11 Locations in Hamburg für die perfekte Weihnachtsfeier

Kaum ist der Herbst da, sollte man dringend darüber nachdenken, wo man die alljährliche Weihnachtsfeier veranstalten kann. Klar, ihr könnt euch auch einfach im Büro einen hinter die Binde kippen und betrunken Jingle Bells grölen – kann auch Spaß machen. Geht aber auch cooler: nämlich mit richtig geilem Essen, selbstgekocht oder für euch serviert, guten Drinks, spaßigen Aktivitäten und kreativen Ideen. Hier ist bestimmt für alle etwas dabei, deren Unternehmen nicht unbedingt 300 Menschen umfasst:

1

© Max Delsid via Unsplash CC0 Mit Freunden kochen: Zur goldenen Zitrone

Mit Freunden ein Festmahl kochen, sich dabei ein paar Bier oder Gläser Wein gönnen und mit vollgefuttertem Bauch auf das Leben anstoßen: geil! Aber wer hat schon genug Platz in der heimischen Küche, um alle unterzubringen. Und – vor allem – wer hat Lust die riesige Sauerei am nächsten Morgen mit verkatertem Kopf wegzuräumen? Deswegen: die Mietküche "Zur goldenen Zitrone" mitten in Ottensen mieten. Perfekt ausgestattet lässt sich hier fantastisch in einem Hinterhof kochen, am großen Tisch unter Glasdach schnabulieren und anschließend im Viertel um die Häuser ziehen.

2

© Franzi Simon Echtes Amerikanisches Barbecue in der Brooklyn BBQ Bar

Hamburg ist ein Paradies für Foodies. Doch was lange fehlte: ein richtig guter Barbecue-Laden mit saftigen Ribs, knusprigen Chicken Wings und tollen Drinks zum Runterspülen! Ein Seufzer der Freude ging durch die Redaktion als bekannt wurde: Die Gründer der Brooklyn Burger Bar eröffnen in Ottensen ihren zweiten Laden. Und zwar: die Brooklyn BBQ Bar! Die Einrichtung beamt einen direkt nach DUMBO, das Essen wird klassisch auf Metalltabletts serviert und ist SO SO lecker, dass wir von dem Mac 'n' Cheese sogar manchmal träumen. Upgrade: der irre schöne Innenhof, in dem alles noch besser schmeckt! Und das Beste gibt's zum Schluss: Jeden Montag ab 17 Uhr könnt ihr so viele Rippchen essen, bis ihr platzt.

3

© Andreas Baur Bar mit Kegelbahn: Das Lemon

Direkt in der Vereinsstraße, zwischen diversen Restaurants und Cafés findet sich mit dem Lemon (ehemals John Lemon, bis eine Frau Ono die Bar auf Namensrechte verklagt hat...) ein echtes Unikat unter den Eimsbütteler Bars. Atmosphärisch ist das Innenleben des Ladens eine Mischung aus 70er-Jahre-Kneipen-Flair und zeitgenössischem Hamburger Bar-Schick, in welchem man nur zu gerne versacken kann. Wem der Tresen nicht reicht, kann für sich und seine Gefolgschaft die direkt im Laden liegende Kegelbahn reservieren. Neben dem voll ausgestatteten Kaffeevollautomaten hinterm Tresen, zaubert dir die kompetente Tresenkraft auch ein grundsolides Augustiner vom Fass. Chapeau.

4

© Gekreuzte Möhrchen Mietküche auf St.Pauli: Gekreuzte Möhrchen

Küchenparty mit 20 Leuten? Blubbernde Töpfe, im Akkord schnippeln und den Wein vor dem Ablöschen auf die Qualität testen – feine Sache für eine Feier! Besonders schön lässt sich das in der Mietküche "Gekreuzte Möhrchen" in der Bernstorffstraße machen. Hier habt ihr Platz, jedes erdenkliche Equipment vorrätig und einen gemütlich Ort zum Speisen mit großer Fensterfront und rankenden Weinblättern. Nur einkaufen und kochen müsst ihr noch selber!

5

© tinontour via Instagram Heftig feiern im Hafenbahnhof

Party mit Blick auf die Elbe – das muss nicht immer schickimicki und dekadent sein. In der Großen Elbstraße findet ihr ein klitzekleines Häuschen, das wie stehengeblieben aus einer anderen Zeit wirkt: der Hafenbahnhof. Hier drin wird getanzt, getrunken und wild gefeiert – übrigens auch auf Privatveranstaltungen, denn die Location kann gemietet werden! Inklusive Tresenkräfte, Soundanlage und Getränke.

6

© Julian Lozano via Unsplash, CC0 Privatparty schmeißen im Grünen Jäger

Der Grüne Jäger ist eine fest etablierte Partylocation in Hamburg: hier wird getanzt, geslamt, getrunken und gemixt. Das kleine Haus in der Schanze mit dem niedrigen Dach und dem Garten ist legendär – und kann auch für eigene Veranstaltungen gemietet werden. Die ganze Location für die Hochzeit mit urbanem Feeling vielleicht? Oder nur das Obergeschoss für die fette Geburtstagsfeier? Einfach nachfragen und mitten in Hamburg die Party des Jahres schmeißen!

7

© Franzi Simon Dicke Dinger essen bei den Gaumenganoven

"Dinger & Drinks" – das ist das Motto der Gaumenganoven in den Zeisehallen. Hinter dem Blockbuster-Titel verstecken sich zwei feine Angelegenheiten. Erstens: richtig schmackhafte Cocktails. Und zweitens: die Dinger, kleine Teigbällchen, gefüllt mit allerlei richtig geilem Kram. Zwei gute Gründe, um einen Abstecher nach Ottensen einzulegen! Übrigens könnt ihr die Location auch für Privatfeiern am Wochenende mieten – inklusive Catering!

8

© theworldaccordingtokhan via Instagram Tanzen und trinken in der BernsteinBar

Die BernsteinBar liegt etwas versteckt in der wunderhübschen Bernstorffstraße auf St. Pauli. Nicht nur gibt es hier ausgezeichnete Drinks (Salty Caramel Sour – say what?!) zu schlürfen, sondern auch richtig gute Musik auf die Ohren. Zu Funk, Soul, R 'n'B und lässigen 70ern und 80ern kann hier abgedanced werden. Kann deswegen gut voll werden! Das Obergeschoss kann übrigens für Privatfeiern gemietet werden, einfach nachfragen.

9

© Anna Nguyen Bei Henk und Henri die frischesten Kekse essen

Wie wäre es mal mit selbst gemachten Keksen anstatt Blumen? Bei Henk und Henri könnt ihr euch von Nadja, der ersten deutschen Keksdesignerin ever, wunderschöne individualisierte Kekse anfertigen lassen. In ihrem Laden, das übrigens auch noch ein kleines Café beinhaltet, findet ihr neben den leckeren Keksen auch allerlei Backzubehör und Deko, das jedes Bäckerherz höher schlagen lässt. Übrigens bietet die Konditorei auch Keks-Workshops an – das schreit ja wohl nach einer gemütlichen Weihnachtsfeier!

10

© Marcela Laskoski via Unsplash CC0 Die Nacht zum Tag machen in der Bambi Bar

Die Bambi Bar auf dem Hamburger Berg fühlt sich an wie das eigene Wohnzimmer – nur lauter, voller und dreckiger (hoffentlich). Hier lässt es sich hervorragend eskalieren, Lautstärke ist kein Problem, die Tresenkräfte sind nett und die Mitmenschen meist auch. Wer nicht genug bekommen kann, der mietet sich die Bambi Bar für seine Privatparty.

11

© COD Newsroom Einmal wie Sherlock Holmes fühlen: TeamBreakout

Liebe Spürnasen und Kriminerds, vergesst Tatort und holt euch eure sonntägliche Dosis Spannung doch mal persönlich ab. Und zwar in den Räumen von TeamBreakout, einem “Live Escape Game” mitten in Hamburg. Dort werdet ihr in Teams von 2-6 Personen in einen Raum gesteckt, den ihr nur durch das Lösen von Rätseln wieder verlassen könnt. Dafür habt ihr eine Stunde Zeit und braucht eine gute Portion Teamgeist und Kreativität. Das Setting dürft ihr übrigens selbst wählen, von der Mafia über die Illuminati bis hin zur verlassenen Hütte im Wald ist für jeden etwas dabei. Bislang liegt die Entkommensquote bei nur knapp 70 Prozent. Challenge accepted?

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!