Besser trinken - der deutsche Cocktailmeister zeigt euch, wie man gute Drinks mischt

© Pampero

„Cocktailabend bei mir“, so lautet die klassische Anleitung für die schlimmsten Kopfschmerzen deines Lebens. Denn kurz nach deiner Ankunft entpuppen sich alle Anwesenden inklusive GastgeberIn als völlige Cocktail-Laien. Statt leckeren, einfallsreichen Drinks werden spätestens nach einer Stunde alle vorhanden Spirituosen, Mischgetränke und sonstigen vorhanden Zutaten nur noch planlos durcheinandergemischt, und die Quittung für die Ahnungslosigkeit folgt am nächsten Tag.

Den fortgeschrittenen Cocktailtrinker zieht es deshalb - soweit bzw. so oft es der Geldbeutel zulässt - dann lieber in eine gute Bar, um sich von einem Meister der Drinkkunst verzaubern zu lassen. Doch auch wenn man dort dem Mann hinter der Bar konzentriert bei der Arbeit zuschaut und sich vielleicht sogar ein paar Tipps abholt, hat man - dank der leckeren Drinks - die Hälfte davon am nächsten Tag gleich wieder vergessen.

Schade eigentlich, dachten sich auch die Leute von Pampero, einem hochwertigen Rum aus Südamerika, und haben deshalb einen kleinen Cocktail-Workshop in Hamburg organisiert, bei dem niemand geringeres als der deutsche Cocktailmeister Stephan Hinz sowie Luis Figueroa, Masterblender von Pampero, den TeilnehmerInnen zeigen werden, wie man diese magischen Trinkkreationen auch zu Hause nachbasteln kann.

Für diesen Workshop, der am Dienstag (21.02.2017) in Hamburg stattfindet, haben wir - wie es der Zufall so will - noch eine Wildcard für zwei Personen zur Teilnahme auftreiben können.

Wenn du also Lust hast, mit uns vor Ort von Stephan Hinz in das Geheimnis der hohen Cocktailkunst und von Luis in die Welt des Pampero-Rums eingeweiht zu werden, dann schreibe uns bis Montag (20.02.2017) um 12 Uhr eine Email mit dem Betreff „#imherzenpionier“ an gewinne(at)hamburg.mitvergnuegen.com - und mit ein wenig Glück stoßen wir am Dienstag gemeinsam an!

Dieser Beitrag wurde von Pampero gesponsert.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: