11 Bars in Eppendorf und Hoheluft, in denen ihr gepflegt trinken könnt

Nein, die besten Bars liegen nicht zwangsläufig in der Schanze oder auf St. Pauli. Auch zwischen Isebekkanal und Eppendorfer Mühlenteich haben sich so einige schicke Bars und urige Kneipen niedergelassen, in denen ihr richtig an der Bar versacken oder einfach gemütlich nach Feierabend in der Sonne ein paar Cocktails wegschlürfen könnt. Wir haben uns Hoheluft-Ost, -West und Eppendorf vorgeknöpft und uns einmal durch die Viertel getrunken. Jetzt seid ihr dran!

1
BoilermanBar2 © Maria Kotylevskaja

Foto: Maria Kotylevskaja © Mit Vergnügen Hamburg Hochklassige Drinks in der Boilerman Bar

Zu Funk, Soul oder RnB könnt ihr im euch in der Boilerman Bar mit den leckersten Drinks den Abend versüßen. Vom all-time favorite Negroni, über Gin Tonic bis zu Gin Basil bekommt ihr bei den kompetenten Menschen auf der anderen Seite des Tresens alles, was das Herz begehrt. Wem der Tresen zu voll ist oder das Wetter in Hamburg mal echt gut sein soll, kann es sich auch direkt vor der Boilerman Bar an den vielen Hochtischen gemütlich machen. Der Weg zum Eppendorfer Weg, in dem die Bar seit 2012 ihr Zuhause gefunden hat, lohnt sich in jedem Fall.

2

© Anastasia Rastorguev Den ganzen Tag frühstücken im Le Bureau 31

Le Bureau N°31 – hört sich französisch an und sieht dem Logo nach auch etwas nach Chanel N°5 aus, ist es aber gar nicht. Klar, Croissants zum Frühstück gibt’s auch, aber die Küche ist überhaupt nicht französisch, nein – hier wird die gute alte Brotzeit großgeschrieben, mit kulinarischen Einflüssen aus aller Welt. Besonders lecker: das Avocadobrot mit porchiertem Wachtelei oder der Flammkuchen mit Apfel und Zimt. Hier lässt es sich gerne erst bei einem Kaffee und später bei einem Glas Wein den ganzen Tag aushalten!

3

© Andreas Baur Eppendorfer Charme in der Schramme 10

Direkt im Herzen Eppendorfs, genauer gesagt im namensgebenden Schrammsweg, befindet sich mit der Schramme 10 – ein echtes Original unter den Hamburger Kneipen. Der Laden hat Irish-Pub-Charme, nur eben mit einer eigenen authentischen Note. Seit über 40 Jahren kann man hier am alteingesessenen Tresen seine Getränke einnehmen, alternativ dazu auch gerne draußen in der Sonne. Die Tische sind allesamt mit Erdnüssen bestückt – wem das nicht reicht, sollte die vielfältige Speisekarte durchforsten, in der ihr leckere Croques, supergute Bratkartoffeln mit Spiegeleiern oder eine simple aber großartige Portion Spaghetti con Aglio Olio findet! Vom Tresen aus habt ihr einen Blick auf den Bildschirm, auf dem sowohl Bundesliga, als auch verschiedene andere Sportarten und Turnieren übertragen werden.

  • Schramme 10
  • Schrammsweg 10
  • Montag - Donnerstag: 15:00-02:00 Uhr, Freitag - Samstag: 12:00-04:00 Uhr, Sonntag: 12:00-02:00 Uhr
  • Mehr Info
4

© CIVB Gute Tropfen in der Poletto Winebar

Wenn sich über der Stadt dieses große gelbe Ding Blicken lässt, ist die Poletto Weinbar der ideale Ort, um es sich bei einem edlen Tropfen draußen gut gehen zu lassen. Die Menschen an der Bar sind vom Fach und wissen welcher Gaumen welchen Tropfen gebrauchen kann. Hungrige Gäste kommen hier zu keiner Tageszeit zu kurz - von Pizza über Pasta bis hin zu Antipasti darf hier alles geschlemmt werden.

5

© Anastasia Rastorguev Fantastische Drinks und Bowls bei Botanic District

Schon mal einen Lavendel-Veilchen-Drink probiert? Beantwortet die Frage unbedingt mit "bald jaaaa!" und lauft auf dem schnellsten Wege nach Eppendorf in die Hegestraße... Moment mal, in Eppendorf kann man doch gar nicht weggehen, sagt ihr? Ha, das war mal! - mit Botanic District hat das Viertel einen fabelhafter Abend-Hotspot, wo die Drinks so gut sind (und überraschend günstig!), dass Hamburger aus sämtlichen Arealen hierherströmen.

6
© Maribel Edler

© Maribel Edler Gemütlich Bier trinken in der Fricke 46

Synonym für Gemütlichkeit? Fricke 46. Ob Abendessen oder einfach nur mit Freunden auf ein paar Drinks unterwegs sein – in der Fricke 46 findet ihr neben einer tollen Auswahl an Gerichten mit Bratkartoffeln auch gute Weine, Cocktails, Fassbier und alles was nötig ist, um den Abend feucht fröhlich werden zu lassen. Sollte ein Geburtstag oder sonst eine Feier anstehen, könnt ihr die Fricke auch direkt mieten. Wenn der erste Frost über Norddeutschland gezogen ist, trumpft die Fricke 46 mi einer vielfältigen Auswahl an Grünkohl auf.

  • Fricke 46
  • Frickestraße 46
  • Dienstag – Mittwoch: 16:00-00:00 Uhr, Donnerstag – Samstag: 16:00-02:00 Uhr, Sonntag: 16:00-00:00 Uhr
  • Mehr Info
7

© Andreas Baur Eckkneipen-Charme in der Kopps Bar

Zu sagen die Kopps Bar sei eine Eckkneipe, wäre irgendwie vermessen. Die Bar ist keineswegs eine Kaschemme, allein das Interieur schafft ein gemütliches Ambiente. Der kompetente Herr hinterm Tresen betreibt den Laden bereits seit 18 Jahren und steckt dazu auch das entsprechende Herzblut in seine Bar. Guinness vom Fass ist nur ein kleines Highlight, ein großes Highlight sind die über 50 Cocktails, aus denen ihr euren Favoriten wählen könnt.

8

© Anna Nguyen Im Little Amsterdam chillen

An der Ecke zwischen Lehmweg und Klosterallee steht ein rotes Backsteinhaus, das mit einer großen grünen Wiese und Liegestühlen, einen nur so dazu einlädt sich niederzulassen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Hier im Little Amsterdam findest du alles, was zu einem perfekten Sommertag dazu gehört: Kühle Getränke, leckere Snacks, eine große Terrasse und gemütliche Sitzgelegenheiten.

  • Little Amsterdam
  • Klosterallee 69
  • Montag - Donnerstag: 11:00-23:00 Uhr, Freitag - Samstag: 11:00-00:00 Uhr, Sonntag: 11:00-23:00 Uhr
  • Mehr Info
9

© Andreas Baur Cocktail-Kultur in der EntflammBar

Keine abgedroschene Lounge-Musik oder billige Beats, sondern entspannte Gitarrenmusik ist hier an der Tagesordnung. In der EntflammBar gibt es neben den bekannten Cocktails wie Caipirinha oder Tequila Sunrise auch leckere Eigenkreationen des Barkeepers. Ebenfalls nicht von schlechten Eltern sind die Flammkuchen, die frisch im Hinterzimmer zubereitet werden. Der Besitzer und Barkeeper hat vor wenigen Monaten erst mit der eigenen Bar seinen Traum hier verwirklicht. Stammbar-Potenzial!

10

© Andreas Baur Flammkuchen und Wein im Bistro Elbwein

Back to the roots: das Bistro Elbwein ist keine der vielen fancy Weinläden, die mit völlig abgefahrenem Ambiente daher kommen, nein. Hier besinnt man sich mit viel Stil auf den Charme moselfränkischer Weinstuben - so bodenständig, wie Wein eben sein kann. Wer einen waschechten Flammkuchen wie im Elsass in der Hansestadt vermisst, sollte sich schnellstmöglich auf den Weg in den Eppendorfer Weg machen.

11

© Andreas Baur Feuchtfröhlich feiern in der parallelwelt KULTURBAR

Bereits seit drei Jahren bietet Tine Wittlers parallelwelt KULTURBAR in der Gärtnerstraße Platz für Künstler aller Art dieser Stadt. Der Laden ist aufgegliedert in ein Kulturcafé, in dem es neben leckeren Cocktails auch kleine Speisen gibt, die in schicken Weckgläsern serviert werden. Die zweite Hälfte stellt die Künstlerbar dar, in der man am langen Tresen Stunde um Stunde mit netten Sitznachbarn verbringen kann. Eine Vielzahl an Veranstaltungen, die in der parallelwelt stattfinden, findet ihr hier. Wer selbst seinen Künsten Ausdruck verleihen möchte oder sonst ein Event plant, kann auch den Clubraum anmieten, in dem auch alle anderen Veranstaltungen des Ladens stattfinden.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!