11 Orte, an denen du mit deinen Eltern einen trinken kannst

Leute Hand auf's Herz: Wer von euch bekommt dieses Wochenende Besuch von seinen lieben Eltern, möchte aber viel lieber mit den Homies einen trinken gehen? Jeder von uns hat schon mal in dieser Zwickmühle gesteckt. Die gute Nachricht: Ihr könnt es miteinander verbinden, indem ihr einfach mit euren Eltern einen heben geht. Damit ihr euch alle wohl fühlt, haben wir elf Bars für euch, die cool sind und Ansprüche wie: nicht zu laut, rauchfrei und nicht zu junges Publikum erfüllen – eure Eltern werden es lieben.

1

© Isabel Rauhut Cocktails schlürfen in der Zaza Bar

Die "Zaza Bar" ist eine kleine, angesagte Kellerbar am Anfang des Mühlenkamps. Wer Lust auf einen guten Flying Kanguroo und oder Planter´s Punch für je 5,50 statt 8,00 Euro hat, der sollte zur täglichen Happy Hour bis 21:00 Uhr  in die Zaza Bar. Hier werden super Cocktails gemixt, die bei gutem Wetter auch auf der Terrasse zu sich genommen werden können.

2

© Andreas Baur Klassiker auf St. Pauli: Kleine Pause

Für viele Kiezgänger und Partypeople am Grünen Jäger immer den kleinen Fußweg wert: Die Kleine Pause - der Imbiss-Evergreen im Viertel. Neben Hähnchen und Bratwurst und allem was die Imbisskultur verlangt, kann man sein Gericht auch durch Bier vom Fass ergänzen, alternativ sich sogar hier die erste Mische reinhauen. Die Kleine Pause bereitet dich in jedem Fall bestens auf eine lange Nacht vor.

3

© Ciu' Bar Unendlich viele Drinks in der CIU' Bar

Eine größere Auswahl an Cocktails und Longdrinks wird man in der Stadt wahrscheinlich kaum finden. In der Ciu' Bar, direkt am östlichen Ende der Binnenalster, findet ihr eine amtliche Auswahl an Highballs, verschiedene Mojito-Varianten und dazu eine entspannte Atmosphäre. Auf edlen Leder-Sofas kann man es sich gemütlich machen und mit seinem favorite drink in der Hand den Blick auf die Alster genießen. Chapeau!

4
© Maria Kotylevskaja

© Maria Kotylevskaja Pariser Ambiente in der Bar Le Lion

Zwischen Mönckebergstraße und Rathausmarkt befindet sich die Bar Le Lion. Hier könnt ihr fantastische Drinks im Pariser Ambiente genießen! Gin Basil Smash (Le Lion-Besitzer Jörg Meyer gilt als Erfinder des Drinks) und Negroni gehören zu den Rennern unter den Stammgästen. Zu Jazz, RnB und Soul könnt ihr die erlesene Karte durchprobieren. Ein willkommener Abschluss für eine gelungene Shoppingtour durch die Innenstadt. Also Drink bestellen, Füße hochlegen und Abend ausklingen lassen.

5

© Andreas Baur Edle Drinks in den Gewölben der Boilerman Bar Hafencity

Was hier hinter dem Tresen passiert ist nichts als pure Magie: Eine wirklich außergewöhnlich breite Auswahl an Highballs als allen denkbaren Spirituosen bietet die eine Seite der Karte, die andere beschäftigt sich mit Whiskey, Bier, Kaffee, Champagner und Wein. Liebhaber von Gin Tonic werden hier ihr Mekka finden, da es quasi unendlich viele Möglichkeiten gibt zu kombinieren.

  • The Boilerman Bar Hafencity
  • Osakaallee 12, 20457 Hamburg
  • Montag - Mittwoch: 17:00-01:00 Uhr, Donnerstag - Samstag: 17:00-02:00 Uhr, Sonntag: 17:00-01:00 Uhr
  • Gin Basil Highball: 7,50€
  • Mehr Info
6

© Andreas Baur Bisschen versteckt: Das Aalhaus

Es ist schön, aber auch schade, dass das Aalhaus ein bisschen versteckt liegt. Einerseits findet man hier immer einen netten Platz, andererseits hat das Aalhaus irgendwie auch mehr Aufmerksamkeit verdient. Neben einem Pubquiz und leckerem Bier vom Fass, kann man es sich vor der Tür auf geselligen Bierbänken gemütlich machen. Unter den fast schon malerischen Bäumen vor der Tür, zwitschern nicht nur die Vögel.

7

© east cosmos Locations Über den Dächern der Stadt trinken im Clouds

Über den Dächern der Stadt, genauer gesagt direkt an der Reeperbahn 1, befindet sich mit der Clouds Bar ein Hochkaräter, wenn es um Barkultur in ihrer schönsten Form geht. Die Abendröte über der Stadt kann beispielsweise mit der Abendröte - Aperol, Portwein, Zucker und Zitronensaft genossen werden. Wem das nicht reicht, darf sich in der Snack- und Weinkarte austoben.

8

© Andreas Baur Uriges Ambiente in der Schramme 10

Im namensgebenden Schrammsweg in Eppendorf befindet sich die Schramme 10, ein Pub-ähnlicher Laden, der neben Guinness vom Fass an Spieltagen fast immer Fußball zu bieten hat. Der Wirt ist Fan von Borussia Mönchengladbach, Fans anderer Clubs werden hier dennoch herzlich aufgenommen. Atmosphärisch lädt der Laden zum Biertrinken ein, für das leibliche Wohl ist mit Burgern und einer Vielzahl anderer Leckereien hier gesorgt.

  • Schramme 10
  • Schrammsweg 10
  • Montag - Donnerstag: 12:00 Uhr - 02:00 Uhr, Freitag - Samstag: 12:00 Uhr-04:00 Uhr, Sonntag: 12:00 Uhr - 00:00 Uhr
  • Mehr Info
9

© Franzi Simon Schicke Drinks trinken in der Bank

Die Bank liegt ziemlich nobel in den Hohen Bleichen und auch die Innenansicht ist richtig fancy: Kronleuchter, weißes Tischtuch und viel dunkles Holz. Trotzdem ist die Bar nicht einfach nur schickimicki, hier gibt es auch richtig kompetente Drinks! Am Besten sucht ihr euch einen Platz an der Bar und beobachtet die Barkeeper beim Mixen und Schütteln. Auf der Karte findet ihr feinste Drinkkreationen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, die rund um den Globus entstanden sind: wie wär's zum Beispiel mit einem legendären "Cosmopolitan" (1934, New York), einem frisch-fruchtigen "Clover Club" (1917, Philadelphia) oder der blumigen Eigenkreation "Aviation Julep" (2015, Hamburg)? Preise starten bei zehn Euro, wer also Lust auf gediegens Trinken hat, ist hier richtig.

10

© Andreas Baur Kaffee oder Bier trinken in der Deichdiele

Die Deichdiele markiert das südliche Ende der Veringstraße und hat die wahrscheinlich gemütlichsten Sitzgelegenheiten der nördlichen Hemisphäre. Der Tresen ist mehr als massiv und bietet Platz für dich und einige deiner Freunde. Sollte das Wetter mitspielen, könnt ihr es euch auch draußen an der Straße bequem machen. Leckere Speisen gibt es hier auch noch oben drauf: Vegane Kürbis-Ingwer-Quiche, Waffeln, Brote und einiges mehr – alles selbstgemacht!

11

© Frank Luca via Unsplash Bierchen und Rätseln im Barley & Malt

Vom Barley & Malt darf getrost behauptet werden, dass es sich von den anderen britischen Kneipen der Stadt abhebt: Neben einem breiten Sortiment an Bier, dürfen sich Gäste auch über eine Speisekarte freuen, die mehr hergibt, als nur Erdnüsse aus einer Glasschale: Der Pulled Beed Burger für super angemessene 9,90€ ist wirklich verdammt lecker. Das Barley & Malt liegt auch nur wenige Meter von der Elbe entfernt und lässt sich wunderbar mit einem abendlichen Spaziergang erreichen. Das regelmäßig stattfindende Pubquiz, bei dem ihr in Teams eure grauen Gehirnzellen auf Vordermann bringt, lässt euren Kneipenabend definitiv nicht langweilig werden. Prost.

  • Barley & Malt
  • Deichstraße 36, 20459 Hamburg
  • Pubquiz: siehe Facebook | Montag: 17:00 Uhr - 00:00 Uhr, Dienstag - Freitag: 16:00 Uhr - 00:00 Uhr, Samstag: 14:00 Uhr - 00:00 Uhr - Sonntag: 15:00 Uhr -00:00 Uhr
  • Mehr Info
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!