11 gute Bars östlich der Alster

Natürlich kannst du direkt in die Schanze, nach St. Pauli, Altona oder in die Neustadt fahren, um in den "coolen" Bars der Stadt auszugehen. Dass Hamburg Richtung Süden nicht an der Elbe und Richtung Osten nicht hinterm Hauptbahnhof endet, zeigen wir euch in Form von 11 Zapfhähnen, die nicht in den Szene-Vierteln liegen – deshalb aber nicht weniger gut sind. Aufgepasst: Was ordentliches zu futtern gibt's in den meisten Läden auch!

1

© Isabel Rauhut Handgemachte Pasta und tolle Cocktails bei Simply Food

Simply Food ist ein stylisch eingerichtetes Restaurant mit schönem Außenbereich für den Sommer. Der Mix aus Vintage und moderner Einrichtung sticht sofort ins Auge. Hier sei der schöne Kachelfußboden erwähnt. Die Speise- und Getränkekarte kommt an einem Klemmbrett daher und ist übersichtlich gestaltet. Eine schöne Cocktail-Auswahl ist genauso vorhanden, wie Pizzen, Pasta, kleine Snacks und Burger. Die Pizzen und auch die Pasta werden selber hergestellt und das Rind kommt aus der Region. Super lecker! Die Bar ist ein echter Geheimtipp in Barmbek: Die Barkeeper sind bestens geschult und schneiden dir deinen Cocktail genau auf deine Wünsche zurecht. Wow!

2
© Freundlich + Kompetent | Facebook

© Freundlich + Kompetent | Facebook Perfekt für ein Feierabendbier: Freundlich + Kompetent

Das Freundlich + Kompetent ist eine gute Mischung aus Kneipe, Konzert und Club. Und wie der Name schon sagt, hier sind alle super freundlich und ziemlich kompetent. Egal, ob du dich einfach nur auf ein Feierabendbierchen mit einer Freundin treffen möchtest oder Donnerstag Nacht zum Tag machen möchtest, die Bar ist täglich der richtige Anlaufpunkt, um nach dem Feierabend noch was zu erleben. Und wer Sonntags in gemütlicher und geselliger Runde den Tatort gucken, oder Sport-Events wie die Welt- oder Europameisterschaft verfolgen möchte, ist hier ebenfalls herzlich willkommen.

3

© Quinn Dombrowski via flickr, CC BY-SA 2.0 Bier und Bratkartoffeln im Flickenschildt

Das Flickenschildt in Mundsburg kann mehr, als nur eine urige und trotzdem schicke Kneipe sein. Hier gibt's neben einem ehrlichen, halbrunden Tresen auch eine Speisekarte, die jeden Freund des Erdapfels zum Jauchzen bringt: Bratkartoffeln in unglaublich vielen Variationen und mit phantastischen Beilagen können aus der Küche bestellt werden. Wem es lediglich nach Getränken dürstet, findet neben Krombacher und Jever vom Fass noch eine Weinkarte, in der jeder Freund der flüssigen Traube den passenden Tropfen finden wird.

4

© Keith Williamson via Flickr CC BY-SA 2.0 Tiptop Wein trinken bei Da Luigi

"Weinstube" ist definitiv das richtige Beiwort für Da Luigi: fernab von Hamburger Hipster-Bars existiert in der Hellbrookstraße in Barmbek-Nord noch ein Laden, der authentischer nicht sein könnte: dunkle Holzbalken an den Wänden und rustikale Tische lassen dich vergessen, dass man hier in einer Millionenstadt ist. Die Weinauswahl ist groß, die Barleute äußerst kompetent. Zu essen gibt's leckere Muscheln, großartige Pasta oder frische Salate.

5

(c) Marie-Delphine Darmstaedter Deftig zu Mittag essen und gute Drinks bei Rio - The Grillbar

Definitiv eine Option für Liebhaber*innen des deftigen Essens. Im amerikanischen Ambiente kann man hier zum Mittagstisch zwischen Nudel-, Steak-, Fisch- und Burgergerichten wählen und bezahlt nicht mehr als neun Euro. Am günstigsten ist die Pasta für 6,90 Euro und wer sich mal richtig was gönnen will, kann sich für 9,90 Euro den Grill-Teller bestellen (etwas teurer als die anderen Mittagstische). Eins ist sicher: satt wird man hier. Wer anständige Cocktails zu schätzen weiß, wird hier ebenfalls fündig und das zu wirklich fairen Preisen.

6

© Frank Luca via Unsplash Brillante Pizza zu Wein im Erdgeschoss futtern

Die besten Pizzen gibt es immer in den kleinen, unscheinbaren Läden! Das Erdgeschoss ist einer dieser Läden, denn hier gibt es auf dem knackigem Pizzaboden eine tolle, selbstgekochte Tomatensauce, das ganze mit einem Käse garniert, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Keinen Hunger? Packt die besten Freunde ein und setzt euch zu Bier oder Wein an einen der schicken Hochtische oder besetzt den Tresen.

7

© spemone via Pexels Deftig und durstig in der Pappenheimer Wirtschaft

Eine Flut an Bier erwartet euch in der Pappenheimer Wirtschaft. In urigem Ambiente sitzt man an geselligen Tischen wie in einem Braukeller in Franken. Gönnt euch unbedingt das Schäufele – butterzarte Schweineschulter auf dunkler Soße. Vegetarier finden hier cremige Käsespätzle, die sich sowas von sehen lassen können!

8

© Andreas Baur Alsterblick bei a.mora

Näher ans Hamburger Wasser kommt man nicht ran. Die Speisekarte bei a.mora verfügt über eine Auswahl an frischen Sandwiches, außerdem finden Nudelliebhaber hier auch das Passende für den Gaumen. Auf Liegestühlen kann man im a.mora die letzten Sonnenstrahlen erhaschen, das ganze natürlich unmittelbar am Wasser und mit den richtigen Getränken in der Hand.

9

© hamburger1976 via Instagram Über den Dächern trinken bei Sky & Sand

Eine Bar auf einem Dach? Könnt ihr haben! Die vielleicht schönsten Sonnenuntergänge der Stadt könnt ihr im Sky & Sand auf der Hamburger Meile bestaunen. Dazu gibt's verdammt gute Cocktails, die ihr mit euren Homies oder dem/der Liebsten ganz weit oben euch gönnen könnt. Ihr seid hungrig? Checkt auf jeden Fall das Roastbeef aus – oberlecker! Achtung: Das Sky & Sand hat nicht das ganze Jahr über geöffnet. Beachtet die Öffnungszeiten auf der Homepage.

10

© Mariam Pourseifi Weinschorle schlürfen am Osterbekkanal bei Harms & Schacht

Am Osterbekkanal gelegen ist dieser gastronomische Tipp, dessen Ambiente einen wahnsinnig guten Kompromiss gefunden hat zwischen rustikal und elegant. Im Sommer lädt die untere Terrasse ein, direkt am Wasser einen Aperol-Spritz zu sich zu nehmen und dabei kurz ein wenig mediterranen Flair zu schnuppern. Außerdem kann hier auch super gegessen werden: Die Auswahl an Gerichten ist gut überschaubar, die Qualität immer hervorragend und wer auf Flammkuchen steht, sollte den vom Harms & Schacht unbedingt einmal probiert haben. Noch eine Randnotiz: Online-Reservierungen sind möglich und zu empfehlen.

11

© Barca Boote und Bier bei Barca an der Alster

Den Sonnenuntergang über der Alster genießen? Hört sich verlockend an! Bei Barca an der Alster könnt ihr mit einem kühlen Getränk in der Hand die letzten Sonnenstrahlen erhaschen. Während ihr es euch auf dem Steg gemütlich macht, dürft ihr euch über kleine Leckereien wie Kuchen oder Eis freuen. Der Blick aufs Wasser ist euch nicht genug? Vor Ort könnt ihr euch Tret- und Ruderboote ausleihen – teilweise sogar mit Getränkehalter. Cheers!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!