11 Sätze, die du nur auf St. Pauli hörst

Was wäre Hamburg nur ohne St. Pauli? Ohne Reeperbahn, Touristen und Rotlichtviertel. Auf jeden Fall ein ganzes Stück ärmer (oder doch reicher?). Irgendwie ist es ja schon lustig. Hier muss man nicht die Kiste anschmeißen, wenn man RTL II hautnah live miterleben will. Packt also Popcorn ein und zieht vielleicht nicht gerade den hübschesten Fummel an, um das Spektakel ungestört beobachten zu können. Hier ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack – quasi der Sprachreiseführer für St. Pauli.

1. „Where is the Reeperbahn“ - You’re standing on it

2. „Hey, noch alleine?“

3. „Alter wo ist er, ich schwöre ich bring ihn um, alter, komm mit, der bekommt jetzt richtig Schelle“



4. Am Handy: „Wo bist du? Hä? Was? WO BISSSS DU?! Ich bin Bitls-Platz“

5. „War gestern dicht. Ja mach mir mal ein Bier und en Kurzen“

6. „In der Eckkneipe hat jetzt ne Taqueria aufgemacht“

7. „Scheiß Touristen“

8. „WOOOOLLT IHR SSSWEI SÜZEN WAS AUS MEINEN BAUCHLLLLALDEN?“

9. „MALLE IST NUR EINMAL IM JAHR“

10. „Ich hoff' ja, dass die AfD 30% bekommt, dann gibt’s hier richtig Riots"

11. „Kann heute Abend nicht, hab Plenum in der WG, welches Klopapier wir in Zukunft kaufen"

Sags deinen Freunden: