11 Parties und Konzerte, die ihr an Ostern nicht verpassen solltet

© Dressmaster via Shutterstock

Jawoll, vier Tage am Stück frei. Das heißt: Süßkram, Ausschlafen, Netflix und Party, Party, Party! Damit ihr nicht den Überblick im Veranstaltungsdschungel verliert und garantiert nur die coolsten Dancefloors rockt, haben wir elf Parties und Konzerte für euch zusammengestellt, die ihr an Ostern nicht verpassen solltet.

© Jon Tyson via Unsplash, CC0

Donnerstag, 29.03.2018

1. Das große Indie Bingo – Molotow

Wann habt ihr zum letzten Mal Bingo gespielt? Habt ihr überhaupt schon mal Bingo gespielt? Und was wisst ihr über Indie? Das könnt ihr heute Abend alles in der Molotow Mini-Bar herausfinden und den anderen beweisen. Der Preis für eurer Wissensgut: Bei jedem Bingo einen Schnaps für euch und euren besten Freund. Wie der Name schon verrät, es geht um Indie und Indie-Musik. Damit ihr im Vorfeld schon pauken könnt, hat das Molotow eine Spotify-Playlist erstellt mit Songs, die auf keiner Party fehlen dürfen. Jeder kann seine Klassiker hinzufügen, die Liste findet ihr hier:

MOLOTOW | Einlass: 18:00 Uhr, Ende: 02:00 Uhr | Eintritt: frei | Mehr Info 

2. Ogay #40, 3 Schwengel für Charlie – thier

Hat man sich erstmal durch die riesengroße Menschentraube vor der Katze gekämpft, liegt da erst das wahre (Party-) Glück: Das thier. Heute Abend öffnet es seine mit Stickern zugeklebte Tür für euch. Und mal ehrlich – Könnte Ostern besser starten als mit einem Rhababsi?

thier | Beginn: 21:00 Uhr, Ende: 04:00 Uhr | Eintritt: frei | Mehr Info

© Modesta Žemgulytė via Unsplash, CC0

Freitag, 30.03.2018 (Karfreitag)

1. Du sollst nicht gehen – Moloch

Wie? Was? Schon wieder? Das hat doch längst schon zu? Jetzt nochmal Tränen vergießen? Das soll noch einer verstehen. Der ein oder andere wird sich die Frage stellen, was da eigentlich im Moloch los ist oder eben nicht los ist – keine Panik, wir erklären es euch (zumindest in Kurzfassung). Es ist bereits gefühlt jedem Hamburger bekannt, dass das Moloch schließen wird . Im März ziehen in 80 Meter Entfernung die neuen Nachbarn ein, der Freiraum "Moloch" muss umziehen – zu laut, das alte Problem. Jeder weiß, ein Umzug braucht seine Zeit und anstatt Trübsal zu blasen und das alte Gelände sich selbst zu überlassen und ein kleines Vermögen dafür zu bezahlen, hat sich unsere geliebte Party-Crew gedacht: Wir machen so lange weiter wie es geht. Nochmal Closing, nochmal Spaß! Das Line-Up wird euch aus den Socken fegen, hier ein kleiner Vorgeschmack: VIKJA*live, Kundan Lal *live, Dirrty Dishes und viele mehr!

MOLOCH | Einlass: 23:59 Uhr, Ende (Montag): 18:00 Uhr | Mehr info

2. Heartphones - Kopfhörerparty fürs Herz – Molotow

Kein lautes Boom Boom Boom, kein unangenehmes Angequatsche und vor allem nur die Musik, die du wirklich hören willst – klingt doch hammermäßig. Wart ihr schon mal auf einer Kopfhörerparty? Nein? Dann wird es höchste Zeit, es macht nämlich richtig Spaß! Heute Abend bietet sich im Molotow eure Chance: Jeder von euch bekommt ein paar Funkkopfhörer mit drei Kanälen zwischen denen gewechselt werden kann, auch die Lautstärke bestimmt ihr selbst. Zur Auswahl stehen Indie und Alternative, HipHop und Allerlei mit Sløtæn und 80er/90er/Trash. Also legt eure Schüchternheit ab und macht euch schon mal warm!

MOLOTOW | Einlass: 23:00 Uhr, Ende: 06:00 Uhr | Eintritt: 6 Euro| Mehr Info

3. City Light Thief && Manta – Astra Stube

Superfeinen Indie-Alternative-Sound gibt's in der Astra-Stube und zwar live! Wer sie kennt weiß, dass sie vor allem mit ihrem Wohnzimmerflair überzeugt. Das garantiert euch nicht nur ein absolutes Zuhausegefühl, sondern in der Regel auch einen Absacker mit der Band an der Bar.

Astra Stube | Einlass: 20:00 Uhr, Ende: 23:00 Uhr | Ticket: 11,50 Euro| Mehr Info 

© Alexander Popov via Unsplash, CC0

Samstag, 31.03.2018

1. Oster Air, Techno ist Energie – Neuhöfer Strand, Ehemaliges Werftgelände

Seid ihr bereit für eine wirklich wilde Party? Das Kind "Oster Air" feiert nämlich in diesem Jahr seinen siebten Geburtstag. Das Motto diesmal: Techno ist Energie. Es erwartet euch ein Osterfeuer und Techno, Tech-House und Deep-House von zehn verschiedenen Acts auf einer Funktion One. Als Gastkünstler werden Hamburger und Berliner DJs am Start sein, da lasst ihr euch am besten überraschen – kleiner Vorgeschmack: Merok, Norg und Hanne & Lore. Außerdem gibt's frische Früchte for free und ihr könnt euch ein verschärftes Bodypainting verpassen lassen. Jetzt heißt es: Alle brav aufessen, damit das Wetter mitspielt!

Neuhöfer Damm 98, 21107 Hamburg | Beginn: 14:00 Uhr, Ende: 05:00 Uhr | Eintritt: 5 Euro| Mehr Info 

2. Sir Manselot x DJ Ron – FITZGERALD BAR & CLUB

Samstag ist Samstag und darum wird getanzt und gefeiert, das hat sich das FITZGERALD gesagt und lädt euch auf eine wilde Nacht in seine heiligen vier Wände ein. An der Bar könnt ihr leckere Drinks schlürfen (Unbedingt probieren: Fizz Gerald –mhhhhhhm–) und dabei Sir Manselots funky Elektromusik lauschen. Unten im Club wird getanzt und das zu DJ Ron, er spielt coole HipHop Beats. In diesem Sinne: Tender is the night!

FITZGERALD BAR & CLUB | Bar: ab 18:00 Uhr, Club: ab 24:00 Uhr | Eintritt ab 00:00 Uhr: 7 Euro, vorher umsonst | Mehr Info

3. 187 Straßenbande – Barclaycard Arena

Ja, wir können es auch kaum fassen: Die 187-Straßenbande ist nicht ausverkauft und das obwohl sie in ihrer Heimat Hamburg rappen! Das könnte aber eure Chance sein, euch kurzfristig selbst mit einer Karte zu beschenken. Und nicht vergessen fleißig die Texte zu lernen bevor ihr hingeht, erst dann macht es (wirklich) Spaß!

Barclaycard Arena | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: 39,95 Euro | Mehr Info

© Redd Angelo via Unsplash, CC0

Ostersonntag, 01.04.2018

1. STAUB – PAL

Ostern ist schon fast geschafft, da wird es nochmal Zeit für eine dicke fette Party im PAL. STAUB wird die Decks zum Brennen bringen und ihr werdet gar nicht mehr nach Hause wollen. Aber das beherrscht das PAL ja eh ziemlich gut, euch in seinen Bann zu ziehen und die Partynacht immer wieder um eine Stunde zu verlängern. Bei allem Spaß, bloß nicht vergessen: Dienstag geht der Ernst des Lebens wieder los.

PAL | Beginn: 23:59 Uhr, Ende: 12:00 Uhr| Eintritt: 13 Euro | Mehr Info

2. Ace Tee & Kwam.e – Waagenbau

Und einmal alle im Takt einstimmen: Ey Baby sag' mir, bist du down down ja Sag' mir, bist du down down down down down? Das erinnert einen doch gleich an Sommer 2017, dreißig Grad und gute Laune. Ace Tee ist einer der hellsten Sterne am Hamburger HipHop Himmel und heizt mit Homie Kwam.e heute dem Waagenbau ein. Wenn da mal nicht die Sternenbrücke bebt.

Waagenbau | Beginn: 20:00 Uhr, Ende: 23:59 Uhr| Ticket: 24,85 Euro | Mehr Info

3. Dennis Cruz, Kuestenklatsch, Carlai – MOIN

Der MOIN Club ist wohl das jüngste Kind in der Hamburger Clublandschaft. Was uns aber schon jetzt überzeugt sind die gebuchten Acts. Klar, dass es dann auch heute wieder ein besonderes Oster-Überraschungsei gibt: Dennis Cruz, Kuestenklatsch (303Lovers, Love Harder Records) und Carlai legen heute in dem neuen Club mitten auf dem Kiez auf. Auf geht's auf Entdeckungstour.

MOIN | Beginn: 23:59 Uhr, Ende: 07:00 Uhr| Eintritt: 12 Euro | Mehr Info

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!