5 spitzen Cafés zum Frühstücken in Eppendorf

Immer wieder am Wochenende: gähnende Leere im Kühlschrank. Die Milch ist ranzig, das Toast braucht keinen Toaster mehr um knusprig zu werden und außer einer Ecke schwitzenden Käses gibt es auch keinen Aufschnitt mehr. Dann raus mit euch! Denn beim Frühstücken gehen werden nicht nur eure Gaumen verwöhnt, sondern auch eure Seele. Kein Abwaschen, kein Krümel-Wegputzen und garantiertes Wohlbefinden. Danach bleibt dann auch noch Kraft für einen ausgiebigen Einkauf – oder ihr probiert am nächsten Morgen einfach ein weiteres Café aus. Auswahl hat Eppendorf genug:

1

© Oksana Mizina via Shutterstock Acai Bowl frühstücken im moki's goodies

Wer Fan von skandinavischem Design ist und auf gutes Frühstück steht, der wird im moki's goodies direkt doppelt beglückt. Das Café in Eimsbüttel ist wunderhübsch eingerichtet und der Service super hilfsbereit. Der Renner auf der Frühstückskarte neben fluffigem Rührei und frischgebackenem Brot – die Acai-Smoothie-Bowl! Fitter kann man nicht in den Tag starten.

2
La Caffeteria Orte Hoch 3 Hoheluft Hamburg

© Isabel Rauhut Frühstück für Langschläfer in der La Caffètteria

Um 10 Uhr zum Frühstück aufstehen? Viel zu früh – du schläfst noch um 12 Uhr felsenfest. Für alle, denen es genauso geht, gibt es La Caffèteria in Eppendorf: bis 18 Uhr könnt ihr hier ausgiebig frühstücken. Klassisch Croissant mit Marmelade für Einsteiger, das Buddha-Frühstück mit Granola, Sauerteig, Hummus und Avocado und für die Profi-Frühstücker gibt's Champagner, Räucherlachs und Nordseekrabben. Yes, please!

3

© Klaus Frahm Schlemmen und Shoppen im Mutterland

Im Mutterland in Eppendorf lassen sich nicht nur leckere Feinkostartikel von Schokolade bis Marmelade einkaufen, sondern auch richtig gut frühstücken! Großes Frühstück, kleines Frühstück, Rührei, Franzbrötchen, Omlette, Müsli, Pfannkuchen – noch Fragen? Achso, und natürlich alles vom Latte Macchiato bis Marzipankakao. Wer hier nicht gestärkt geht, hat Frühstück nicht verstanden.

4
Par-Ici-Hamburg-Fruehstueck

© Michelle Weyers Frühstücken wie Gott in Frankreich im Café par ici

Ganz ohne französische Klischees fühlt man sich hier bei par ici wie in der Grande Nation. Früh morgens beginnt hier euer Tag mit leckeren Quiches, dazu liebevoll zubereiteten Kaffee. Wer mal keine Lust auf Franzbrötchen hat, sondern einfach mal ein authentisches französisches Croissant für die Seele braucht, sollte sich auf den Weg in Frankreichs Außenstelle am Leinpfad machen.

5
© Sarah Baumann

© Sarah Baumann Kuchen, Quiche und Frühstück im Café Hegeperle

Da Hegeperle in Eppendorf ist genau so, wie man sich ein Café vorstellt: gemütlich eingerichtet, mit dicken Kuchenstücken am Tresen und schaumigen Latte Macchiato in großen Gläsern. Aber hier gibt's nicht nur gemütlich, sondern auch noch verdammt lecker. Der Kuchen ist hausgemacht und vielfältig, die Quiche wechselt täglich und zum Frühstück gibt es große Portionen, unzählig viel Aufshcnitt und frischgepressten Orangensaft. En Ort zum Wohlfühlen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!