voyage
  • Lehmweg 32
  • Montag: 14:00-19:00 Uhr, Dienstag - Freitag: 11:00-19:00 Uhr, Samstag: 11:00-18:00 Uhr
  • Mehr Info
8
© Isabel Rauhut

© Isabel Rauhut Finde dein Lieblingsstück im Su Concept Store

In dem kleinen Laden Su tummeln sich meist eine Menge Frauen, um ihr ganz persönliches Lieblingsstück zu finden. Su gibt Grau und Schwarz keine Chance und setzt auf Farbe. Männer stöbern hier allerdings vergeblich - es sei denn, sie wollen ihrer Liebsten eine Freude machen.

9

© Lina Hansen LIV am Eimsbütteler Weiher

Dieser zauberhafte kleine Design-Laden liegt fast ein bisschen versteckt auf einer Ecke im Altbauhäuser-Wohngebiet nahe dem Eimsbüttler Weiher. Gemessen an der eher lütten Geschäftsfläche kann man bei LIV ziemlich viel Zeit verbringen – vorausgesetzt man mag aktuelle skandinavische Mode (für Mann und Frau), hochwertige Taschen und Accessoires und die vielen hübschen Einrichtungs-, Papeterie- und Geschenk-Ideen. Und falls ihr was für Mini-Mädchen sucht: Tolle Kinderartikel gibt es auch.

10

© Lina Hansen Shoppen bei Frau Hansen

Ach ja, Frau Hansen. Nirgends sonst kann man wohl so treffsicher einen Gutschein für entferntere Freundinnen oder die Schwiegertochter kaufen. Zwischen all den skandinavischen Schönheiten in Form hochwertiger Kleidung (für Männer und Frauen), Taschen, Schuhe, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände fängt nämlich ungefähr jeder an zu seufzen. Und will vielleicht gleich Babys machen, um die unfassbar süße Kinderecke leerzukaufen.

11

© Anna Nguyen Für Klein und Groß im Oh Dear einkaufen

Oh dear, ist das schön hier. In dem schönen Laden zwischen Eimsbüttel und Schanze findet ihr tolle Vintagestücke, handgemachte Spieluhren und ausgewählte Interieurstücke und Kleidung. Juli, Anna und Jenny haben es geschafft aus einem alten Friseurgeschäft ein Wohnzimmer voller individueller Schmuckstücke zu zaubern. Wer während dem Bummeln und Shoppen noch eine kleine Erfrischung braucht, kann das mit Brause und Käffchen im Laden.

Sags deinen Freunden: