11 Zitate von Fatih Akin, die dein Leben bereichern

Spätestens mit Gegen die Wand hat sich der gebürtige Altonaer Fatih Akin in die Herzen deutscher Cineasten gefilmt. Jetzt hat er für sein jüngstes Werk Aus dem Nichts den Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film erhalten und sein Vorhaben "Der Goldene Handschuh" von Heinz Strunk zu verfilmen, klingt bereits jetzt nach dem nächsten, echten Hamburger Kult-Film. Da der gute Herr Akin nicht nur Tiptop-Filme macht, sondern auch ein plietscher Mann ist, haben wir ihm in Form seiner elf schönsten Zitate ein kleines Denkmal gebaut.

1.

Ich will unberechenbar sein, wie David Bowie in der Musik, wie Bruce Lee im Kampfsport.
Fatih Akin

2.

In den Studentenfilmen damals wurde wenig nachgedacht und unheimlich viel gequatscht. Pulp Fiction lief in den Kinos, und jeder zweite Film an der Hochschule hatte Dialoge, als wäre er von irgendwelchen Tarantino-Bastarden.
Fatih Akin

3.

Ich habe an der Uni aber auch was für später gelernt. Vor allem in den Seminaren über Essen und Sex in Filmen.
Fatih Akin

4.

Damals konntest du den Feind sehen. Du wusstest, der hat Glatze und geht samstags zum HSV. Den konntest du hinterher am Stadion abfangen oder auf St. Pauli in seiner Kneipe zusammenhauen. Aber das war auch plump. Den Feind besiegst du ja nicht mit Gewalt. Den musst du mental besiegen.
Fatih Akin

5.

Zwar suche ich als Filmemacher Themen und Momente, die man so noch nicht auf der Leinwand gesehen hat, dennoch bedienen sich fiktive Geschichten immer aus der Realität. Denn wer ist kreativer als die Realität?
Fatih Akin

A post shared by Gutek Film (@gutekfilm) on

6.

Du musst die Leute stören. Du musst das blonde Lagerfeld-Model losschicken, um Nazis zu killen. Du musst sagen: Ja, es geht um dich, Motherfucker! Du könntest auch das Opfer sein, Motherfucker!
Fatih Akin

7.

Strunk ist ein Chronist der Stadt Hamburg. Und ich bin das in meinem Medium ja auch.
Fatih Akin

8.

Der Golden Globe ist schwer. Ich kann damit Bodybuilding machen, so schwer ist das Scheißding!
Fatih Akin

9.

Ja, das ist ein Hamburger Phänomen. Wir sind so schlecht darin, unsere eigene Stadt zu schützen.
Fatih Akin über die vom Abriss bedrohten Kulturstätten in Hamburg

10.

Ich hab nebenbei Im Juli gedreht und die Arbeit einem Praktikanten zum Korrigieren gegeben. Der Spacken hat das nicht gemacht. Das Diplom hab ich trotzdem bekommen.
Fatih Akin

11.

Ich mache Liebe durch die Kamera.
Fatih Akin

Die Zitate 1 bis 4 und 10 entstammen dem Zeit Campus-Interview von Christoph Farkas aus der Reihe "in der Mensa mit". Das Zitat 5, entstammt dem Zeit Online-Interview von Martin Schwickert. Die Zitate 6 und 7 entstammen dem Taz-Interview von Fatma Aydemir. Das Zitat 8 entstammt dem Stern-Interview von Aliki Nassoufis. Das Zitat 9 entstammt dem NDR-Interview von Patricia Batlle. Das Zitat 10 entstammt dem Cicero-Interview "Ich mach Liebe durch die Kamera" von Sarah Maria Deckert.

Sags deinen Freunden: