11 Hamburger Stadtteile, von denen du noch nicht gehört hast

© panoglobe via Shutterstock

Eimsbüttel, St. Pauli, Sternschanze. Ihr werdet keinen Hamburger finden, dem diese Namen unbekannt sind. Alle 104 Stadtteile unserer Stadt aufzuzählen scheint jedoch ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Da wir denken, dass es noch viel mehr in unserer Stadt zu entdecken gibt - besonders südlich des großen Flusses - stellen wir euch 11 Stadtteile vor, die ihr bestimmt nicht kennt, aber definitiv mal erkunden solltet. Abfahrt!

1. Cranz

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Cranz ist mit 826 Einwohnern eher weniger dicht besiedelt, überzeugt aber mit wunderschönen Deichen. Im Sommer kann man am idyllischen Obstbau-Gebiet entlang wandern.

2. Rönneburg

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Sandra (@sandra.goetzeus) on

Mit Rönneburg findet ihr auf überschaubaren 2,3 Quadratkilometern einen ordentlich bewaldeten Stadtteil. Rönneburg liegt kurz vor dem niedersächsischen Seevetal und ist erst seit 1937 Teil unserer Stadt.

3. Gut Moor

© Hamburgteile via Youtube Screenshot

Eigentlich sollte das Bild für sich sprechen: In Gut Moor findet ihr Wiesen und Wälder. In einem der südlichsten Stadtteile Hamburgs finden sich insgesamt nur 133 Menschen zusammen, die das ländlichere Leben Hamburgs genießen dürfen.

4. Spadenland

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Was sich wie ein Stadtteil einer skandinavischen Großstadt anhört, ist tatsächlich direkt unter uns: Spadenland ist ein Teil der Marschlande und besticht mit einer Vielzahl an bedrohten Tier- und Pflanzenarten, die an der Elbe ihr Zuhause finden.

5. Reitbrook

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Roman (@roman_fcsp) on

Mit der Reitbrooker Mühle findet ihr ein ideales Ausflugsziel, wenn ihr mal Lust habt mit dem Rad Richtung Süden der Stadt zu fahren. Die Route führt an Rapsfeldern, Wald und Wiesen vorbei. Kann man machen!

6. Iserbrook

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Steffen Zoernig (@zoernig) on

Der vielleicht bekannteste Stadtteil unter den unbekannten Stadtteilen: Iserbrook liegt im Bezirk Altona und ist unweit vom schleswig-holsteinischen Pinneberg entfernt. Der Name Iserbrook ist niederdeutsch und bedeutet soviel wie Eisen und Bruch.

7. Neuwerk

Neuwerk ist definitiv der ausergewöhnlichste Stadtteil dieser Liste. Neuwerk liegt über 100 Kilometer von da entfernt, wo du wahrscheinlich wohnst, denn Neuwerk ist eine Insel in der Helgoländer Bucht. 40 Bewohner leben hier mittlerweile vorwiegend von Tourismus und weniger von der traditionellen Landwirtschaft.

8. Kleiner Grasbrook

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Der Kleine Grasbrook ist der Inbegriff des Hamburger Hafens. Wer die Skyline der Stadt mal von einem anderen Blickwinkel aus sehen möchte, der sollte sich auf den Weg hier hin machen.

9. Francop

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Djennefah (@jennypenny66666) on

Im Alten Land versteckt sich dieser gar nicht so kleine Stadtteil, mit einer Größe von gerade mal 74 Einwohnern pro Quadratkilometer. Deiche und Äpfel sind die Stichwörter, wenn ihr mal was Neues in der Stadt erleben möchtet.

10. Hausbruch

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Axel Mojen (@axelmojen) on

Hausbruch im Bezirk Harburg wurde erst im Jahre 1553 das erste Mal erwähnt. Waldgebiete, und viel Ruhe warten hier südlich der Elbe auf euch.

11. Eißendorf

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Schlotti (@chrisschlott) on

Das muss man auch erstmal schaffen: Den hügeligsten Stadtteil der Stadt findet ihr ganz weit im Süden. Es gibt viel Wald - Sportler finden hier ihr Mekka.

Sags deinen Freunden: