11 Lebensweisheiten, die ihr von Hamburger Musikern lernen könnt

© Grand Hotel van Cleef

Man hat Familie und gute Freunde, die einem immer mit rat und Tat zur Seite stehen. Und man hat viele, viele Musiker, die in ihren Songs oft krasse Lebensweisheiten verstecken. Wir haben 11 Songzitate für euch herausgesucht, die (fast) nicht vor Pathos strotzen, sondern erst bei genauem Zuhören ihre Wirkung entfalten:

1. Kettcar

Mach immer was dein Herz dir sagt. Da muss viel mehr Weisheit in mich rein und ich weiß genau dein Herz ist gut und weiß ganz genau meins wird zu Stein. Und ein letzter flotter Spruch zum Schluss: Nicht von Anfang an gewusst, nicht von Anfang an geahnt was war und ist, kommt und bleibt. Es tut uns nicht leid. So sieht's aus - unterm Strich: Es tut uns nicht leid.
Kettcar - 48 Stunden

Bereut nichts und tut immer, aber wirklich immer, immer, immer, was euer Herz euch sagt. Der rote Klops in euer oberen linken Körperhälfte weiß ziemlich gut, was euch  gut tut und hält einen so ja schließlich am Leben.

2. Tocotronic

Fahr doch mit dem Fahrrad in ein anderes Stadtgebiet. Sag 'Hallo' zu einem Mädchen, das dich erst mal übersieht.
Tocotronic - Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit

Durch das Internet haben Leute zwar offensichtlich mehr Mut bekommen, einfach alles raus zu blahen - anonym, meistens. Wo sind die echten Ritter hin, die ein Mädchen noch auf der Straße zum Eis essen eingeladen haben oder die, die ohne die Karten-App einfach mal durch fremde Gewässer gestapft sind?

3. Fünf Sterne Deluxe

Korinna macht sich Sorgen, Stefan lacht ihn aus. Korinna und ihr Vater bringen Markus ins Krankenhaus. Ne Viertelstunde Fahrt reichte zum Verlieben und so stand nach drei Tagen auf Markus' Gips geschrieben: Willst Du mit mir geh'n?
Fünf Sterne Deluxe - Willst du mit mir geh'n?

Es gab Zeiten, da hat man sich nicht so einen Stress mit der Liebe gemacht. Die simplen Worte "Willst du mit mir geh'n?" haben ausgereicht und schon gab es ein Pärchen mehr auf der Welt. Heute gibt es tausende Zwischenstadien, Single, Mingle, Nicht-Beziehung. Fünf Sterne Deluxe sind da noch altmodisch.

4. Tomte

Nichts ist so schön auf der Welt, wie betrunken traurige Musik zu hören!
Tomte - Nichts ist so schön auf der Welt, wie betrunken traurige Musik zu hören!

Es gibt nichts, was nicht mit Alkohol oder Musik besser wird. Wenn man beide Komponenten auch noch verbindet, dabei irgendwo auf dem Rücken liegt und sich selbst und das Leben sein lässt, ist das ein Kodak-Moment für die Seele.

5. Absolute Beginner

Und ist deine Freundin weg, das heißt Deine Ex, ist der Griff zum lieben Lied der Beginner Dein Reflex. Nicht mehr Seiten, sondern Sprünge auf der Platte. Kommt vor, bleib' entspannt, kauf' 'ne Neue, ist doch Latte!
Absolute Beginner - Liebeslied

Ja, es ist schrecklich, wenn man sitzen gelassen wird. Aber wie schon unsere Großmütter sagten: Andere Eltern haben auch schöne Kinder.

6. Olli Schulz

Halt die Fresse, krieg 'n Kind. Oder werd doch Missionar. Meinetwegen Christin. Baby, was ist denn? Komm mal endlich klar!
Olli Schulz - H.D.F.K.K.

Ja, es gibt Tage, an denen ist alles scheiße. Alles alles. Trotzdem bringt es ja nichts, sich in diesen Haufen Scheiße reinzusteigern und wie ein rosa Schweinchen darin zu suhlen. Neue Aufgaben, neue Leute, neue Hobbys, neue Umgebungen und Sex bringen einen auf jeden Fall nach vorne und pflastern den Weg ins neue Glück. Vielleicht ja mit Kind, wie Olli es befiehlt.

7. ClickClickDecker

Der feine Unterschied: Dinge, die man sich vornimmt und Dinge, die man liebt.
ClickClickDecker - Niemand tanzt so kacke wie ich

Die To-Do-Liste jeden Tag ist lang. Wie wäre es, wenn man sich erstmal mit den Dingen beschäftigt, die man so richtig, richtig gerne macht oder gar liebt? Das klappt immer viel besser als alle lästigen Das-muss-noch-gemacht-werden-Dinge.  So kann man alles mit Bravour von der Liste abhaken, bevor man das Klo putzt, oder die Steuererklärung macht.

8. Dendemann

Gegensätze zieh'n sich an – Gemeinsamkeiten aus. Also was soll ich hier noch allein in diesem Haus.
Dendemann - 3 1/2 Minuten

Rein statistisch gesehen, sucht man sich einen Partner, der biologisch möglichst anders ist als man selbst. So ist das Erbgut der potenziellen Nachkommen schön divers. Aber wer denkt schon an Nachkommen? Dende gerade nicht.

9. Gisbert zu Knyphausen

Verschwende deine Zeit. Du wirst schon sehen wohin das führt - dieser ganze Geiz ist sowieso nicht wirklich geil.
Gisbert zu Knyphausen - Verschwende deine Zeit

Hier ist alles gesagt:

10. Gzuz

Es ist vollbracht - Geld gut investiert. CL 500, ab jetzt wird radiert!
Gzuz - CL 500

Es ist zwar eine hohe Kunst, aber sie zahlt sich - im wahrsten Sinne des Wortes - echt aus irgendwann: Sparen. Ein Schweinchen, das sich langsam mit Münzen und/oder Scheinchen füllt und einem nach gewisser Zeit einen CL 500 beschert ist geil - davon kann Gzuz ein Lied singen.

11. Fettes Brot

Politiker, die kommen und die gehen ma'. Wichtiger, mien Jung, merk' das Dir ohne Flachs: Die im Süden essen Stäbchen und wir essen Lachs!
Fettes Brot - Nordish by Nature

Eine Grundweisheit, die man sich vor allem als zugezogener Hamburger relativ schnell hinter die Ohren schreiben sollte - und das nicht nur, weil sie in Platt gerappt wird.

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: