Unsere Open Air Kino-Tipps für den Juni 2018

© Melanie Lemahieu via Shutterstock

Juhu, der Sommer ist da! Und endlich startet auch wieder die Open-Air-Saison der Kinos! Den Anfang machen im Juni das St. Pauli Sommerkino im Millerntor-Stadion sowie das ElbFilmKunst am Altonaer Balkon. Popcorn, eine gemütliche Decke und ein sternenklarer Himmel – fehlt nur noch der passende Film. Wir haben unsere fünf Favoriten aus dem Juni-Programm für euch herausgesucht. Und Action!

1. Dirks Tipp: Wildes Herz im St. Pauli Sommerkino

Mal was anderes: Charly Hübner begleitete die Punk-Band Feine Sahne Fischfilet mit der Kamera. Dabei geht's aber nicht nur um Musik, sondern vor allem darum, wie man als Band aus einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern politisch Stellung bezieht. Und dann doch irgendwie um Musik, wie die nämlich verbindet im Kampf und im Kopf gegen rechte Hetze und Rassismus. Klasse Dokumentation ohne Chi-Chi.

Samstag, 02.06. um 21:45 Uhr | St. Pauli Sommerkino Millerntor Stadion| mehr Info

2. Annas Tipp: The Greatest Showman im St. Pauli Sommerkino

Ein Feel-Good-Film mit Message und A-List Besetzung! Beim Greatest Showman geht es nicht nur um bunte Kostüme und spektakuläre Tricks, sondern vor allem um Inklusion. Getreu der Message "Egal wer du bist und woher du kommst, du bist wertvoll" tanzen und singen die Crew um Hugh Jackman, Zendaya, Zac Efron und Michelle Williams. Bunter Kinospaß mit ein paar rührenden Tränen in den Augenwinkeln!

Montag, 04.06. um 21:45 Uhr | St. Pauli Sommerkino Millerntor Stadion| mehr Info

3. Franzis Tipp: Three Billboards outside Ebbing, Missouri im St. Pauli Sommerkino

Ein Krimi-Drama, das es so wohl noch nicht gab: die eigene Tochter brutal ermordet, sucht ihre Mutter Mildred nur eines – endlich die Auflösung des Falls. Dafür greift sie zu drastischen Mitteln, um die örtliche Polizei dazu zu bringen, endlich ihren verdammten Job zu machen. Großartig und eindringlich gespielt von Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell. Und Oscar-prämiert. Ebenso sehenswert wie der Film selber ist die Rede von Frances McDormand bei der Oscar-Verleihung. Starke Frau, auf der Leinwand und abseits davon.

Samstag, 09.06. um 21:45 Uhr | St. Pauli Sommerkino Millerntor Stadion| mehr Info

4. Andis Tipp: Reservoir Dogs beim ElbFilmKunst am Altonaer Balkon

Der erste Kinofilm einer der größten US-amerikanischen Filmemacher unserer Zeit. Mit Reservoir Dogs hat Quentin Tarantino Hollywood das erste Mal Hollywood seine Handschrift aufgedrückt. Mit Steve Buscemi, Tim Roth und Harvey Keitel in den Hauptrollen inszeniert Tarantino auf der Leinwand einen fehlgeschlagenen Raubüberfall. Die Figuren verstricken sich zunächst im Konflikt mit der Polizei, später nur noch untereinander. Wer diesen ewigen Filmklassiker aus dem Jahre 1992 noch nicht gesehen hat, sollte sich Reservoir Dogs schnell am 23. Juni reinziehen –Überraschende Plot Twists und 90er Charme inklusive!

Samstag, 23.06. um 21:40 Uhr | ElbFilmKunst Altonaer Balkon | mehr Info

5. Lenas Tipp: Aus dem Nichts beim St. Pauli Sommerkino

Ein erneutes Meisterwerk vom Hamburger Regisseur-Großmeister Fatih Akin. Großartig besetzt mit Diane Kruger, die bei einem Terroranschlag auf St. Pauli ihren Mann und Kind verliert. Ein zäher Film, der einem die Tränen in die Augen treibt und ebenso die Fäuste ballen lässt vor so viel Ungerechtigkeit. Besonders nah geht der Film, da Straßenzüge und Ecken zu erkennen sind, an denen wir tagtäglich vorbeilaufen oder cornern.

Mittwoch, 06.06. um 21:45 Uhr | St. Pauli Sommerkino Millerntor Stadion | mehr Info

Weiterlesen in Film
Sags deinen Freunden: