Donnerstag, 14.09. Doitscha – Polittbüro

© Engerfoto

Adriana Altaras  beleuchtet das Leben einer Familie mit zwei Söhnen in Berlin: Sammy und David.  Der Vater ist katholischer Westfale, die Mutter kam in den Sechzigerjahren mit ihren Eltern aus Zagreb und ist Jüdin. David wäre gerne Israeli. Er ist nicht nur hochbegabt, sondern auch hochpubertär und raunzt seinen Vater beim Abendessen regelmäßig mit »Ey, Doitscha« an, was ebenso regelmäßig zum familiären Eklat führt: Deutscher zu sein, ist keine einfache Sache, erst recht nicht in einer jüdischen Familie.

Du solltest hingehen, wenn: du richtig doitsch bist

Wen wirst du hier treffen: Doitsche und Nicht-Doitsche

Das perfekte Accessoire: eine Hand voll Sauerkraut

Hashtags zum Mitnehmen: #doitscha #waseintheater #polittbüro

Das kannst du dir schon mal ansehen/anhören:

Polittbüro

Steindamm 45, 20099 Hamburg
Beginn: 20:00 Uhr | Tickets: 15,00 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Kunst
Sags deinen Freunden: